Unentschieden in Altenfurt – Punktgewinn für die SG-Damen

Die Freude war groß, das Selfie verschwitzt – endlich konnten die Damen der SG Altenfurt/Feucht einen Punktgewinn feiern!

Gegen den TSV Rothenburg erkämpfen sie sich mit 22:22 den ersten Punkt in dieser Saison. Nach gutem Start führten die SG-Damen die ganze erste Halbzeit hindurch mit einem bis zwei Toren und konnten den Vorsprung mit in die Pause nehmen (13:12). Eine zusätzliche Premiere, gingen sie doch zum ersten Mal in dieser Saison mit einer Führung in die Halbzeitpause.

Weiterlesen

Bittere Niederlage gegen die Tabellenzweiten

Die Handballerinnen der SG Altenfurt/Feucht verlieren mit 13:32 deutlich gegen die Tabellenzweiten TSV Wendelstein.

Nach einem vielversprechenden Start in die Partie fällt das Spiel der SG in der zweiten Halbzeit komplett auseinander. Die SG startete mit nur zwei Auswechselspielern und ohne gelernte Torfrau aus einer schwierigen Ausgangsposition in die Partie. Trotzdem konnte sie in den ersten 30 Minuten dem Tabellenzweiten auf Augenhöhe begegnen und durch eine meist solide Abwehrleistung nur 11 Tore zulassen.

Weiterlesen

Kämpferischer Start in die Rückrunde

Die Damenmannschaft der SG Altenfurt/Feucht verliert gegen die HG Zirndorf II mit 25:32. Gegen die Tabellenvierten zeigt sich die Mannschaft kämpferisch und hält zeitweise sogar die Führung. Am Ende fällt die Niederlage dennoch deutlich aus.

Zu Beginn der Partie hatte die SG Altenfurt/Feucht eindeutig den besseren Start erwischt.

Weiterlesen

SG-Damen können auch im ersten Heimspiel nicht punkten

Am vergangenen Samstag bestritten die Damen der SG Altenfurt/Feucht ihr zweites Saisonspiel. Leider gelang es ihnen nicht, die Punkte in der eigenen Halle zu belassen.

Die Damen hatten sich vorgenommen, an die gute Abwehrleistung der Vorwoche anzuknüpfen und im Angriff einen variableren Handball mit mehr Bewegung zu spielen. Dies gelang in Durchgang eins im Angriff zum Teil. Immer wieder konnte man aus guten Positionen abschließen, scheiterte aber zu oft am gegnerischen Torhüter oder dem Metall.

Weiterlesen

TSV Wendelstein - SG Altenfurt/Feucht 32:21 (13:6)

Nach einer Vorbereitung mit viel personellen Wechseln und wenig Gelegenheit an der Feinabstimmung zu arbeiten, startete die SG Altenfurt/Feucht endlich in die neue Saison.

Die Vorfreude war groß, aber man wusste auch, dass der Start gegen Wendelstein nicht leicht werden würde. Der Fokus in dieser zweiten Saison in der BOL liegt auch weiterhin beim Klassenerhalt, der letztes Jahr gerade so geschafft wurde.

Weiterlesen

Niederlage im Comeback-Spiel

Die Handball-Damen der SG Altenfurt/Feucht verlieren im vorletzten Saisonspiel mit 14:23 beim TSV Rothenburg.

Am Donnerstagabend machte sich die SG Altenfurt/Feucht auf den Weg nach Rothenburg. Trotz der ungewöhnlichen Spielzeit hatte der TSV Rothenburg viele Fans auf der Tribüne, die Stimmung in die Halle brachten. Auf der SG-Bank wurde es währenddessen ungewöhnlich eng – mit Seyma Bozbag, Julia Roth und Verena Krause kehrten gleich drei Verletzte in den Kader zurück. Im Vergleich zum letzten Wochenende war die Mannschaft mit 12 Spielerinnen variabel aufgestellt.

Weiterlesen

Niederlage gegen den Tabellenführer

Die Handballerinnen der SG Altenfurt/Feucht verlieren mit 15:38 gegen den ungeschlagenen Tabellenführer Post SV Nbg.

Der SG-Kader war mit nur acht Spielerinnen der kleinste der Saison und ließ Trainer Jürgen Nagel nur wenige Aufstellungsmöglichkeiten. Das erklärte Ziel der Partie war ein faires und strukturiertes Spiel. In der ersten Halbzeit gelang das nur zeitweise, das Angriffsspiel der SG Altenfurt/Feucht war unkonzentriert und zu inkonsequent im Abschluss. Die offensive 3-2-1-Deckung des Post SV erschwerte den Einsatz von Auslösehandlungen und erforderte mehr Bewegung jeder Spielerin.

Weiterlesen

Diese Rechnung ist beglichen

Die Handballerinnen der SG Altenfurt/Feucht besiegen in einem leistungsstarken und spannenden Spiel den TSV Altenberg mit 28:24. Aus der 24:26-Niederlage aus dem Hinspiel hatten sie mit den Altenbergerinnen noch eine Rechnung offen – nun ist man vorerst quitt.

Das Ziel gegen die Mitaufsteiger der letzten Saison war in der Zeidlerhalle in Feucht von Anfang an ein Sieg, den die SG in den letzten Spielen nur allzu selten einfahren konnte.

Weiterlesen

Leistungseinbruch in Wendelstein

Die Handball-Damen der SG Altenfurt/Feucht verlieren beim TSV Wendelstein mit 18:30. Damit können sie nicht an die starke Leistung vom letzten Wochenende anknüpfen.

In den ersten 20 Minuten konnte die SG gut mit den schnellen Wendelsteinerinnen mithalten und zeitweise sogar in Führung gehen. Noch konnte keine der Mannschaften einen Vorsprung herausspielen. Die Abwehr der SG Altenfurt/Feucht zeigte sich solide und auch der Abschluss gelang.

Weiterlesen

Entscheidung in letzter Minute

Die Handballerinnen der SG Altenfurt/Feucht verlieren knapp mit einem Tor nach spannenden 60 Minuten. Nach einem harten Kampf auf Augenhöhe musste sich die verletzungsbedingt minimierte Damenmannschaft gegen HG Zirndorf II mit 25:26 geschlagen geben.

Ohne Druck gingen die Damen der SG Altenfurt/Feucht in das Spiel vor heimischem Publikum. Nachdem es nach 10 Minuten Spielzeit 5:5 stand und sowohl schöne Torchancen als auch eine kompakte Abwehr präsentiert wurden, fing der Kampfgeist doch an zu wachsen.

Weiterlesen

Niederlage gegen die Tabellenzweiten

Die Handball-Damen der SG Altenfurt/Feucht konnten wieder keine Punkte in der eigenen Halle behalten. Die Damen mussten sich dem Tabellenzweiten HG Ansbach mit 20:32 geschlagen geben, wodurch sie weiterhin auf dem vorletzten Tabellenplatz verweilen.

Zu Beginn des Spiels sah es sehr vielversprechend aus, beide Mannschaften waren auf Augenhöhe, bis die SG sich von einem 4:4-Punktestand in der 10. Minute einen 4-Tore-Vorsprung innerhalb von fünf Minuten erkämpfen konnte.

Weiterlesen

Deutliche Niederlage beim Tabellenneunten

Die Handball-Damen der SG Altenfurt/Feucht verlieren beim ESV Flügelrad mit 23:30.

Es ist die dritte Niederlage in vier Spielen der Rückrunde. Damit stehen die Aufsteigerinnen weiterhin auf dem vorletzten Tabellenplatz.

Die SG trat mit inzwischen gewohnt kleinem Kader zum Spiel beim ESV Flügelrad an. Stefanie Schmidt kehrte nach einer Verletzung an den Kreis zurück und füllte damit eine große Lücke. Auf anderen Positionen fehlt es jedoch weiterhin an Wechseloptionen.

Weiterlesen

Kampf auf Augenhöhe

Die Handballerinnen der SG Altenfurt/Feucht verlieren nach einem Duell auf Augenhöhe gegen den TV Roßtal mit 18:20.

In der kräfteraubenden Partie konnte sich lange keine der beiden Mannschaften absetzen und einen Vorsprung herausspielen. Die Entscheidung zugunsten der Roßtaler Damen zeichnete sich erst in den letzten zehn Minuten ab. Nach dem Sieg gegen den Tabellenletzten kann die SG Altenfurt/Feucht mit dieser knappen Niederlage nicht an den Erfolg der letzten Woche anknüpfen.

Weiterlesen

SG Altenfurt/Feucht - HG/HSC Fürth 28:22 (14:11)

Der Knoten ist geplatzt!
Die Handballerinnen der SG Altenfurt/Feucht spielen sich mit einem Sieg gegen die HG/HSC Fürth frei.

Beim Heimspiel in Feucht gewinnen sie mit 28:22 souverän gegen die Tabellenletzten. Der zweite Saisonsieg ist ein wichtiger Schritt auf dem Weg zum Klassenerhalt. Das sichere Auftreten erscheint als Ausdruck der guten Zusammenarbeit zwischen der Mannschaft und dem neuen SG-Trainer Jürgen Nagel.

Weiterlesen

Niederlagenserie geht in der Rückrunde weiter

Handballerinnen der SG Altenfurt/Feucht verlieren im Auftaktspiel der Rückrunde gegen den TSV Schnelldorf mit 25:32.

Als letztes Spiel des Jahres der SG Altenfurt/Feucht hatten die Handball-Damen den TSV Schnelldorf zu Gast. Der Kader der Gastgeberinnen war durch diverse Verletzungen im Verlauf der Saison dezimiert und die Auswechselsituation dadurch stark eingeschränkt. Trotzdem wollte die Mannschaft zum Start der Rückrunde versuchen, den Schnelldorferinnen zwei Punkte abzunehmen. Im Hinrundenspiel war das Endergebnis lediglich mit zwei Toren Rückstand ausgefallen (24:26).

Weiterlesen

Klare Dominanz beim Pokalspiel in Schwabach

Die Handballerinnen der SG Altenfurt/Feucht gewinnen in der Vorrunde des Bezirkspokals Mittelfranken gegen die SG Schwabach/Roth II mit 37:10. Nach einem holprigen Start in die Partie siegen die Gäste aus Altenfurt und Feucht deutlich gegen die Mannschaft aus der Bezirksklasse.

Die SG Altenfurt/Feucht hatte zunächst Schwierigkeiten, ins Spiel zu kommen und ihre Stärken gezielt einzusetzen. Die offensive 4-2-Abwehr der Gastgeberinnen verhinderte ein flüssiges Angriffsspiel. Die eigene Abwehr stand noch nicht stabil genug.

Weiterlesen

SG Altenfurt/Feucht - Tuspo Heroldsberg 20:31 (9:15)

Die SG Altenfurt/Feucht beendet die Hinrunde mit einer Niederlage gegen Tuspo Heroldsberg. Sie unterliegt dem Tabellenzweiten mit 20:31.

Die SG-Damen begannen das Spiel energetisch und gingen nach sieben Minuten mit 5:3 in Führung. Die Stimmung in der Halle war ausgelassen, hatten die Mannschaft und die Fans doch realistische Erwartungen an das Spiel gegen die Tabellenzweiten gehabt.

Weiterlesen

Erwartete Niederlage beim Tabellenersten

Die Handball-Damen der SG Altenfurt/Feucht verlieren beim Tabellenersten Post SV Nbg mit 23:36. Trotz der deutlichen Dominanz der Gastgeberinnen liefert die SG eine ordentliche Leistung ab.

Die SG Altenfurt/Feucht war mit realistischen Erwartungen in das Spiel gegen den ungeschlagenen Tabellenführer gegangen. Ziele waren ein konzentriertes und kontrolliertes Spiel und eine solide Abwehrleistung. Die inkonstante Leistung der bisherigen Saison, die sich in den letzten Spielen bereits gesteigert hatte, sollte weiter verbessert werden.

Weiterlesen

Keine Punkte beim Heimspieltag

Die Handballerinnen der SG Altenfurt/Feucht verlieren gegen den TSV Rothenburg mit 17:28.

Am Halbzeitstand von 11:13 war durchaus zu sehen, dass die Gastgeberinnen spielerisch mithalten können. Am Ende fällt die Niederlage trotzdem erneut deutlich aus. Es ist das achte von neun Spielen der Damen ohne Punktgewinn.

Weiterlesen

Niederlagenserie reißt nicht ab

Gegen Mitaufsteiger TSV Altenberg verlieren die Handballerinnen der SG Altenfurt/Feucht mit 23:26 und bleiben damit auf Platz 11 der Tabelle.

Auch im fünften Saisonspiel ohne Sieg in Folge gelingt es den Handball-Damen nicht, ihr Punktekonto aufzubessern. Die Niederlage gegen den TSV Altenberg reiht sich in die Serie der Spiele ein, in der sich die SG Altenfurt/Feucht selbst das Spiel schwermacht.

Weiterlesen

Bittere Niederlage in eigener Halle

Die Handball-Damen der SG Altenfurt/Feucht verlieren in einem enttäuschenden Spiel mit 21:32 gegen den TSV Wendelstein.

Mit verletzungs- und krankheitsbedingtem stark dezimiertem Kader trat die Mannschaft in Feucht zum Spiel gegen die Nachbarn aus Wendelstein an. Das Ziel, nach drei Niederlagen in Folge den zweiten Saisonsieg zu holen, war ausgegeben. Trotzdem war im Spiel von Anfang an wenig Energie auf Seiten der Gastgeberinnen zu spüren.

Weiterlesen

Auf und Ab in der BOL

Die Handballerinnen der SG Altenfurt/Feucht erleben eine bewegte Saison in der Bezirksoberliga.

Nach zwei Aufstiegen in Folge und damit hauptsächlich Siegen in den Saisonspielen müssen sie nun ungewohnt viele Niederlagen in Kauf nehmen. Lediglich bei der HG Zirndorf II fiel diese mit 34:22 deutlich aus. In den Spielen gegen den TV Roßtal und die HG Ansbach kämpfte die SG Altenfurt/Feucht lange Zeit auf Augenhöhe und ein Sieg erschien greifbar.

Weiterlesen

Spannendes Match führt zum ersten Saisonsieg

Die Damen der SG Altenfurt/Feucht besiegen die HG/HSC Fürth in einem bewegten Spiel mit 32:31 und holen damit die ersten zwei Punkte in der Bezirksoberliga.

Nach zwei knappen Niederlagen in den vorherigen Spielen war ein Sieg fällig. Die Mannschaft trat geschlossen und souverän in der Halle in Fürth auf und war fest entschlossen, die beiden Punkte mit nach Hause zu nehmen.

Weiterlesen

Enttäuschung beim TSV Schnelldorf

TSV Schnelldorf – SG Altenfurt/Feucht 26:24 (15:10)

Die Handball-Damen des TSV Schnelldorf besiegen die SG Altenfurt/Feucht in Feuchtwangen. Mit nur zwei Toren Abstand schrammen die SG-Damen beim 24:26 nur knapp am ersten Sieg in der Bezirksoberliga vorbei.

Aufgrund einer Spielverlegung fuhren die Handballerinnen aus Altenfurt und Feucht an einem Mittwochabend zum TSV Schnelldorf.

Weiterlesen

SG Altenfurt/Feucht - ESV Flügelrad 20:24 (9:15)

Premiere in der Bezirksoberliga

Die Handball-Damen der SG Altenfurt/Feucht zeigen in ihrem ersten Saisonspiel in der Bezirksoberliga in Altenfurt eine gute Leistung und unterliegen dem ESV Flügelrad nur knapp mit 20:24 (9:15). 

Das erste Tor der Partie erzielten zwar die Gastgeberinnen, danach ging aber der ESV Flügelrad in Führung und zog zum 1:5 davon.

Weiterlesen

Siegreicher Saisonabschluss der Handball Damen

Die Handball-Damen der SG Altenfurt/Feucht gewinnen im letzten Saisonspiel in der Bezirksliga mit 22:15 gegen den TV Gunzenhausen.

In zwei Wochen endet die Saison für alle Mannschaften, die SG Altenfurt/Feucht wird nach Austragung aller Punktspiele entweder den zweiten oder den dritten Tabellenplatz belegen. Während der Aufstieg in die Bezirksoberliga bereits im vorletzten Spiel gesichert wurde, hatten die Damen die Meisterschaft durch die Niederlage gegen den Tabellenführer TSV Altenberg letzte Woche verpasst.

Weiterlesen

Aufstieg in die BOL

Die Handball-Damen der SG Altenfurt/Feucht besiegen in Feucht die HG Ansbach II mit 23:18 und klettern auf den zweiten Tabellenplatz. Damit ist für die Damen zum Ende der Saison mindestens der dritte Tabellenplatz und damit der Aufstieg in die Bezirksoberliga gesichert.

Die Partie gegen die HG Ansbach II startete ausgeglichen, auf beiden Seiten wurden Fähigkeiten und Chancen abgeschätzt. Schnell wurde sichtbar, dass die Abwehr der Gastgeberinnen sicher stand und wenige Gegentore zuließ. Im Abschluss mangelte es in der Anfangsphase bei der Chancenverwertung.

Weiterlesen

Handball-Damen weiter auf Aufstiegskurs

Die SG Altenfurt/Feucht besiegt die Damen des Tuspo Nürnberg mit 23:19 und behauptet sich auf dem zweiten Tabellenplatz.

Mit einer offensiven Abwehrvariante beherrschte die SG Altenfurt/Feucht zu Beginn des Spiels die Partie. Nach zehn Minuten hatte sie mit 6:2 bereits einen Vorsprung erarbeitet. In der ersten Spielphase dominierten die Gastgeberinnen auch im Angriff und verwandelten nach flexiblen Spielzügen sicher. Auch durch Tempogegenstöße wurden einige Tore erzielt.

Weiterlesen

Pflichtsieg der SG-Damen beim 1. FC Schwand mit 5:20

Nach zähem Beginn zeigen die Handballerinnen der SG Altenfurt/Feucht eine gute zweite Halbzeit. Am Faschingssonntag, den 26.02. machten sich die SG-Damen mit einem reduzierten Kader auf den Weg in die Schwander Halle. Nachdem man das Hinspiel deutlich für sich entscheiden konnte, war das Ziel klar: sichere 2 Punkte mussten her.

Die ersten 15 Minuten begannen zäh. Schwand gelang es mit 1:0 gleich im ersten Angriff in Führung zu gehen, während die SG Altenfurt/Feucht einige Angriffe brauchte um den Ball sicher im Tor unterzubringen.

Weiterlesen

Knappes Spiel für die Handballdamen der SG Altenfurt/Feucht

Die Handballerinnen von der SG Altenfurt/Feucht gewinnen gegen die SG Nürnberg Fürth mit 15:14. In einem aufregenden und erhitzten Spiel geben die Damen am Ende den Sieg nicht mehr aus der Hand.

Zu Beginn der Partie fielen kaum Tore, die beiden Mannschaften hielten sich kräftemäßig die Waage. Die SG Nürnberg/Fürth verbrachte sehr viel Zeit im Angriffsspiel, weshalb die Gäste aus Altenfurt und Feucht vor allem ihre stabile Abwehr zeigen konnten. Nach 15 Minuten stand es erst 3:3.

Weiterlesen

Erfolgreicher Rückrundenauftakt in Altenfurt

Die Handball-Damen der SG Altenfurt/Feucht gewinnen gegen den TSV 1860 Weißenburg mit 16:11 und setzen damit ihre Siegesserie in der Rückrunde fort. 

Als Ziel für diese Saison war nach dem Aufstieg der Klassenerhalt vorgegeben. Nach der Hinrunde in der Bezirksliga stand die SG Altenfurt/Feucht allerdings überraschend auf dem ersten Tabellenplatz. Auch das erste Spiel der Rückrunde gegen Mitaufsteiger Weißenburg beendete sie mit einem klaren Sieg.

Weiterlesen

Pflichtsieg in Gunzenhausen

Die Handball-Damen der SG Altenfurt/Feucht gewinnen gegen den TV Gunzenhausen mit 19:7 und bleiben damit zur Winterpause an der Tabellenspitze.

Im neunten Punktspiel der Saison ging es für die SG Altenfurt/Feucht gegen den Tabellenletzten. Es wurden wenige Tore der Heimmannschaft und eine hohe Tordifferenz erwartet. In der ersten Halbzeit ging die SG Altenfurt/Feucht souverän in Führung, der Angriff des TV Gunzenhausen führte nur zu einem erfolgreichen Abschluss.

Weiterlesen

Handball-Damen erobern die Tabellenspitze

Die SG Altenfurt/Feucht gewinnt in der Wilhelm-Baum-Halle in Feucht mit 33:23 souverän gegen den TSV Altenberg und steht nach dem achten Punktspiel auf Platz 1 der Tabelle.

Das Spitzenspiel in der Bezirksliga brachte viele Zuschauer in die Feuchter Halle, um den Tabellenersten gegen die Tabellenzweiten spielen zu sehen. Für SG-Trainer Marcus Müller war es ein besonderes Spiel, da er gegen seinen Heimverein antrat.

Weiterlesen

Hart umkämpfter Sieg in Ansbach

Die Handball-Damen der SG Altenfurt/Feucht gewinnen in einer spannenden Partie mit 26:24 gegen die HG Ansbach II.

Nachdem der Auftakt für die Gäste in Ansbach gut verlaufen war, ging zunächst die HG Ansbach II in Führung. Zu Mitte der ersten Halbzeit fand die SG Altenfurt/Feucht dann besser ins Spiel und konnte außerdem die Abstimmung in der Abwehr verbessern. Nach dem 8:8 konnten die Gastgeberinnen ihre Führung nicht halten und die SG Altenfurt/Feucht führte zur Pause mit 13:10.

Weiterlesen

Deutlicher Sieg in Feucht

Mit 30:14 besiegen die Handball-Damen der SG Altenfurt/Feucht den 1. FC Schwand souverän.

Das Spiel begann mit einer 4:0-Führung und zeigte bereits zu Beginn, dass die Gastgeberinnen dem 1. FC Schwand in Spielweise und Schnelligkeit überlegen waren. Mit einer defensiven Abwehr, die den Gästen wenig Chancen im Abschluss ließ und sie damit zu Rückraumwürfen zwang, landete der Ball in der ersten Halbzeit nur neun Mal im Tor der SG Altenfurt/Feucht.

Weiterlesen

Pokalkrimi mit Verlängerung

Die Handball-Damen der SG Altenfurt/Feucht unterliegen in der Vorrunde des Bezirkspokals Mittelfranken gegen den SpV Mögeldorf nach Verlängerung mit 21:23.

Beide Mannschaften hatten einen großen Kader zum Pokalspiel in Mögeldorf mitgebracht. Die SG Altenfurt/Feucht tat sich zu Beginn schwer, der Favoritenrolle gegen die Bezirksklasse-Mannschaft gerecht zu werden und richtig ins Spiel zu kommen. Nach einer kurzzeitigen Führung in der Mitte der ersten Halbzeit stand es nach 30 Minuten 8:10.

Weiterlesen

SG Altenfurt/Feucht dominiert beim Heimspiel

Die Damen besiegen in ihrem fünften Saisonspiel die SG Nürnberg/Fürth deutlich mit 22:14. Die Gastgeberinnen dominierten das Spiel in der Altenfurter Ballspielhalle von Anfang an.

Das erste Tor des Spiels erzielte die SG Altenfurt/Feucht und begann damit eine Führung, die sie im ganzen Spiel nicht wieder aus der Hand gab. Zu Beginn gelang es den Gästen noch mehrmals, nachzuziehen und den Torabstand bei einem Tor zu halten.

Weiterlesen

Sieg gegen Tuspo Nürnberg

Die Damen der SG Altenfurt/Feucht gewinnen auswärts gegen Tuspo Nürnberg 20:17. Es ist der zweite Sieg im vierten Saisonspiel.

Nach einem holprigen Start mit einigen Fehlwürfen und der Justierung der Abstimmung in der Deckung führen die Tuspo-Damen zuerst 3:1. Danach arbeitet sich die SG Altenfurt/Feucht an den Spielstand heran und übernimmt die Führung, die sie bis zum Ende des Spiels nicht mehr aufgeben wird.

Weiterlesen

Niederlage im zweiten Saisonspiel

Die Damen der SG Altenfurt/Feucht verlieren in ihrem zweiten Saisonspiel auswärts gegen die HG Zirndorf mit 15:23.

Nach einem vielversprechenden Start bricht die Leistung der Gastmannschaft zum Ende der ersten Halbzeit ein. In der zweiten Halbzeit kann der Ausgleich durch die SG Altenfurt/Feucht nicht mehr erzielt werden und die HG Zirndorf baut ihren Vorsprung auf acht Tore zum Endergebnis von 15:23 aus.

Weiterlesen

Erfolgreicher Saisonauftakt in Weißenburg

Die SG Altenfurt/Feucht erkämpft sich in einem spannenden Spiel den ersten Sieg der Saison.

Die Damen der SG Altenfurt/Feucht besiegen in ihrem ersten Spiel der neuen Saison in der Bezirksliga den TSV 1860 Weißenburg mit 21:19. Nach dem Aufstieg begann die Saison genau wie vor einem Jahr – mit einem Auswärtsspiel in Weißenburg. Die beiden Aufsteiger aus der Bezirksklasse Staffel 1 hatten sich im letzten Jahr bei beiden Begegnungen einen harten Kampf geliefert, der jeweils einmal erfolgreich für jede Mannschaft endete.

Weiterlesen

SG Altenfurt/Feucht: Mission erfüllt – Aufstieg in die Bezirksliga

Die Damen der SG Altenfurt/Feucht steigen nach zwei Relegationsspielen gegen den TSV 46 Nürnberg in die Bezirksliga auf. Nach zwei Siegen im Hin- als auch im Rückspiel ist damit das erklärte Saisonziel erreicht.

Am Wochenende 30.04./01.05. fand die Relegation der Bezirksklasse Mittelfranken statt. Die jeweils Zweitplatzierten der beiden Staffeln der Bezirksklasse trafen sich an einem Wochenende zu Hin- und Rückspiel.

Weiterlesen

Saisonbericht SG Altenfurt/Feucht zum Rückrundenstart. Die Mission geht weiter!

Saisonmitte – Durchatmen, neu durchstarten und noch einmal auf das Ziel konzentrieren. Mit diesen Vorhaben vor Augen starteten die Damen der SG Altenfurt/Feucht in die Rückrunde der Bezirksklasse Mittelfranken (Staffel 2), die im Januar 2016 begann. 

Die Damen der SG Altenfurt/Feucht haben bereits die ersten zwei Spiele der Rückrunde bestritten, aus denen sie jeweils als Siegerinnen hervorgehen konnten. Während das Spiel gegen Tuspo Nürnberg II mit elf Toren Unterschied deutlich zugunsten der Spielgemeinschaft ausging, war das andere Spiel der Rückrunde eine härtere Nuss.

Weiterlesen

Erster Sieg unter Dach und Fach

SG Altenfurt/Feucht - Post SV Nürnberg 28:18

Nun hat es endlich geklappt, die SG Altenfurt/Feucht konnte die ersten zwei Punkte auf ihrem Konto verbuchen. In den Anfängen der Partie war auf Seiten der SG eine gewisse Unsicherheit zu spüren. So konnte sich bis zum 4:4 keine der beiden Mannschaften einen Vorteil erspielen. Doch mit zunehmender Spieldauer kam immer mehr Sicherheit in das Spiel und die SG Damen konnten sich bis zur Halbzeit Tor um Tor absetzen.

Weiterlesen

SG und TSV beim Beach-Rasen-Turnier

Die Frauen der SG Altenfurt/Feucht und die Männer des TSV 04 Feucht folgten am 21.06.2014 der Einladung TVG 1886 Großlangheim zum 19. Beach- und Rasen- Handball-Turnier. Nach einstündiger Anreise am Freitag wurden die Zelte aufgebaut und die nötigen Maßnahmen für einen gemütlichen Abend getroffen. In einer geselligen Runde wurde die Taktik für den nächsten Tag besprochen und der eine oder andere Schachzug bis in die späte Nacht durchgespielt. Am Samstag früh, mussten dann beide Teams ihre Visitenkarte auf dem Rasen und dem Beach-Feld ablegen.

Weiterlesen

Gelungener Saisonauftakt der Handball Damen

Nach einigen Differenzen zwischen Mannschaft und Trainer und leider auch einigen Spielerinnen, die uns wegen Studium oder Auslandsaufenthalten verlassen mussten, begannen wir die neue Saison mit sehr dünnem Kader und erstmal ohne Trainer. Dem großen Teamgeist und Willen der „übrig Gebliebenen“ ist es zu verdanken, dass wir die - erst letztes Jahr gegründete - Spielgemeinschaft zwischen Altenfurt und Feucht überhaupt halten konnten.

Wir wollen weitermachen!
Den Zeitraum zwischen Saisonende und Beginn der Saisonvorbereitung, in dem viele Mannschaften normalerweise Pause machen, um Kraft und Motivation für die neue Saison zu tanken,

Weiterlesen

SG Altenfurt/ Feucht - 1. FC Schwand 8:24

Völlig daneben ging der Auftritt der Frauen SG A/F gegen den 1.FC Schwand bei der ersten Vorstellung  in der W-B-Halle in Feucht. Man hatte sich viel vorgenommen in dieser Partie, denn es ging ja nicht nur um Punkte, sondern auch um eine Standortbestimmung.

Da die Schwander in dieser Saison vom letztjährigen Trainer der SG A/F gecoacht werden, ging man besonders motiviert in diese Begegnung. Das ganze lief jedoch anders, als man es sich vorgestellt hatte.

Weiterlesen

SG Altenfurt/Feucht - HG Zirndorf III 23:28 (8:10)

Die SG hatte am Wochenende in der Wilhelm-Baum-Halle den Tabellenführer aus Zirndorf zu Gast. In der ersten Halbzeit sah man eine ausgeglichene Partie in der sich keine der beiden Mannschaften entscheidend absetzen konnten. Spielstand zur Halbzeit 8:10. Die Spielendscheitende Situation fand dann am Anfang der zweiten Halbzeitstand statt, die Mädels...
Weiterlesen

SG Altenfurt/Feucht - TSV Wendelstein 20:26 (8:11)

Im Nachbarschaftsduell behielt der TSV am Ende die Nase vorn. Die SG – Mädels waren auf Wiedergutmachung aus, hatte man nicht in der Vorrunde eine 30:20 Niederlage hinnehmen müssen. Dementsprechend engagiert wurde die Partie auch begonnen, aber schon in den Anfangsminuten konnte der objektive Beobachter erkennen, dass Wendelstein ein harter Brocken werden wird. Immer wieder kam der Rückraum der Gäste viel zu leicht zum Torerfolg, in der Abwehr wurde Konsequent gedeckt und das hatte zu Folge, dass es nur wenig Tormöglichkeiten auf Seiten der SG gab. Trotzdem war die Partie bis zum Halbzeit von 8:11 noch relativ ausgeglichen.

Weiterlesen

Dritter Sieg in Folge für die Frauen der SG A/F

SG Altenfurt/Feucht - TSV Stein 2   24:17

Nach der knappen 1-Tor Niederlage im Vorspiel hatte man sich auf der SG-Seite einiges vorgenommen. Von Beginn an wurde in der Abwehr konzentriert und engagiert gearbeitet und im Angriff das eine und andere sehenswerte Tor erzielt. Man kontrollierte während der gesamten Spielzeit das Geschehen und erzielte mit dem Schlusspfiff einen nie gefährdeten Sieg. Mit nun 10:12 Punkten hat man sich in der Tabelle auf Platz 5 in der Bezirksliga Mittelfranken hochgearbeitet.

Weiterlesen

Der Knoten bei den Frauen der SG A/F ist geplatzt

SG Altenfurt/Feucht - 1.FC Schwand 27:25

Mit ihrem zweiten Sieg in Folge nähern sich die SG-Frauen dem gesicherten Mittelfeld in der Bezirksliga Mittelfranken. Unterstützt von 100 Zuschauern in der W-B-Halle sah es erst nicht so aus, als könnte am Ende ein Sieg herausspringen. Der FC Schwand kam über den Rückraum und Kreis ein ums andere mal zum Torerfolg und erarbeitete sich einen 4-Tore Vorsprung.

Erst Mitte der zweiten Halbzeit, als sich die Abwehr der SG besser auf die Spielweise des Gegners eingestellt hatte, begann die Aufholjagd.

Weiterlesen

Handball - Die SG Altenfurt / Feucht stellt sich vor

Beide Vereine sind im Bereich der Damen im März dieses Jahres eine Spielgemeinschaft für die Saison 2013/14 eingegangen. Der Spielbetrieb in der SG läuft derzeit reibungslos, nur der sportliche Teil lässt bisher noch einiges offen. In den ersten 4 Spielen verloren unsere Damen jeweils knapp mit einem Tor und das letzte Spiel gegen den TSV Wendelstein wurde mit 30:20 verloren.Beim ersten Punktespiel in Feucht soll es nun endlich klappen, der erste Sieg soll unter Dach und Fach gebracht werden.

Weiterlesen
Zum Seitenanfang