D-Jugend Handballer holen erste Punkte in der BOL

Spieltag der mD-Jgd. BOL Ostbayern HR am in Forchheim

TV 1877 Lauf - TSV 04 Feucht 23:16

In einer über weite Strecken des Spieles ausgeglichene Partie musste sich Feucht erst in der Schlussphase geschlagen geben. Lauf legte vor und die 04-er zogen nach, so ging es bis weit in die zweite Spielhälfte hinein. Erst in der Schlussphase als der Feuchter Angriffsschwung etwa ins Stocken kam, konnte sich Lauf absetzen und das Spiel für sich entscheiden.

Torschützen: Rajeen R., Felix D., Ole H. Paul H., Simon K.

Weiterlesen

BOL-Spieltag der D-Jugend Handballer in Regensburg

Nabburg/Schwarzenfeld - TSV 04 Feucht 24:22

Über weite Strecken des Spieles war es eine Begegnung auf Augenhöhe, in dem sich keine Mannschaft so richtig absetzen konnte. Fünf Minuten vor Spielende, der TSV hatte sich mit drei Toren abgesetzt, traf der leitende Schiedsrichter einige merkwürdige Entscheidungen, leider zum Nachteil für den TSV und Nabburg konnte  wieder den Anschluss herstellen. Für die 04 er wirkte sich diese Phase  jedoch negativ aus, sie verloren den Faden und mussten sich am Ende knapp geschlagen geben.

Torschützen beim TSV: Rajeen R., Ole H., Simon K. und Felix D.

Weiterlesen

BOL Spieltag der D-Jugend Handballer in Nabburg

TSV 04 Feucht - HC Erlangen 9:29

Nach 7 Minuten Spielzeit und zwei Toren Rückstand sah es  noch so aus, als könnten die TSV- Jungs den HC`lern an diesem Tag  Paroli bieten. Nun schlichen sich jedoch Abspielfehler und Abwehrschwächen in das Spiel ein, die es Erlangen leicht machte bis zur Halbzeit ihre Tore zu erzielen. Auch im zweiten Durchgang änderte sich nichts daran, der HC spielte seine körperliche und auch spielerische Überlegenheit weiter aus und lies am Ende keine Zweifel aufkommen, wer als Sieger aus der Halle geht.

Tore: Rajeen R., Felix D. und Ole H.

Weiterlesen

SG Altenfurt/Feucht - TSV Wendelstein 20:26 (8:11)

Im Nachbarschaftsduell behielt der TSV am Ende die Nase vorn. Die SG – Mädels waren auf Wiedergutmachung aus, hatte man nicht in der Vorrunde eine 30:20 Niederlage hinnehmen müssen. Dementsprechend engagiert wurde die Partie auch begonnen, aber schon in den Anfangsminuten konnte der objektive Beobachter erkennen, dass Wendelstein ein harter Brocken werden wird. Immer wieder kam der Rückraum der Gäste viel zu leicht zum Torerfolg, in der Abwehr wurde Konsequent gedeckt und das hatte zu Folge, dass es nur wenig Tormöglichkeiten auf Seiten der SG gab. Trotzdem war die Partie bis zum Halbzeit von 8:11 noch relativ ausgeglichen.

Weiterlesen

TSV 04 Feucht - HG Ansbach 11:18

Am Sonntag, 09.02.2014 fand das Rückrundenspiel der weiblichen C-Jugend des TSV 04 Feucht gegen HG Ansbach in der Wilhelm-Baum-Turnhalle statt. Die TSV´lerinnen hatten es mit dem Tabellenzweiten, somit einem starken Gegner zu tun. Von Beginn an sind die Feuchterinnen gut in die Partie gekommen und gingen in den ersten fünf Minuten sogar mit 2:1 in Führung. Die 5:1-Abwehr stand gut, die Mädels halfen sich untereinander aus und sprachen sich ab. Auch stand Torfrau Caro M. gut zwischen den Pfosten und wehrte viele Bälle ab. Der Angriff konnte sich ebenfalls sehen lassen, alle Mädels nahmen ihren Mut zusammen und warfen auf das Tor. Erfreulich war, dass fünf unterschiedliche Spielerinnen Tore erzielt hatten.

Weiterlesen

Dritter Sieg in Folge für die Frauen der SG A/F

SG Altenfurt/Feucht - TSV Stein 2   24:17

Nach der knappen 1-Tor Niederlage im Vorspiel hatte man sich auf der SG-Seite einiges vorgenommen. Von Beginn an wurde in der Abwehr konzentriert und engagiert gearbeitet und im Angriff das eine und andere sehenswerte Tor erzielt. Man kontrollierte während der gesamten Spielzeit das Geschehen und erzielte mit dem Schlusspfiff einen nie gefährdeten Sieg. Mit nun 10:12 Punkten hat man sich in der Tabelle auf Platz 5 in der Bezirksliga Mittelfranken hochgearbeitet.

Weiterlesen

Zwei Niederlagen zum Auftakt in der BOL-Ostbayern

Spieltag der männlichen D-Jugend in der BOL-Ostbayern

TSV 04 Feucht - HC Erlangen 11:24

Der TSV fand während der gesamten Partie nie so richtig in diese Partie. Die Abwehr lies den HC’ lern viel zu viel Freiräume um ihre Tore zu erzielen und der Angriff agierte hektisch und zu unkonzentriert im Abschluss. Trotz der Niederlage, blitzte in einigen Situationen auf, was die Mannschaft spielerisch drauf hat, sie muss es nur abrufen.  

Torschützen: Rajeen R.; Ole H.; Ajay R. und Simon K. 

Weiterlesen

TSV 04 Feucht – HG Hemau/Beratshausen II 29:32 (14:14)

Am Sonntag trat die Herrenmannschaft des TSV 04 Feucht zuhause auf die zweite Mannschaft der HG Hemau/Beratshausen  und verlor nach starkem Spiel unglücklich mit 29 : 32.

Die Zuschauer sahen ein spannendes und faires Spiel zweiter ebenbürtiger Mannschaften. Feucht zeigte sich deutlich verbessert gegenüber dem letzten Spiel. Hemau hatte zwar den besseren Start und ging gleich mit 1 : 0 in Führung, doch Feucht hielt dagegen. Man spielte konzentriert im Angriff und stand gut in der Abwehr. Trotzdem lief man diesem Rückstand etwa 10 Minuten hinterher. Doch dann platzte der Knoten.

Weiterlesen

Der Knoten bei den Frauen der SG A/F ist geplatzt

SG Altenfurt/Feucht - 1.FC Schwand 27:25

Mit ihrem zweiten Sieg in Folge nähern sich die SG-Frauen dem gesicherten Mittelfeld in der Bezirksliga Mittelfranken. Unterstützt von 100 Zuschauern in der W-B-Halle sah es erst nicht so aus, als könnte am Ende ein Sieg herausspringen. Der FC Schwand kam über den Rückraum und Kreis ein ums andere mal zum Torerfolg und erarbeitete sich einen 4-Tore Vorsprung.

Erst Mitte der zweiten Halbzeit, als sich die Abwehr der SG besser auf die Spielweise des Gegners eingestellt hatte, begann die Aufholjagd.

Weiterlesen

DJK Neumarkt - TSV 04 Feucht 24:13 (12:7)

Am Sonntag trat die Herrenmannschaft des TSV 04 Feucht bei der DJK Neumarkt an und konnte den Erfolg aus dem Hinspiel nicht wiederholen, denn man verlor die Partie deutlich mit 13 : 24.

Die Vorzeichen standen schlecht. Die ersatzgeschwächten Feuchter trafen auf einen wesentlich besser aufgestellten Gegner als im Hinspiel. Schnell lag man mit 3 : 0 hinten. Doch man versuchte dagegen zu halten und erarbeitete sich auch eine Reihe von guten Torchancen. Doch leider hatte man an diesem Tag erheblich Probleme im Ausnutzen dieser.

Weiterlesen

TSV 04 Feucht - HG Eckental II 17:19 (9:7)

Am Sonntag traf die die Herrenmannschaft des TSV 04 Feucht in eigener Halle auf die zweite Garnitur der HG Eckental und beendete das Jahr mit einer 17 : 19 – Niederlage . Die von beiden Seiten fair geführte Partie war spannend und ausgeglichen. Der Anfang war zunächst schleppend. Beide Mannschaften erarbeiteten sich zwar einige Torchancen, doch die wurden meist Beute der überdurchschnittlich haltenden Torhüter. Es dauerte fast 5 Minuten bis Feucht das erste Tor erzielte. Im weiteren Verlauf bekam Feucht etwas Oberwasser und führte bald mit zwei Toren. Doch es gelang nicht der entscheidende Durchbruch.

Weiterlesen

Weihnachtliche Stimmung bei den TSV-Handballern

In der gut gefüllten Karl-Schoderer-Sporthalle des TSV 04 Feucht begrüßte Abteilungsleiter Reinhold Wilken alle Anwesenden, unter anderem die Eltern, die Sportler, die Damen der SG Altenfurt/Feucht und Günter Schmidbaur von Frankensport. Im Anschluss übergab dieser dann das Wort an Silke Schmitt, die durch das weitere Programm moderierte. Sie bat die Mini und E-Jgd. auf die Bühne, um das Lied die Weihnachtsbäckerei zum Besten zu geben. Als Zugabe legten diese dann noch einen Rap auf den Hallenboden.

Weiterlesen

Handball - Die SG Altenfurt / Feucht stellt sich vor

Beide Vereine sind im Bereich der Damen im März dieses Jahres eine Spielgemeinschaft für die Saison 2013/14 eingegangen. Der Spielbetrieb in der SG läuft derzeit reibungslos, nur der sportliche Teil lässt bisher noch einiges offen. In den ersten 4 Spielen verloren unsere Damen jeweils knapp mit einem Tor und das letzte Spiel gegen den TSV Wendelstein wurde mit 30:20 verloren.Beim ersten Punktespiel in Feucht soll es nun endlich klappen, der erste Sieg soll unter Dach und Fach gebracht werden.

Weiterlesen

TSV 04 Feucht – TSV Berching 12:27 (7:11)

Am Sonntag traf die Herrenmannschaft des TSV 04 Feucht in eigener Halle auf den ungeschlagenen Tabellenführer TSV Berching und bezog mit dem 12:27 die erste Niederlage. Die Vorzeichen für diese Partie schienen recht klar. Alles andere als eine Niederlage gegen die bisher souverän auftretenden Berchinger wäre als Erfolg zu bewerten gewesen. Trotzdem wollte es Feucht dem Gegner nicht zu leicht machen, was zunächst auch gelang. Die Berchinger gingen zwar schnell in Führung, doch taten sich danach wider Erwarten schwer. Sie hatten zwar eine Reihe von Chancen, doch scheiterten immer wieder am glänzend aufgelegten Feuchter Torhüter.

Weiterlesen

Erfolgreiches Wochenende für die D-Jugend Handballer

Mit zwei Siegen, einmal gegen den Tabellenführer Lauf und zum anderen gegen den Gastgeber HC Sulzbach/ Rosenberg kehrte die mD-Jgd. des TSV 04 Feucht aus der Oberpfalz zurück.

TV77 Lauf - TSV 04 Feucht 15:19

In einem auf hohem Niveau befindlichen Spiel setzte sich am Ende die läuferisch und technisch bessere Mannschaft aus Feucht durch. Durch eigene Nachlässigkeit und vielen vergebenen Chancen, kam man schnell in einen Rückstand, den man aber bis zur Halbzeit auf 2 Tore verkürzen konnte. Etwas konzentrierter wurde die zweite Halbzeit begonnen.

Weiterlesen

TSV 04 Feucht – HG Eckental 24:22 (12:11)

Am Freitag trat die Herrenmannschaft des TSV 04 Feucht in eigener Halle zum Nachholspiel gegen die HG Eckental an und blieb mit dem 24 : 22 – Sieg weiterhin ungeschlagen. Das spannende aber nicht auf sonderlich hohem Niveau stehende Spiel begann recht nervös. Es dauerte immerhin fast drei Minuten ehe Feucht das 1 : 0 markieren konnte. Danach blieb die Partie ausgeglichen. Feucht legte immer ein Tor vor und Eckental glich meist im Gegenzug aus. Doch nach etwa 15 Minuten bekam der Gegner kurzfristig die Oberhand, da Feucht in der Abwehr nicht konsequent genug zulangte und im Angriff zu überhastet abschloss.

Weiterlesen

D-Jugend Handballer mit zwei Siegen in Hersbruck

D-Jugend Bezirklsliga Mitte - Spieltag 20.10.2013 in Hersbruck

HC Hersbruck - TSV 04 Feucht 9:27

In der ersten Halbzeit verfiel man wieder in die alten Tugenden und lies zu viele Chancen liegen. Eine ganz anderes Spiel dann im zweiten Spielabschnitt. Durch eine offene Deckung zwang man die Hersbrucker zu Fehlpässen und ungenauen Torwürfen, die man dann konsequent in Tore umsetzte.

Torschützen: Moritz Weber, Felix Dettenthaler, Simon Knakrügge, Aiay Ramalingam, Rajeen Ramalingam, Rintschen Högner, Ole Horlitz

Weiterlesen

Sieg und Niederlage für die D-Jugend Handballer

Spieltag in Neumarkt

HC Sulzbach/Rosenberg - TSV 04 Feucht 13:27

Der TSV war den HC`lern technisch und spielerisch überlegen und erzielte in regelmäßigen Abständen seine Tore. Mit Tempo und Spielwitz hatten die 04-er den Gegner jederzeit im Griff. Das einzige, was es in diesem Spiel zu bemängeln gab, war die fahrlässige Chancenauswertung.

Torschützen: Ole Horlitz, Ramalingam Ajay, Ramalingam Rajeen, Felix Dettenthaler, Simon Knakrügge, Moritz Bluhm, Vinzent Bertl, Paul Hülser

Weiterlesen
Zum Seitenanfang