TSV-Handballjugend wieder im Training

Da sich der Inzidenzwert aktuell unter 100 bewegt, dürfen die Kids bis 14 Jahre wieder mit  kontaktfreien Outdoor-Handball-Trainingseinheiten beginnen!Voraussetzung ist jedoch, maximal in 5er Gruppen und kontaktfrei muss das Training ablaufen. Damit die Trainer die Übungseinheit abhalten können, müssen die sie einen negativen Coronatest, der n...
Weiterlesen

Erfolgreicher D-Jugend Spieltag in Diepersdorf

Am vorletzten Spieltag der Hinrunde waren unsere D-Jugend Jungs in Diepersdorf gefordert. Wir reisten als Tabellenführer an und mussten erst gegen den Tabellenletzten DJK Neumarkt antreten bevor es im Spiel gegen den punktgleichen Zweitplatzierten SpVgg Diepersdorf um die Vorentscheidung der Hinrunde ging.

Im ersten Spiel gingen wir schnell mit 1:0 in Führung und konnten durch zahlreiche Gegenstöße auf 14:1 davonziehen und die erste Halbzeit deutlich mit 15:1 für uns entscheiden. In der zweiten Halbzeit arbeitete unsere Mannschaft weiter am Ergebnis und gewann das Spiel unter Berücksichtigung der 6 Torschützen deutlich mit 35:5.

Weiterlesen

Die männliche D-Jugend erobert die Tabellenführung

Mit dem Spieltag vom 10. November ist unsere D-Jugend verdienter Tabellenführer. Da nur 5 Mannschaften in der Vorrunde spielen, habe wird dreimal gegen jeden gespielt. Nach 2/3 haben wir in der Runde 33% aller Tore geworfen. Vier Spieler sind unter den Top 10 Werfern. Am letzten Spieltag konnten sich alle 10 Spieler (inclusive Torhüter) gegen Neumarkt in die Torschützenliste eintragen. Anschließend spielten wir gegen Diepersdorf, welche zu dem Zeitpunkt als Spitzenreiter angetreten sind.

Weiterlesen

Ostbayern-Cup-Sieger 2019

Zum dritten Mal in Folge hat die männliche D-Jgd. TSV 1904 Feucht den Wanderpokal gewonnen und kann diesen nun für immer behalten.

Nachdem die Vorbereitung des Turniers in der Altenfurter Ballsporthalle gründlich in die Hose ging und Jonas H., unser Torjäger, sich beim Training am Sprunggelenk verletzt hat, war der Gewinn des Pokals von vielen Spielern bereits in diesem Moment abgehakt. Zitat Paul:„Wir haben verkackt.

Weiterlesen

Titelverteidigung Ostbayern CUP geglückt

Am 18. März machte sich die D1 bei überraschendem Wintereinbruch auf den Weg zum Ostbayern CUP nach Neutraubling. Zum Warmlaufen zogen die Jungs das pinke Siegertrikot von 2017 an, ob's hilft?

Mit (noch) etwas zu viel Winterschlaf ging 's ins erste Spiel gegen Eltersdorf, mit Potential bei der Torausbeute, aber ohne einmal in Rückstand zu geraten, gewannen die Jungs 15:12. Gegen Neutraubling, im zweiten Spiel, war es in der zweiten Halbzeit schon beinahe meisterlich und am Ende stand es 26:14 für uns.

Weiterlesen

D-Jugend Handball Heimturnier

Am Sonntag trafen sich fünf Mannschaften der Bezirksliga West zum Turnier in der Zeidler-Halle.

Als Gastgeber eröffneten die Feuchter das Turnier gegen den HC Hersbruck. Die Feuchter starteten druckvoll, hatten aber zunächst Pech und trafen in den ersten drei Angriffen nur das Aluminium. Die offene Defense der Hersbrucker erlaubte aber weiter viele schön heraus gespielte Angriffe und die Feuchter gingen schnell in Führung.

Weiterlesen

Saisonabschluss der E- und D-Jgd. Handballer des TSV 1904 Feucht

Bei herrlichem Wetter machten sich 15 Jugendliche im Alter von 8-11 Jahren und 6 Eltern auf den Weg zum Abenteuerpark Betzenstein um dort die Saison 2016/17 im Kletterwald zu beschließen.

Nach einer halben Stunde Fahrzeit dort angekommen, folgte so gleich die Verhaltensaufklärung, dann die Einweisung mit dem Tragegeschirr und zuletzt die Handhabung mit dem Sicherungssystem durch das Fachpersonal. Dann ging es auch schon los, je 3 Kids mit einem Elternteil begaben sich in die 11 Parcours, natürlich altersgerecht im Laubwald neben dem Freibad Betzenstein.

Weiterlesen

TSVler gewinnen Handball Ostbayern Cup

Feuchter Handballer gewinnen Ostbayern Cup Vier männliche D-Jugend-Mannschaften der beiden oberbayerischen Bezirksligen trafen sich am Sonntag in Neumarkt um den Ostbayern Cup auszuspielen.

Die Jungs des TSV Feucht starteten konzentriert in das Turnier und kontrollierten das erste Spiel gegen Buckenhofen trotz deren offensiver Deckung von Beginn an. Durch gutes Zusammenspiel konnte die buckenhofer Defense immer wieder bezwungen werden. Vor dem eigenen Tor ließ man dagegen dem Gegner nur wenig Spielraum und gewann das Spiel verdient mit 21:8.

Weiterlesen

Spieltag der mD1 in Oberviechtach

Am 5. Spieltag waren wir zu Gast bei beim HV Oberviechtach.

Im Gegensatz zum Hinspiel, in dem wir die Weidner zu Beginn der Partie deutlich unterschätzt hatten, wollten wir heute von Beginn konzentriert die Grenzen abstecken. Durch gute Abwehrleistung und den Rückhalt eines gut aufgelegten Torwarts konnte bereits zur Halbzeit ein deutlicher Vorsprung herausgeworfen werden.  Nachlassende Kraft im zweiten Durchgang und fehlende Konzentration ließen die teils schön heraus gespielten Chancen dann ungenutzt, und so hieß es am Ende 19:9 für unsere Jungs.

Weiterlesen

D1 - 4. Spieltag bei der JSG Nürnberger Land

Durch verletzungsbedingte Ausfälle personell geschwächt sah sich unser D1 heute im ersten Spiel den favorisierten Mettnern gegenüber. So setzten wir im Team aus die Ausgeglichenheit und die zuletzt starke Abwehr als Schlüssel für dieses Spiel.

Die Feuchter Defensive ließ dann auch in der ersten Halbzeit kaum Offensivaktionen der Mettner zu und ein sehr gut aufgelegter Torwart sorgte mit guten Paraden für Rückhalt. Gut vorgetragene Angriffe und die Verwertung der Chancen brachten eine Halbzeitführung von 4 Toren mit sich.

Weiterlesen

D1 mit zwei Siegen beim Heimturnier

Vor heimischer Kulisse hatten sich die Jungs aus der D1 fest vorgenommen ihr Können unter Beweis zu stellen und ein positives Bild abzugeben.

Von Beginn an aus konzentrierter Abwehr heraus vorgetragene Angriffe gegen die D1 der JSG Nürnberger Land zeigten schnell auf, wer in diesem Spiel die Oberhand hat. Durch die zudem überraschend gute Umsetzung und das schnelle Umschaltspiel wurde auch gleich ein passabler Vorsprung heraus gespielt.

Weiterlesen

Rückrundenauftakt der D1 in Neumarkt

Licht und Schatten, so präsentierte sich die D1 des TSV 1904 Feucht am heutigen Spieltag.

Völlig übermotiviert zu Beginn des Spiels gegen die D1 aus JSG Nürnberger Land mit halbherziger Spielweise und einer unentschlossenen Abwehr. Das, die leichtfertig vergebenen Chancen und die Ballverluste führte zu einem 2 Tore Rückstand zur Halbzeit. Mit Beginn der 2. Halbzeit besannen sich die Leistungsträger.

Weiterlesen

D1 ringt den Tabellenführer nieder

15 Minuten Verspätung bei der Anreise auf Grund einer Vollsperrung und zum Anpfiff gerade noch das Trikot übergezogen. Kein großes Einwerfen, eine Minute taktische Vorbereitung, das war der Start in den 6. Spieltag und dann auch noch gegen den Tabellenführer aus Regensburg. Und was für ein Start.

Die Feuchter Jungs, angeführt vom sehr gut aufgelegten Spielmacher und Verteiler Ansgar H. zeigten bereits in der Anfangsphase, dass das Wurf- und vor allem das Abwehrtraining der letzten 14 Tage fruchtbaren Boden hatte.

Weiterlesen

mD1 mit gemischter Bilanz in Amberg

Am 4. Spieltag waren wir zu Gast bei der JSG Amberg/ Sulzbach.

Unser Gegner im ersten Spiel der Tabellenführer aus Regensburg, die man heute unbedingt schlagen wollte. Durch flüssiges Kombinationsspiel erarbeiteten wir uns immer wieder gute Chancen, die teilweise ordentlich genutzt wurden. Übermotivation, technische Fehler und leichte Ballverluste nutzten die Regensburger jedoch umgehend aus und so gingen wir mit einem 6 Tore Rückstand in die Pause.

Weiterlesen

3. Spieltag der mD1 in Feucht

Nach der langen Spielpause präsentierte sich unsere D1 zu Beginn des Spiels im Derby gegen die Gäste der JSG Nürnberger Land von Beginn an entschlossen.

Durch frühes Stören und konsequentes Spiel im Angriff wurde schnell ein 5 Tore Vorsprung heraus gespielt, der bis zur Halbzeit auch Bestand hatte. Auch in der 2. Hälfte wurde das Spiel durch konzentrierte Leistung in Abwehr und Angriff weiter klar dominiert. Nach dem sich zudem nahezu alle Spieler in die Torschützenliste eintragen konnten, hieß es am Ende 27:10.

Weiterlesen

2. Spieltag der mD1 in Regensburg

Teilweise noch müde von der weiten Anfahrt und dem frühen Spielbeginn präsentierte sich unsere D1 zu Beginn des Spiels gegen die D1 aus Weiden etwas unentschlossen. Nach zähem Ringen und wieder einmal vielen vergebenen Möglichkeiten gingen wir dann mit einem 2 Tore Vorsprung in die Halbzeit. Mit einer konzentrierten Leistung in der Abwehr und einer deutlichen Steigerung in Durchgang 2 konnte das Spiel am Ende noch deutlich mit 20:11 zu unseren Gunsten entscheiden werden.

Weiterlesen

Spieltag der mD1 Bezirksliga Staffel Ost in Weiden

Zum ersten Turnier der Saison war die D1 des TSV 04 Feucht zu Gast beim HC Weiden.

Von der weiten Anfahrt noch etwas müde, aber bis in die Haarspitzen motiviert ging es am Samstag im ersten Spiel gegen die D1 aus Sulzbach. Durch konsequentes Spiel über die Außenpositionen wurden die Sulzbacher überrascht und man konnte schnell 2:0 in Führung gehen. Schnell zeigte sich dann aber die körperliche und spielerische Überlegenheit des Gegners, die den Rückstand schnell in eine Führung ausbauen konnten.

Weiterlesen

Handball - BOL Turnier der D1 in Neutraubling

Nach dem Aufstieg aus der Bezirksliga in die BOL ging es am Sonntag in Neutraubling in die neue Saison. Zum ersten mal BOL spielen.

Schnell zeigte sich im ersten Spiel gegen die Mannschaft aus Bayreuth, dass in dieser Spielklasse auch kleine Nachlässigkeiten sofort bestraft werden. Innerhalb kurzer Zeit lagen die Bayreuther mit 6:2 in Front, bevor sich Feucht in einer Auszeit neu orientierte.

Weiterlesen

TSV - Handballer sicherten BOL - Aufstieg

Kurz vor Weihnachten bestritt die D1-Mannschaft ihr letztes Handballturnier in diesem Jahr. Sie waren zu Gast beim TSV Neutraubling und traten die einstündige Anreise verletzungsbedingt mit nur acht Spielern an.

Im ersten Spiel gegen den Spitzenreiter und Gastgeber Neutraubling, wollte man der knappen Niederlage vom letzten Wochenende mit einem Sieg entgegentreten.

Weiterlesen

Gelungener Heimspieltag der D1

Am Wochenende empfing unser D1 beim Heimspieltag in Feucht gleich im ersten Spiel den Tabellenführer aus Neutraubling. Man hatte sich vorgenommen, den verlustpunktfreien Neutraublingern durch konzentriertes Spiel möglichst lang die Stirn zu bieten. höchst motiviert und mit vollem Engagement begann man das erste Spiel.

Eine gehörige Portion Respekt vor dem schier übermächtigen Gegner und leichte Ballverluste zu Beginn des Spiels ließen die Neutraublinger aber schnell mit drei Toren absetzen.

Weiterlesen

Erfolgreicher Spieltag für die D1 in Amberg

Durch die lange Spielpause voller Erwartung und hoch motiviert trat unsere D1 in Amberg ihren 3. Spieltag an.

Gegner in der ersten Partie die Mannschaft aus Nabburg/Schwarzenfeld, die den Spielverlauf in der Anfangsphase auf Grund übermotivierter und teils unkonzentrierter Ballverluste mehr als ausgeglichen gestalten konnten. Nach TimeOut und Umstellung innerhalb der Mannschaft fing sich unser Team und konnte das Spiel noch sicher mit 22:12 für sich gewinnen.

Weiterlesen

2. Spieltag der D1 beim ESV in Regensburg

D1 des TSV 04 Feucht weiterhin ungeschlagen

Der Gegner in unserem ersten Spiel war der Gastgeber, der ESV. Wegen des frühen Termins und der weiten Anfahrt noch etwas müde, präsentierte sich unsere D1 locker und unentschlossen zu Beginn des Spiels. Die Folge, bereits sehr früh ein deutlicher Rückstand. Mit einer tollen kämpferischen Leistung hat man sich bis zum Ende des Spiels zu einen 18:18 herangearbeitet und hätte mit ein wenig Glück das Spiel zu unseren Gunsten entscheiden können. So bleibt ein leistungsgerechtes Unentschieden.

Weiterlesen

Saisonauftakt der D1 in der Bezirksliga Staffel Ost

Mit einer durch viele Zugänge neu formierten Mannschaft startete die D1 in ihre erste Runde in Schwarzenfeld.

Am ersten Spieltag hatten wir mit dem ESV 27 Regensburg und der SG Nabburg/ Schwarzenfeld zwei Gegner, die ebenfalls mit einer neu formierten Mannschaft angetreten sind. In beiden Spielen erwischten wir den besseren Start. Mit vereinten Kräften und durch eine äußerst engagierte Mannschaftsleitung konnten die beiden Spiele gewonnen werden.

Weiterlesen

mD-Jgd. beendet eine erfolgreiche Saison 2014/15

Meisterschaft

Aufstieg in die BOL 

Mannschaft des Jahres

und Vizemeister in der BOL/Ostbayern,

alles das kann sich die männliche D-Jgd. des TSV 04 Feucht  in der abgelaufenen Saison auf ihre Fahne heften. Bereits am vorletzten Spieltag stand fest, dass die Jungs Vizemeister in der BOL mit 14:6 Punkten und 313:214 Toren sind und krönten damit ihre tolle Leistung.

Weiterlesen

D-Jgd. Handballer „Mannschaft des Jahres 2014“

Die männliche D-Jgd. des TSV 04 Feucht wurde anlässlich der Sportpalette der Marktgemeinde Feucht zur Mannschaft des Jahres 2014 gekürt. Die 2. Bürgermeisterin Katharina von Kleinsorgen und Landart Armin Kroder überreichten der Mannschaft die Medaillen, Urkunden und den Siegerpokal.

Diese tolle Auszeichnung erhielten die Jungs, da sie in der Saison 2013/14 und 2014/15 Meister der Bezirksliga Ostbayern wurden und somit auch zweimal in der BOL Ostbayern vertreten waren.

Weiterlesen

BOL- Spieltag der mD-Jgd. beim ESV 27 Regensburg

Die Partie gegen Niederlindach begann für den TSV recht ordentlich, denn man führte schnell mit 2 Toren und zeigte den Gästen wer dass Spiel gewinnen will.

Mit fortlaufender Spielzeit jedoch ging immer mehr der Spielfluss verloren, die Abspielfehler häuften sich und beim  Torabschluss agierte man viel zu unkonzentriert. Die HSG blieb dadurch im Spiel, schaffte zwischenzeitlich sogar den Ausgleich und hätte in dieser Phase des Spieles nicht Torwart Moritz W. mit drei Glanzparaden aufgewartet, hätte sich das Blatt ohne weiteres gegen den TSV wenden können.

Weiterlesen

BOL- Spieltag der mD-Jgd. beim HC Sulzbach

In der ersten Partie musste der TSV gegen den ESV 27 Regensburg antreten. Die 04-er zeigten sofort Präsenz, waren in der Abwehr konzentriert und erzielten aus dieser durch Gegenstoß, dass ein und andere Tor. Zu keiner Phase des Spieles hatte man Zweifel, wer dieses Spiel gewinnen wird, da auch der Angriff an diesem Tag in Spiellaune war, er überzeugte durch gutes Mannschaftsspiel und konzentriertem Torabschluss. Auch im Spiel 2x3 gegen 3 spielte der TSV seine technische und spielerische Überlegenheit weiter aus und erzielte in regelmäßigen Abständen seine Tore.

Weiterlesen

BOL- Spieltag der mD-Jgd. beim HC Erlangen

Weiterhin von der Grippewelle geplagt, mussten die Jungs zum Spieltag des HC Erlangen reisen.

Im Spiel gegen die HC Sulzbach war es nicht zu übersehen, dass die Grippe Auswirkungen auf den weiteren Spielverlauf hatte. Der TSV erspielte sich wiederholt die eine und andere Tormöglichkeit, nutzte diese jedoch nicht für sich und so konnte Sulzbach im der ersten Spielhälfte stets die Führung behaupten.

Weiterlesen

BOL- Spieltag der mD-Jgd. am 31.01.15 bei der HSG Erlangen/Niederlindach

Da die Grippewelle in den Reihen der TSV-Jungs zugeschlagen hatte, musste man mit einer geschwächten Truppe nach Niederlindach reisen. Das bedeutete im ersten Spiel gegen Nabburg/Schwarzenfeld, dass die Kräfte gut eingeteilt werden mussten. So wurde häufig gewechselt, was aber auf den Spielfluss keine entscheidenden Auswirkungen hatte.

Die 04-er zeigten ihre gewohnte Stärke, durch schnelle und sichere Ballstafetten wurde das Ergebnis sukzessive ausgebaut und mit dem Schlusspfiff ein ungefährdeter 35:18 Sieg verbucht.

Weiterlesen

BOL-Spieltag der mD-Jugend am 25.01. in Feucht

Den Spieltag eröffnete der heimische TSV gegen den ESV Regensburg. Man durfte gespannt sein, wie die neuen Vorgaben des BHV " 1.Halbzeit offene Deckung und 2. Halbzeit 2x3 gegen 3 auf dem Spielfeld "umgesetzt werden würden.

Mit Beginn der 1. Halbzeit (OD) setzte Feucht seinen Gegner gehörig unter Druck, erzielte durch Tempogegenstoß und gekonnten Ballstafetten das ein und andere tolle Tor und hatte das Spiel stetig unter Kontrolle.

Weiterlesen

Die Meisterschaft in trockenen Tüchern

Am letzten Spieltag in der Bezirksliga Staffel Mitte hat es die männliche Handball D-Jgd. des TSV 04 Feucht nach 2013 nun auch in 2014 geschafft, die Meisterschaft nach Feucht zu holen. Gegner am letzten Spieltag in Lauf war das punktgleiche Team des HC Sulzbach/Rosenberg. Beide Teams zeigten in den ersten 10 Minuten, dass sie zurecht in der Tabelle oben stehen.

Es war ein Spiel auf Augenhöhe, in dem der TSV vorlegte und Sulzbach im Gegenzug wieder ausglich.

Weiterlesen

BOL- Aufstieg unter Dach und Fach

Der D-Jugend Mannschaft des TSV 04 Feucht ist es nach 2013 nun auch in 2014 gelungen in die höchste Liga die es für D-Jgd. Mannschaften in Bayern gibt, aufzusteigen. Beim Spieltag in Winkelhaid legten sie zwei Siege auf den Hallenboden und sind somit von Platz 1 oder 2, die zum Aufstieg nötig sind, nicht mehr zu verdrängen.

Weiterlesen

HC Sulzbach Rosenberg - TSV 04 Feucht 21:30

Im Spiel der Tabellennachbarn wollte sich der TSV für die Niederlage am Spieltag in Sulzbach rehabilitieren. Vom Anpfiff weg zeigte die Körpersprache auf Feuchter Seite, dass man gewillt war, es besser zu machen als im Vorspiel.

Früh wurde der Angriff der Sulzbacher gestört und zu Fehlern gezwungen, die dann im Gegenzug konsequent ausgenutzt wurden. Egal, ob in der ersten Halbzeit offensiv gedeckt werden musste und in der zweiten Halbzeit Manndeckung vorgeschrieben war, die TSV-ler diktierten das Spielgeschehen und waren Herr im Haus.

Weiterlesen

Spieltag der mD1 Bezirksliga Mitte in Feucht

Nach dem die DJK Neumarkt abgesagt hatte und der Turnierplan nicht durcheinander gebracht werden sollte, sprang kurzfristig die männliche D2 des TSV dafür ein.

Die D1 hatte es in der ersten Begegnung mit der SG Altdorf/Winkelhaid zu tun. Vom Anpfiff weg setzte der TSV seinen Gegner durch offensive Abwehrarbeit gehörig unter Druck, zwang diesen wiederholt zu Abspielfehlern und nutzte diese dann mit schnellen Gegenstößen zum Torerfolg aus.

Weiterlesen

Bezirksliga Spieltag der mD-Jgd. in Sulzbach-Rosenberg

Am Spieltag in Sulzbach-Rosenberg musste der TSV gegen die DJK Neumarkt und den HC Sulzbach-Rosenberg antreten.

Im ersten Spiel, gegen die gerade im Aufbau befindliche Neumarkter Mannschaft, hatten es die TSV-Jungs relativ leicht, das Ergebnis sukzessive auszubauen. Durch eine offene Deckung zwang man den Gegner des öfteren zu Fehlpässen, die dann im Gegenzug eiskalt ausgenutzt wurden. Mit dem Schlusspfiff stand ein ungefährdeter 36:6 Erfolg zu Buche.

Weiterlesen

Gelungener Saisonauftakt für die TSV-Jungs

Handball / Bezirksliga mD-Jgd. Staffel Mitte

Die mD-Jgd. des TSV 04 Feucht präsentierte sich am ersten Spieltag in Neumarkt in einer guten Form. Das erste Spiel gegen den letztjährigen Vizemeister aus Lauf begann jedoch sehr nervös und unkonzentriert. Durch Abspielfehler und Konzentrationsschwächen im Abschluss auf beiden Seiten blieb das Spiel im ersten Spielabschnitt spannend. Erst in der zweiten Halbzeit, als sich die läuferische und technische Überlegenheit des TSV bemerkbar machte, konnte Lauf nicht mehr zulegen und Feucht mit dem Schlusspfiff einen ungefährdeten  19:9 Erfolg verbuchen.

Weiterlesen

1. Platz für TSV-Handballer beim Vorbereitungsturnier in Forchheim

Die mD-Jgd. des TSV 04 Feucht siegte in überzeugender Manier beim Vorbereitungsturnier in Forchheim.

Im ersten Spiel gegen den HC Forchheim bestimmte der TSV das Spielgeschehen von der ersten bis zur letzten Minute souverän. Sechs von 7 Feldspielern trugen sich in die Torschützenliste ein und erzielten mit dem Schlusspfiff einen 14:3 Erfolg. Auch in der zweiten Partie gegen den TSV Neutraubling sorgte die Jungs schnell für klare Verhältnisse. Sie legten 5 Tore vor und hielten den Abstand dann auch bis zum Schlusspfiff mit 9:4 Toren.

Weiterlesen

Letzter Spieltag der D-Junioren Handballer in der BOL

HC Forchheim 2011 - TSV 04 Feucht 13:27

Sehr Verhalten und Nervös präsentieret sich der TSV in der ersten Spielhälfte und das hatte zur Folge, dass der HCF auf Augenhöhe mitspielen konnte. Erst im zweiten Spielabschnitt zeigte Feucht was sie spielerisch kann und die Maschine begann so richtig zu laufen. Durch schnelle vorgetragene Angriffe wurde das Ergebnis Zug um Zug ausgebaut und am Ende auch ein in dieser Höhe verdienter Sieg erzielt.

Tore beim TSV: Rajeen R., Felix D., Simon K., Ole H., Paul H., Victor U. und Moritz B.

Weiterlesen

D-Jugend Handballer holen erste Punkte in der BOL

Spieltag der mD-Jgd. BOL Ostbayern HR am in Forchheim

TV 1877 Lauf - TSV 04 Feucht 23:16

In einer über weite Strecken des Spieles ausgeglichene Partie musste sich Feucht erst in der Schlussphase geschlagen geben. Lauf legte vor und die 04-er zogen nach, so ging es bis weit in die zweite Spielhälfte hinein. Erst in der Schlussphase als der Feuchter Angriffsschwung etwa ins Stocken kam, konnte sich Lauf absetzen und das Spiel für sich entscheiden.

Torschützen: Rajeen R., Felix D., Ole H. Paul H., Simon K.

Weiterlesen

BOL-Spieltag der D-Jugend Handballer in Regensburg

Nabburg/Schwarzenfeld - TSV 04 Feucht 24:22

Über weite Strecken des Spieles war es eine Begegnung auf Augenhöhe, in dem sich keine Mannschaft so richtig absetzen konnte. Fünf Minuten vor Spielende, der TSV hatte sich mit drei Toren abgesetzt, traf der leitende Schiedsrichter einige merkwürdige Entscheidungen, leider zum Nachteil für den TSV und Nabburg konnte  wieder den Anschluss herstellen. Für die 04 er wirkte sich diese Phase  jedoch negativ aus, sie verloren den Faden und mussten sich am Ende knapp geschlagen geben.

Torschützen beim TSV: Rajeen R., Ole H., Simon K. und Felix D.

Weiterlesen

BOL Spieltag der D-Jugend Handballer in Nabburg

TSV 04 Feucht - HC Erlangen 9:29

Nach 7 Minuten Spielzeit und zwei Toren Rückstand sah es  noch so aus, als könnten die TSV- Jungs den HC`lern an diesem Tag  Paroli bieten. Nun schlichen sich jedoch Abspielfehler und Abwehrschwächen in das Spiel ein, die es Erlangen leicht machte bis zur Halbzeit ihre Tore zu erzielen. Auch im zweiten Durchgang änderte sich nichts daran, der HC spielte seine körperliche und auch spielerische Überlegenheit weiter aus und lies am Ende keine Zweifel aufkommen, wer als Sieger aus der Halle geht.

Tore: Rajeen R., Felix D. und Ole H.

Weiterlesen

Zwei Niederlagen zum Auftakt in der BOL-Ostbayern

Spieltag der männlichen D-Jugend in der BOL-Ostbayern

TSV 04 Feucht - HC Erlangen 11:24

Der TSV fand während der gesamten Partie nie so richtig in diese Partie. Die Abwehr lies den HC’ lern viel zu viel Freiräume um ihre Tore zu erzielen und der Angriff agierte hektisch und zu unkonzentriert im Abschluss. Trotz der Niederlage, blitzte in einigen Situationen auf, was die Mannschaft spielerisch drauf hat, sie muss es nur abrufen.  

Torschützen: Rajeen R.; Ole H.; Ajay R. und Simon K. 

Weiterlesen

Meisterschaft und Aufstieg in die BOL unter Dach und Fach

Der Aufstieg war schon vor dem letzten Spieltag in trockenen Tüchern, der erste Platz in der Bezirksliga ist nun die Zugabe. Am letzten Spieltag in Lauf sicherte sich die männliche D-Jugend des TSV 04 Feucht auf der Zielgeraden auch noch die Meisterschaft. In den zwei letzten Spielen wurde der HC Sulzbach/Rosenberg mit 32:13 und der Tabellenführer aus Lauf mit 21:20 besiegt (separater Bericht). Mit dem knappen Sieg gegen Lauf war perfekt, was noch keine Mannschaft des TSV in dieser Altersgruppe geschafft hat. Die männliche D-Jugend. hatte die Meisterschaft in der Bezirksliga Mitte mit 22:2 Punkten und 296:195 Toren und den Aufstieg in die Bezirksoberliga in der Tasche.

Weiterlesen

Zwei Siege zur Meisterschaft

HC Sulzbach / Rosenberg  - TSV 04 Feucht 13:32

Durch eine offensive Abwehrarbeit und schnellen Gegenstößen bestimmte der TSV während der gesamten Spielzeit das Geschehen. Auf Grund der Überlegenheit wurde zügig durchgewechselt um jeden der 12 Spieler genügend Spielpraxis zu vermitteln. Durch diesen Kantersieg hatten die 04-er noch die Chance, im zweiten Spiel gegen des Tages, gegen den TV 77 Lauf um die Meisterschaft zu spielen.

Torschützen:  Paul H., Ole H., Rajeen R., Felix D., Simon K., Victor U. und Ajay R.

Weiterlesen

Kopf an Kopf Rennen um die Meisterschaft

Nach dem vorletzten Spieltag am Wochenende in Feucht stehen  der TV 77 Lauf und der TSV 04 Feucht bei der mD-Jgd. Bezirksliga Mitte punktgleich mit 18:2 Punkten an der Tabellenspitze. Die Meisterschaft wird somit am 21.12.2013 beim Spieltag in Lauf entschieden. Die Spiele des TSV im einzelnen:

TSV 04 Feucht  - HC Hersbruck 32:17

Vom Anpfiff weg, ging der TSV sehr konzentriert in diese Partie. Die Abwehr störte früh den Spielaufbau der Hersbrucker und zwang diese zu Abspielfehlern,

Weiterlesen

Erfolgreiches Wochenende für die D-Jugend Handballer

Mit zwei Siegen, einmal gegen den Tabellenführer Lauf und zum anderen gegen den Gastgeber HC Sulzbach/ Rosenberg kehrte die mD-Jgd. des TSV 04 Feucht aus der Oberpfalz zurück.

TV77 Lauf - TSV 04 Feucht 15:19

In einem auf hohem Niveau befindlichen Spiel setzte sich am Ende die läuferisch und technisch bessere Mannschaft aus Feucht durch. Durch eigene Nachlässigkeit und vielen vergebenen Chancen, kam man schnell in einen Rückstand, den man aber bis zur Halbzeit auf 2 Tore verkürzen konnte. Etwas konzentrierter wurde die zweite Halbzeit begonnen.

Weiterlesen

D-Jugend Handballer mit zwei Siegen in Hersbruck

D-Jugend Bezirklsliga Mitte - Spieltag 20.10.2013 in Hersbruck

HC Hersbruck - TSV 04 Feucht 9:27

In der ersten Halbzeit verfiel man wieder in die alten Tugenden und lies zu viele Chancen liegen. Eine ganz anderes Spiel dann im zweiten Spielabschnitt. Durch eine offene Deckung zwang man die Hersbrucker zu Fehlpässen und ungenauen Torwürfen, die man dann konsequent in Tore umsetzte.

Torschützen: Moritz Weber, Felix Dettenthaler, Simon Knakrügge, Aiay Ramalingam, Rajeen Ramalingam, Rintschen Högner, Ole Horlitz

Weiterlesen

Sieg und Niederlage für die D-Jugend Handballer

Spieltag in Neumarkt

HC Sulzbach/Rosenberg - TSV 04 Feucht 13:27

Der TSV war den HC`lern technisch und spielerisch überlegen und erzielte in regelmäßigen Abständen seine Tore. Mit Tempo und Spielwitz hatten die 04-er den Gegner jederzeit im Griff. Das einzige, was es in diesem Spiel zu bemängeln gab, war die fahrlässige Chancenauswertung.

Torschützen: Ole Horlitz, Ramalingam Ajay, Ramalingam Rajeen, Felix Dettenthaler, Simon Knakrügge, Moritz Bluhm, Vinzent Bertl, Paul Hülser

Weiterlesen
Zum Seitenanfang