E-Jugend beim Pudo-Turnier 2016

Die neuformierte E-Jugend des TSV 04 Feucht nahm mit ihrem Trainer Roland P. am 5. Puschendorfer Handballturnier teil. 

In den fünf Spielen sollten die ersten Erkenntnisse gesammelt werden, wo man derzeit spielerisch steht und was bis zum Rundenstart eventuell noch besser gemacht werden muss. Die neuen von den Minis und die etablierten zeigte schon gute Ansätze, sie waren mit Begeisterung dabei, kämpften verbissen um jeden Ball und präsentierten ihren Fans tollen Handballsport.

Weiterlesen

TSV- Handballnachwuchs besuchte den Monte Kaolino

Die mC, mB und wB -Jugend des TSV 04 Feucht besuchte am Wochenende den Monte Kaolino bei Hirschau um die Saison 2015/16 dort abzuschließen.

16 Jugendliche und 4 Betreuer machten sich am Samstag ab 10.00Uhr in Richtung Hirschau auf, um das Wochenende auf dem Zeltplatz unterhalb des 120 Meter hohen Quarzsandberges zu verbringen. Am Zielort angekommen wurden auf dem zugeteilten Zeltplatz die Zelte aufgebaut und nach getaner Arbeit eine kleine Stärkung in Form einer Runde Pizza eingenommen.

Weiterlesen

Der Aufstieg in die Landesliga ist unter Dach und Fach

Am letzten Qualifikationsspieltag in der Zeidler Halle nutzte die mC-Jgd. des TSV 04 Feucht die Chance in die Landesliga aufzusteigen. In souveräner Manier setzte sich die Jungs um Reinhold Wilken in den 4 Partien durch und belegten am Ende mit 8:0 Punkten und 60 :32 Toren den 1. Platz in Runde 3/T2 der Qualifikation.

In der ersten Partie gegen den HC Erlangen II war man die spielbestimmende Mannschaft, war stets in Führung kontrollierte Gegner und das Spiel und sicherte sich am Ende mit 9:7 die ersten beiden Punkte.

Weiterlesen

Talentschmiede zu Gast bei den Handballern in Feucht

Damit das Handballspielen in den Pfingstferien nicht zu kurz kam fand vom 25. - 27.05.2016 ein Kinder-Handball-Camp in derZeidlerhalle statt.

Die Handballabteilung des TSV 04 Feucht wurde im Camp von der Talentschmiede unterstützt. 23 Kinder nutzten die drei Tage um ihre taktischen und technischen Fähigkeiten im Handballsport auszubauen und zu festigen. Angeleitet wurden die Mädels und Jungs von fünf kompetenten und engagierten Übungsleitern.

Weiterlesen

Juniorenhandballer des TSV weiter auf Landesliga Kurs

Die mC - Jgd. des TSV 04 Feucht ist nach der 2. Runde der Landesliga Qualifikation weiter im Rennen sich die Zugehörigkeit für die Klasse zu sichern.

Nach 1 1/4 Stunden Autofahrt nach Marktsteft , ging es nicht sofort in die Halle, sondern es war ein kleiner Spaziergang am Rande der Mehrzweckhalle angesagt. Nach Rückankunft an der Halle wurde sich intensiv auf das Erste von drei Partien vorbereitet.

Weiterlesen

SG Altenfurt/Feucht: Mission erfüllt – Aufstieg in die Bezirksliga

Die Damen der SG Altenfurt/Feucht steigen nach zwei Relegationsspielen gegen den TSV 46 Nürnberg in die Bezirksliga auf. Nach zwei Siegen im Hin- als auch im Rückspiel ist damit das erklärte Saisonziel erreicht.

Am Wochenende 30.04./01.05. fand die Relegation der Bezirksklasse Mittelfranken statt. Die jeweils Zweitplatzierten der beiden Staffeln der Bezirksklasse trafen sich an einem Wochenende zu Hin- und Rückspiel.

Weiterlesen

Mixed Handball Fun Turnier - Jetzt anmelden!

Mixed Handball-Fun-Turnier 2016 - Am Samstag, 25.06.2016 um 14:00 Uhr

Dieses Jahr findet das 4. Mixed Handball-Fun-Turnier des TSV 04 Feucht statt! Alle Handballer oder solche, die es werden wollen, Fußballer, Volleyballer, Ringer, Sportbegeisterte und alle Andren, die Spaß haben wollen, sind herzlichst eingeladen! Gespielt wird auf dem Rasenplatz des Sportgeländes des TSV 04 Feucht  im Segersweg 9 nach den offiziellen Handballregeln des DHB.

Anmeldegebühr beträgt pro Mannschaft 10 Euro. Auch als Einzelperson ist die Anmeldung möglich. Am Ende werden wir aus allen Einzelmeldungen faire Mannschaften bilden. Bitte beachtet, dass pro Mannschaft immer mindestens 2 Damen auf dem Spielfeld sein müssen. Tore durch die Damen zählen doppelt.

Weiterlesen

Gelungener Auftakt der mC-Jgd. bei der Landesliga Qualifikation

Die männliche C-Jgd. des TSV 04 Feucht legte am Wochenende in Heilsbronn in der ersten Runde der LL-Qualifikation eine gute Visitenkarte ab und belegte am Ende einen hervorragenden 2. Platz.

Im Spiel 1 gegen die JSG Fürther Land agierte man aus einer konzentrierten Abwehr heraus und konnte durch schnelles Umschaltspiel bis zur Halbzeit eine sichere 13:6 Führung erzielen. Auch im zweiten Durchgang wurde das Spiel kontrolliert, nur in der Schlussphase wurde es noch einmal eng, da zwei Spieler des TSV eine 2 Minuten Strafe absitzen mussten. (Endstand 18:16)

Weiterlesen

TSV 04 Feucht - HG SGS/TV Amberg II 28:32 (10:15)

Die Handballherrenmannschaft des TSV Feucht hatte am Sonntag den Tabellenzweiten HG SGS/TV Amberg II zu Gast und zog mit 28:32 den Kürzeren. Die Vorzeichen für das Spiel standen schlecht, musste Feucht doch auf einige Leistungsträger verzichten. Trotzdem zog man sich achtbar aus der Affäre. Die schnelle Feuchter Führung glich Amberg im Gegenzug aus. Der TSV ließ sich aber nicht beirren und setzte nach. Leider schloss man die die Angriffe mitunter zu früh oder überhastet ab, welches Amberg dazu nutze, auf 4:1 davonzuziehen.

Weiterlesen

SV 04 Auerbach III - TSV 04 Feucht 31:19 (18:9)

Die Handballherrenmannschaft des TSV Feucht bestritt am Samstag sein letztes Saisonspiel gegen den SV 04 Auerbach III und verlor mit 19:31.

Die Partie gegen den designierten Meister stand unter keinem guten Vorzeichen, hatte doch Feucht zahlreiche Ausfälle zu beklagen. Trotzdem wollte man sich mit dieser Rumpftruppe so gut wie möglich aus der Affäre ziehen. Das gelang zunächst auch, denn der TSV bot den überheblich agierenden Auerbachern durchaus Paroli. Doch nach 15 Minuten beim Stande von 5:5 bekam der Gegner Oberwasser.

Weiterlesen

Handball - Die Talentschmiede zu Gast in Feucht

Wir freuen uns sehr, dass es uns gelungen ist, die Talentschmiede nach Feucht zu holen.

Alljährlich in den Ferien veranstalten Marion Göttlich, Sabine Huppert und Thomas Hankel, Trainingseinheiten für Nachwuchshandballer in unserer Region. Sie bieten „individuelles Handball-Training“ zusätzlich zum Verein. Dieses Training ist alters- und leistungsgerecht.
Das Jugendcamp ist als vereinsinterne Veranstaltung mit ca. 25 Kindern gedacht, das heißt, dass wir Anmeldungen unserer Vereinsmitglieder bevorzugen.

Anmeldefrist 24.04.2016 bitte beachten!

Weiterlesen

„Sportpalette 2016“ Die Handballer wurden gebührend geehrt

Die mD1 und die mC-Jgd. Handballer des TSV 04 Feucht wurden durch die Marktgemeinde Feucht eingeladen und für ihre Erfolge durch Bürgermeister Konrad Rupprecht und Katharina von Kleinsorgen geehrt. Außerdem Günther Ammersdörfer, Inhaber des Ehrenamtspreis des BHV für sein Verdienste um den Handballsport und für den TSV.

Eine männliche D1 des TSV schaffte zum dritten Mal in Folge den Aufstieg in die Bezirksoberliga Ostbayern und trägt somit die Farben des TSV weit über die Grenzen der Marktgemeinde hinaus.

Weiterlesen

E-Jgd. Spieltag in Erlangen

Zum letzten Spieltag reisten die TSV`ler nach Erlangen um in der Emmy-Nöther-Halle die letzten beiden Spiele der Saison 2015/16 zu absolvieren.Im Spiel 1 gegen den HC Forchheim II zeigte die E-Jgd. dass sie zur Zeit in guter Spiellaune ist und sich vor keinem Gegner verstecken muss. Die Abwehr störte früh, lies nur wenig zu und im Angriff wurde gut kombiniert und sicher abgeschlossen. Nach dem Abpfiff konnte ein souveräner Erfolg verbucht werden, der noch einmal Motivation für die Partie gegen den HCE 2 war.     

Weiterlesen

D2 Spieltag in Neumarkt

Beide Spiele hatten viele Gemeinsamkeiten und diese waren, ein Spiel auf Augenhöhe, zur Halbzeit unentschieden und in der zweiten Spielhälfte unkonzentriert und Abschlussschwächen vor dem Tor des Gegners. Die ersatzgeschwächte Truppe des TSV zeigte durch eine offensive Abwehrarbeit wie man den Gegner dadurch verunsichern kann,zu Abspielfehlern zwingt und durch den Ballgewinn an Sicherheit gewinnt.

Weiterlesen

Mini Handballturnier am 12.03.16 in Hersbruck

Ihr letztes Turnier in dieser Saison starteten die Minis aus Feucht anfangs mit nur drei Spielern.

Krankheitsbedingt mussten leider viele Kinder absagen, weshalb sich die Spieleranzahl der Mannschaft drastisch reduziert hatte. Dies hielt sie allerdings nicht davon ab in ihrem ersten Spiel gegen den HC Hersbruck alles aus sich herauszuholen und gestärkt durch drei „Ausshilfsspieler“ vom HC Hersbruck viele Tore zu werfen.

Weiterlesen

Handball Herren mit zwei Spielen am Wochenende

TSV 04 Feucht – HC Sulzbach-Rosenberg III   24:25 (12:13)

Der Handballherren des TSV 04 Feucht haben ein hartes Wochenende mit zwei Spielen hinter sich. Zunächst ging es am Freitagabend zuhause gegen die HC Sulzbach/Rosenberg III. In einer spannenden Partie zeigten sich die Feuchter auf dem aufsteigenden Ast. Sie waren dem von der Papierform stärker einzuschätzenden Gegner ebenbürtig, zeigten über die ganze Partie eine gute Leistung und hatten durchaus Chancen, das Spiel für sich zu entscheiden.

Weiterlesen

TSV Stein - TSV 04 Feucht 18:18 (11:6)

TSV – Jungs mit einem Unentschieden zum Saisonabschluss

Im letzten Spiel einer sehr erfolgreichen Saison in der Bezirksoberliga gelang noch ein Unentschieden gegen den TSV Stein und der dritte Platz in der Tabelle wurde damit gefestigt. Etwas holprig starteten die 04 er in diese Partie, die Abwehr war zu harmlos und dem Angriff fehlten die zündenden Ideen. So hatte der Gastgeber wenig Mühe sich abzusetzen und konnte in Ruhe sein Spiel gestalten. Spielstand 7:3

Weiterlesen

E-Jugend. - Spieltag beim HC Erlangen

Nicht zu bremsen sind momentan die Mädels und Jungs der E-Jgd.

Auch beim Spieltag in Erlangen präsentierte das Team um Lilli P.  seinen Fans tollen Handballsport und zeigte in beiden Begegnungen, dass sie jede Woche in den Trainingseinheiten dazu lernen und dies im Spiel auch umsetzen. Im Spiel 1 gegen den TS Herzogenaurach legte man gleich los wie die Feuerwehr, spielte schnell nach vorne setzte den Gegner unter Druck und war im Torabschluss konzentriert. So konnten sich gleich 9 Spieler darüber freuen ins gegnerische Netz getroffen zu haben.

Weiterlesen

SG DJK Erlangen/Baiersdorf - TSV 04 Feucht 24:26 (12:13)

Die Herrenmannschaft des TSV 04 Feucht kann doch noch siegen.

Am Sonntag trat man bei der SG DJK Erlangen/Baiersdorf an und gewann das nervenaufreibende Spiel knapp mit 26:24. Die Feuchter begannen furios. Sie waren im Vergleich zu den letzten Auftritten kaum wiederzuerkennen. Die Abwehr stand bombig und im Angriff wurde konzentriert agiert. Der Gegner hatte wenig entgegenzusetzen und lag nach knapp fünf Minuten bereits mit 0:5 zurück.

Weiterlesen

HSC 2000Coburg - TSV 04 Feucht 20:21 (10:8)

TSV-Handballer knöpften dem Tabellenführer zwei Punkte ab!

Für den TSV ging es am Sonntagmorgen zum Tabellenführer nach Coburg. Vor dem Spiel hatte man sich vorgenommen, den HSC zumindest ein bisschen zu ärgern und das nicht gerade gute Spiel gegen den HC Erlangen vergessen zu lassen. So startete man auch konzentriert und motiviert in diese Partie, erwischte den besseren Start und ging mit 4:3 in Führung. In einigen Spielpassagen war aber auch nicht zu übersehen, dass teilweise die alten Fehler, immer noch aufblitzten.

Weiterlesen

Einlaufkinder zu Gast beim TSV Winkelhaid

Am 20.02.2016 waren einige Kinder der Ballspielgruppe und der Minis als Einlaufkinder zu Gast beim Damen Bayernligaspiel TSV Winkelhaid gegen HC Erlangen.

Aufgeregt, aber nicht ohne Stolz, liefen unsere Kinder an der Hand der Spielerinnen mit aufs Feld. Nach dem Applaus des Publikums war dann auch schon die ganze Aufregung vorüber. Der TSV Winkelhaid bedankte sich bei den Kindern mit einem leckeren Pizzaessen, bei dem noch viel über das aufregende Erlebnis gesprochen wurde.

Weiterlesen

mE - Spieltag in Sulzbach/Rosenberg

Die Erfolgsgeschichte geht weiter, denn auch am Spieltag in Sulzbach präsentierte das E-Jgd. – Team des TSV 04 Feucht seinen Fans tollen Handballsport und es war auch wieder deutlich zu erkennen, dass sich die Mannschaft von Woche zu Woche weiterentwickelt.

In zwei tollen Spielen gegen den Gastgeber HC Sulzbach/Rosenberg und den TS Herzogenaurach war jeder Mannschaftsteil konzentriert bei der Sache, das Umschaltspiel von Abwehr auf Angriff klappte gut und die vorgetragenen Ballstafetten wurden auch sicher abgeschlossen.

Weiterlesen

Drei Spiele in sieben Tagen

Für die weibliche C Jugend des TSV 04 Feucht begann der Endspurt für die Saison 2015/2016 in der übergreifenden Bezirksliga am letzten Samstag in Diepersdorf gegen den Tabellenersten SpVgg Diepersdorf.

Ersatzgeschwächt aufgrund vielen Verletzungen reiste der Tabellendritte mit nur sieben Spielerinnen an. Nachdem die Stammtorhüterin Nicole S. verletzt ist, hat sich die Feldspielerin Caro B. bereit erklärt das Tor zu hüten. Da es schwer ist gegen den ungeschlagenen Tabellenführer ohne Auswechselspielerinnen zu gewinnen, war das Ziel der Mannschaft gemeinsam zu kämpfen und Erfahrungen zu sammeln.

Weiterlesen

TSV 04 Feucht - TSV Winkelhaid II 20:25 (12:15)

Am Sonntag traf die die Herrenmannschaft des TSV 04 Feucht in eigener Halle im Nachbarschaftsderby auf die zweite Garnitur des TSV Winkelhaid an und bezog eine vermeidbare 20:25-Niederlage.

Die Geschichte des Spiels ist schnell erzählt. In einer schwachen Partie, die mehr durch Kampf als durch Klasse geprägt war, erwischte Feucht den besseren Start und führte zu nächst ständig. Doch nach etwa zehn Minuten bekam Winkelhaid Oberwasser und münzte den Rückstand in eine Führung um, die die nächsten Minuten anhielt.

Weiterlesen

TSV 04 Feucht - HC Erlangen II 23:29

In den Anfangsminuten setzte die Heimmannschaft die Akzente und konnte eine 5:3 in Führung erzielen. Mit fortlaufender Spieldauer war jedoch beim Team zu erkennen, dass es heute spielerisch und bei der Konzentration nicht so richtig passte. Im Abwehrbereich stellte man sich dem Gegner nicht konsequent gegenüber und im Angriff ging man fahrlässig mit seinen Chancen um. So konnten die HC´ler ihr Spiel beruhigend gestalten und stetig mit 6 Toren in Führung bleiben. Halbzeitstand 12:18.

Weiterlesen

mE - Spieltag in Herzogenaurach

Mit 13 Spielern reisten wir zum E-Jgd. Spieltag nach Herzogenaurach.

In Spiel eins gegen den HC Forchheim II zeigte das Team, dass es sich von Woche zu Woche spielerisch und läuferisch verbessert. Der Ball wurde sicher aus der Abwehr nach vorne gespielt und der besser stehende bedient. Einziges Mango war, freistehend vor dem Tor den Ball noch öfters in das gegnerische Netz zu befördern. Hier muss noch fleißig geübt werden.

Weiterlesen

MTV Stadeln - TSV 04 Feucht 37:37 (18:18)

Handballkrimi vor dem EM-Finale der Männer

In einer spannenden und packenden Partie, vernachlässigten beide Teams während der gesamten Spielzeit die Abwehrarbeit und konzentrierten sich im Wesentlichen auf den Angriff. So wurde beiden Fanclubs eine torreiche Partie und toller Jugendhandball geboten. Den besseren Start erwischte der Gastgeber, er ging schnell mit 4:1 in Führung war in dieser Phase dynamisch im Angriff und spielbestimmend, die TSV Jungs ihrerseits hatten Startprobleme.

Weiterlesen

Saisonbericht SG Altenfurt/Feucht zum Rückrundenstart. Die Mission geht weiter!

Saisonmitte – Durchatmen, neu durchstarten und noch einmal auf das Ziel konzentrieren. Mit diesen Vorhaben vor Augen starteten die Damen der SG Altenfurt/Feucht in die Rückrunde der Bezirksklasse Mittelfranken (Staffel 2), die im Januar 2016 begann. 

Die Damen der SG Altenfurt/Feucht haben bereits die ersten zwei Spiele der Rückrunde bestritten, aus denen sie jeweils als Siegerinnen hervorgehen konnten. Während das Spiel gegen Tuspo Nürnberg II mit elf Toren Unterschied deutlich zugunsten der Spielgemeinschaft ausging, war das andere Spiel der Rückrunde eine härtere Nuss.

Weiterlesen

Handball - BOL Turnier der D1 in Neutraubling

Nach dem Aufstieg aus der Bezirksliga in die BOL ging es am Sonntag in Neutraubling in die neue Saison. Zum ersten mal BOL spielen.

Schnell zeigte sich im ersten Spiel gegen die Mannschaft aus Bayreuth, dass in dieser Spielklasse auch kleine Nachlässigkeiten sofort bestraft werden. Innerhalb kurzer Zeit lagen die Bayreuther mit 6:2 in Front, bevor sich Feucht in einer Auszeit neu orientierte.

Weiterlesen

DJK Neumarkt - TSV 04 Feucht 21:28 (10:11)

Nach vier Niederlagen in Folge endlich wieder ein Sieg für die 1. Herrenmannschaft des TSV 04 Feucht. Mit 28:21 entführte man der DJK Neumarkt beide Punkte. Es war aber ein hartes Stück Arbeit, ehe der Sieg in trockenen Tüchern war. Das Spiel war über weite Strecken ausgeglichen. Neumarkt erwischte den besseren Start und markierte das erste Tor. Feucht glich zwar ständig aus, doch die DJK setzte immer wieder einen drauf. Es entwickelte sich ein munteres Spiel auf beiden Seiten, wobei sich beide nichts schenkten.

Weiterlesen

TSV 04 Feucht - HC Forchheim 24:21 (11:6)

mC – Jgd. des TSV startet mit einem Sieg ins neue Jahr.

Im ersten Punktespiel in 2016 sicherten sich die C-Jgd. - Handballer des TSV 04 Feucht die ersten beiden Punkte. Vom Anpfiff weg war man die spielbestimmende Mannschaft, kontrollierte das Spiel und erzielte toll Herausgespielte Tore. Einziges Manko bis zum Halbzeitstand von 11:6, war die Chancenauswertung. Auch im zweiten Spielabschnitt.

Weiterlesen

Handball E-Junioren Spieltag in Feucht

In beiden Spielen bot das TSV - Team seinen Fans tollen Handballsport.

In der ersten Begegnung gegen den TV Altdorf tat man sich schwer, den die schnellen und beweglichen Altdorfer konnte sich ein ums andere mal gegen die Abwehr durchsetzen und gestalteten somit das Spiel offen. Erst Mitte der zweiten Halbzeit als sich dann die körperliche Überlegenheit der TSV-Jungs stärker bemerkbar machte, drehte sich das Spiel zu Gunsten des TSV 04 Feucht. 

Weiterlesen

Unglückliche Niederlage gegen den FCN

Im ersten Auswärtsspiel dieses Jahres traf die weibliche C-Jugend des TSV 04 Feucht am Valznerweiher auf die zweite Mannschaft des FCN.

Ersatzgeschwächt, mit nur einer Auswechselspielerin reist der TSV zum Spielbeginn um 09:00 Uhr am letzten Sonntag an. Beide Mannschaften spielten von Beginn an auf Augenhöhe und so wechselten sich die Teams mit der Führung ab. Mitte der ersten Halbzeit konnten sich die TSV´lerinnen durch eine konzentrierte Abwehrleistung und konsequente Torabschlüsse mit 3:5 absetzen. Diese Führung wurde noch auf 4:8 ausgebaut. Zum Ende der ersten Hälfte kam der Club auf 10:11 ran und es war wieder alles offen.

Weiterlesen

TSV 04 Feucht - TV Altdorf II 25:31 (11:16)

Die 1. Herrenmannschaft des TSV 04 Feucht wartet weiter auf ein Erfolgserlebnis.

Im Nachbarschaftsderby gegen den TV Altdorf II bezog man mit dem 25:31 schon die vierte Niederlage in Folge. Dabei fing es recht vielversprechend an. Der TSV war gegenüber den letzten Spielen nicht wiederzuerkennen. Von Beginn an agierte er aggressiv in der Abwehr, sodass für die gegnerischen Angreifer kaum ein Durchkommen war. Im Angriff setze man durch schnelles Spiel den TV unter Druck, sodass nach 10 Minuten ein 5:1 zu Buche stand.

Weiterlesen

D2 Turnier in Auerbach

Zum ersten Turnier nach der Winterpause hat sich unsere D2 beim Turnier in Auerbach viel vorgenommen. Nach der Spielpause hoch motiviert ging es am Samstag gegen die Mannschaften aus Eckental und Neumarkt.

Durch konsequente Abwehrarbeit und schnelle Gegenstöße konnte im ersten Teil eine ordentliche Führung herausgearbeitet werden (Halbzeit 8:4), die auch bis kurz vor Spielende Bestand hatte. Durch fehlende Wechselmöglichkeiten sollte ein TimeOut 5 Minuten vor dem Spielende für etwas Erholung sorgen.

Weiterlesen

Handball Minis starten in die Rückrunde

Am Sonntag, den 17.01, starteten die Minis der Handballabteilung des TSV 04 Feucht die Rückrunde mit ihrem Heimspieltag in der Zeidlerhalle.

Mit "voller Bank" liefen die Minis aus Feucht mit insgesamt 11 topmotivierten Spielern und Spielerinnen zu ihrem Heimspieltag auf! Im Gegensatz dazu, kamen viele Mannschaften mit stark reduzierter Spieleranzahl, welche jedoch durch die Hilfsbereitschaft der Feuchter Minis mit einigen "Ersatzspielern" ausgeglichen wurde.

Weiterlesen

Dritter Sieg in Folge

In ihrem zweiten Spiel des Jahres 2016 hatte die weibliche C-Jugend des TSV 04 Feucht in der übergreifenden Bezirksliga den TS Herzogenaurach in der Zeidlerhalle zu Gast. Das Spiel begann sehr ausgeglichen und keine Mannschaft konnte sich so richtig durchsetzen bzw. absetzen. Erst ging der TSV in Führung ehe der Gegner ausglich und dann die Führung übernahm. Die TSV Mädels hatten im Angriff die besseren Torchancen rausgespielt, scheiterten jedoch oft am Torwart oder am Pfosten. In der Abwehr schlichen sich Abstimmungsfehler ein und so gelang es dem TS Herzogenaurach im Spiel zu bleiben. Erst gegen Ende der ersten Halbzeit baute der TSV seine Führung zum 9:6 Halbzeitstand aus.

Weiterlesen

TSV 04 Feucht - SV 04 Auerbach III 22:27 (10:15)

Die Handballherrenmannschaft des TSV Feucht spielte am Sonntag in eigener Halle gegen den SV 04 Auerbach III und startete ins neue Jahr mit einer 22:27 – Niederlage.

In einer schwachen Partie hatte Feucht den besseren Start und führte schnell im 2:0. Dann war es mit der Herrlichkeit zunächst vorbei. Im Angriff lief plötzlich nichts mehr zusammen und die Abwehrarbeit wurde vernachlässigt. Auerbach nutzte dies aus, ohne selbst zu glänzen und verwandelte in den nächsten 10 Minuten den Rückstand in eine 4:2 – Führung.

Weiterlesen

Derbysieger TSV 04 Feucht

In ihrem ersten Spiel des Jahres 2016 hatte die weibliche C-Jugend des TSV 04 Feucht die JSG Nürnberger Land in der Zeidlerhalle zu Gast.

Die Anfangsphase des Spieles war sehr ausgeglichen, da beide Mannschaften ähnliche Stärken und Schwächen haben. Auffällig war, dass die Mädels vom TSV 04 Feucht sehr oft mit einem Tor vorlegten, sich jedoch nicht absetzen konnten und der Gegner ausglich. Dies ging so bis zum 7:7. In dem sehr körperbetonten Spiel gelang es dem TSV im Angriff immer öfter sich durchzusetzen und zum Torerfolg zu kommen.

Weiterlesen

TSV - Handballer sicherten BOL - Aufstieg

Kurz vor Weihnachten bestritt die D1-Mannschaft ihr letztes Handballturnier in diesem Jahr. Sie waren zu Gast beim TSV Neutraubling und traten die einstündige Anreise verletzungsbedingt mit nur acht Spielern an.

Im ersten Spiel gegen den Spitzenreiter und Gastgeber Neutraubling, wollte man der knappen Niederlage vom letzten Wochenende mit einem Sieg entgegentreten.

Weiterlesen

Der Handballnachwuchs bei der Black Night des HC Erlangen

Zum Jahresabschluss lud die Handballabteilung des TSV 04 Feucht alle Spieler der D1- und D2- Mannschaft zur Black Night des HC Erlangen ein. So fuhren alle Spieler, Eltern und Trainer - natürlich in schwarz gekleidet- am Samstagabend zusammen in die Nürnberger Arena und schauten sich gemeinsam das letzte Heimspiel der 2. Bundesliga -Männermannschaft des HC Erlangen gegen den SV Henstedt-Ulzburg an.

Weiterlesen

BHV - Ehrenamtspreis 2015 für Günther Ammersdörfer

Anlässlich der Handball BSL- Jahresabschlussfeier Ostbayern wurde Günther Ammmersdörfer durch den Bezirksvorsitzenden Werner Guzik, der Ehrenamtspreis 2015 des Bayrischen Handballverband überreicht. In einer Laudatio würdigte Werner Guzik die Verdienste von Günther Ammmersdörfer, wie 36 Jahre Schiedsrichtertätigkeit, 48 Jahre Mitgliedschaft im TSV 04 Feucht und lange Jahre Abteilungsleiter der Handballabteilung.

Die Bezirksspielleitung bedankte sich bei Günther Ammersdörfer für die hervorragende Mitarbeit, die enorme Zeitaufwendung und bei seiner Familie für die vielen Entbehrungen und das große Verständnis.

Weiterlesen

Gelungene Revanche im Rückspiel

Am 20.12.2015 fand das Handballspiel der weiblichen C-Jugend des TSV 04 Feucht gegen den SV Buckenhofen in der Zeidlerhalle in Feucht statt.

Durch eine seltene Konstellation im Spielplan der übergreifenden Bezirksliga trafen beide Mannschaften bereits eine Woche zuvor in Forchheim aufeinander. Dieses Spiel verloren die TSV´lerinnen unglücklich mit 20:16 nach einer Führung mit 6:8 in der Halbzeitpause.

Im Rückspiel wollten die Mädels vom TSV es besser machen und dem ebenbürtigen Gegner zeigen, wer in der Zeidlerhalle das sagen hat.

Weiterlesen

TSV 04 Feucht - TSV Altenfurt 30:19 (14:9)

TSV – Handballer bescherten sich selbst und siegten souverän

Im letzten Spiel des Jahres überzeugte die männliche C-Jgd. des TSV und erzielte einen ungefährdeten Sieg gegen den TSV Altenfurt. Vom Anpfiff weg bestimmte Feucht das Spiel, gab das Tempo vor und erzielte sehenswerte Treffer. Während des ganzen Spieles konnte sich die Mannschaft gestützt auf eine sichere Abwehr um Torwart Moritz W., er parierte zwei 7-Meter, verlassen und das hatte zu Folge, dass die nötige Sicherheit im Angriffsspiel vorhanden war.

Weiterlesen

Gelungener Heimspieltag der D1

Am Wochenende empfing unser D1 beim Heimspieltag in Feucht gleich im ersten Spiel den Tabellenführer aus Neutraubling. Man hatte sich vorgenommen, den verlustpunktfreien Neutraublingern durch konzentriertes Spiel möglichst lang die Stirn zu bieten. höchst motiviert und mit vollem Engagement begann man das erste Spiel.

Eine gehörige Portion Respekt vor dem schier übermächtigen Gegner und leichte Ballverluste zu Beginn des Spiels ließen die Neutraublinger aber schnell mit drei Toren absetzen.

Weiterlesen

D2 Spieltag in Eckental

Am Sonntag war die D2 des TSV 04 Feucht zu Gast bei der HG Eckental. Zu 11. traten die Feuchter in ihrem ersten Spiel gegen die Gastgeber an. Die Partie verlief bis zur ersten Halbzeit ganz ausgeglichen und beide Mannschaften standen sicher in der Abwehr, hatten jedoch noch einige Schwierigkeiten beim Abschluss im Angriff. In der zweiten Halbzeit konnte die D2 des TSV 04 Feucht durch ein schnelleres Tempo und einen sicheren Torabschluss einen Vorsprung aufbauen, den sie auch zum Schluss nicht mehr hergaben. Somit konnten sie das erste Spiel mit 17:11 für sich entscheiden.

Weiterlesen

Handball Minis zu Gast in Winkelhaid

Die Minis des TSV 04 Feucht waren am Samstag zu Gast bei unserem Nachbarn Winkelhaid.

Aufgrund der Absage einer anderen Mannschaft konnten die Minis aus Feucht ein drittes Spiel, anstatt der üblichen zwei Spiele, für sich ergattern. Somit traten in dem ersten Spiel die "Kleinen" der Minis gegen Sulzbach-Rosenberg an. Sie präsentierten sich als geschlossene Mannschaft und besonders das schöne Zusammenspiel der kleinsten und noch etwas unerfahrenen Minis trug zu einem erfolgreichen und ausgeglichenen Spiel bei.

Weiterlesen

HG SGS/TV Amberg II - TSV 04 Feucht 31:25 (17:13)

Die Handballherrenmannschaft des TSV Feucht spielte am Samstag beim Tabellenführer HG SGS/TV Amberg II und bezog mit dem 25:31 die zweite Niederlage in Folge.

Der Anfang der Partie sah zwei ebenbürtige Gegner. Es entwickelte sich ein lockeres Spielchen, bei dem auf beiden Seiten eine Reihe von Toren fielen, ohne dass sich ein Team absetzen konnte. Nach zehn Minuten hatte es Feucht in der Hand, den entscheidenden Durchbruch zu erzielen. Doch man vergab viermal in Folge hochkarätige Torchancen. Das Resultat war, dass plötzlich Amberg mit drei Toren in Führung ging.

Weiterlesen

Weihnachtliche Stimmung bei den TSV – Handballern

Die Handballabteilung des TSV 04 Feucht hatte zur Weihnachtsfeier eingeladen und über 160 Gäste waren der Einladung gefolgt.

Abteilungsleiter Reinhold Wilken begrüßte in der Karl-Schoderer-Halle alle Eltern, Kids und weiteren Gäste. Dies waren, der Vorstand und Abteilungsleiter Handball des TSV Altenfurt, Gerhard Schulz, Günter Schmidbaur von Frankensport und Rainer Schnelle 2.Vorstand des TSV 04 Feucht.

Weiterlesen

TV Hallstadt - TSV 04 Feucht 18:20 (11:8)

Die 04er kamen nicht so richtig aus den Startlöchern, denn ehe man sich besann, ging der Gastgeber mit 5:0 in Führung. Die Feuchter Jungs mühten sich zwar, fanden aber nicht wie gewohnt zu ihrem Spiel. Die Abwehr war löchrig und das machte dem TV das Tore werfen leicht. Erst Mitte der ersten Halbzeit kam etwas mehr Sicherheit in das Spiel und die Aufholjagd konnte beginnen. Über die Spielstände 6:2; 7:5 und 9:8 kämpfte man sich wieder heran und gestaltete das Spiel wieder offen.

Weiterlesen

Erfolgreicher Spieltag für die D1 in Amberg

Durch die lange Spielpause voller Erwartung und hoch motiviert trat unsere D1 in Amberg ihren 3. Spieltag an.

Gegner in der ersten Partie die Mannschaft aus Nabburg/Schwarzenfeld, die den Spielverlauf in der Anfangsphase auf Grund übermotivierter und teils unkonzentrierter Ballverluste mehr als ausgeglichen gestalten konnten. Nach TimeOut und Umstellung innerhalb der Mannschaft fing sich unser Team und konnte das Spiel noch sicher mit 22:12 für sich gewinnen.

Weiterlesen

SV Grafenwöhr - TSV 04 Feucht 30:22 (14:10)

Die Handballherrenmannschaft des TSV Feucht musste am Sonntag beim SV Grafenwöhr antreten und zog mit 22:30 den Kürzeren.

Das Spiel begann recht vielversprechend für Feucht, führte man doch schnell mit 3:0. Der TSV schien den Gegner vermeintlich im Griff zu haben. Doch dann erhöhte der SV die Aggressivität in der Abwehr und zwang so Feucht zu Distanzwürfen. Diese wurden meist vergeben und postwendend mit einem Gegentor bestraft.

Weiterlesen

E Jgd. - Spieltag in Altdorf

Mit 12 Spielern machte man sich auf die Reise nach Altdorf um dort in der ersten Begegnung auf den Gastgeber zu treffen. Voll engagiert und motiviert wurde die Partei angegangen und die TSV'ler zeigten, dass sie sich Woche für Woche weiterentwickeln. Das Umschaltspiel Abwehr/Angriff klappte gut, der Ball wurde sicher nach vorne gespielt, nur vor dem Tor ließ man die eine und andere Möglichkeit liegen.

Weiterlesen

Einladung zur Weihnachtsfeier der Handballer

Liebe SpielerInnen, Eltern und Geschwister der Handballabteilung, wir laden euch ganz herzlich zur Weihnachtsfeier 2015 der Handballabteilung des TSV 04 Feucht ein. Die gesamte Abteilung feiert am Sonntag, den 06.12.2015 um 17:00 Uhr in der Karl-Schoderer-Turnhalle (Segersweg 9 in Feucht).     Ablauf: ab 17:00 Uhr Begrüßung und kleines We...
Weiterlesen

D2 Heimspieltag des TSV 04 Feucht

Hoch motiviert und voll engagiert ging die D2 des TSV 04 Feucht in ihr erstes Spiel gegen Eckental und konnte durch konzentriertes Spiel schnell mit 4:0 in Führung gehen. Mit dieser Führung im Rücken schlichen sich dann Leichtsinnsfehler ein, die die Eckentaler wieder in das Spiel zurückbrachten. Nach einer Auszeit besannen sich die Spieler und konnten das Spiel durch eine geschlossene Mannschaftsleistung am Ende deutlich mit 19:3 für uns entscheiden.

Weiterlesen

TSV Altenfurt - TSV 04 Feucht 23:31 (13:18)

In einem guten und interessanten Spiel konnte sich der TSV am Ende durchsetzen.

Beide Mannschaften fanden in den ersten 10 Minuten nur schleppend in das Spiel, so war es in dieser Phase eine ausgeglichene Partie (Spielstand 4:6). Mit fortlaufender Spielzeit fanden die 04er jedoch immer besser in das Spiel, bauten seine Führung stetig aus und konnte sich bis zum Halbzeitpfiff auf 18:13 absetzen.

Weiterlesen

mE- Spieltag am 22.11.2015 in Neumarkt

In Spiel 1 gegen den HC Erlangen zeigten die Jungs, dass sie gegenüber dem Vorspiel schon einiges dazu gelernt hatten. Der Ball wurde sicher in den eigenen Reihen gespielt und somit gab es für den Gegner nur wenig Möglichkeiten, für sich zu punkten. Alle Spieler waren mit Eifer dabei, sie kämpften um jeden Ball und mit dem Schlusspfiff war die eine einhellige Meinung aus dem Team, wir haben gut gespielt. Jubeln durften mit dem Schlusspfiff der HCE.

Weiterlesen

TSV 04 Feucht – SG DJK Erlangen/Baiersdorf 30:16 (16:6)

Am Sonntag traf Herrenmannschaft des TSV 04 Feucht in eigener Halle auf die SG DJK Erlangen/Baiersdorf und schickte diese mit 30 :16 nach Hause.

Die glanzlose Begegnung begann zunächst ausgeglichen. Auf beiden Seiten fielen schnell zwei Tore, ehe dann Feucht das Heft in die Hand nahm. Der TSV stand nun kompakt in der Abwehr und ließ den schwachen Gegner kaum zur Entfaltung kommen. Im Angriff setzte man diesen permanent unter Druck und erarbeiteten sich so in den nächsten 10 Minuten eine passable 7:2 Führung.

Weiterlesen

Spitzenspiel knapp verloren

Im Spitzenspiel der weiblichen C Jugend in der übergreifenden Bezirksliga traten der Tabellenerste SpVgg Diepersdorf gegen den Tabellenzweiten TSV 04 Feucht in der Wilhelm-Baum-Turnhalle in Feucht an.

In der Anfangsphase bemerkten die Teams, dass sie ähnlich stark sind und sie beiderseits die Möglichkeit haben zu gewinnen. Ein weiterer Vorteil von beiden ist die individuelle Stärke vieler Spielerinnen beim Torabschluss. Der TSV 04 Feucht erzielte den Führungstreffer, dieser vom Gegner schnell wieder ausgeglichen wurde. Die Abwehr der Feuchterinnen war gut aufgestellt, es wurde verschoben und miteinander gesprochen.

Weiterlesen

2. Spieltag der D1 beim ESV in Regensburg

D1 des TSV 04 Feucht weiterhin ungeschlagen

Der Gegner in unserem ersten Spiel war der Gastgeber, der ESV. Wegen des frühen Termins und der weiten Anfahrt noch etwas müde, präsentierte sich unsere D1 locker und unentschlossen zu Beginn des Spiels. Die Folge, bereits sehr früh ein deutlicher Rückstand. Mit einer tollen kämpferischen Leistung hat man sich bis zum Ende des Spiels zu einen 18:18 herangearbeitet und hätte mit ein wenig Glück das Spiel zu unseren Gunsten entscheiden können. So bleibt ein leistungsgerechtes Unentschieden.

Weiterlesen

TSV 04 Feucht - TSV Stein 27:23 (16:8)

Die mC kehrt in die Erfolgsspur zurück.

In den Anfangsminuten der Partie leisteten sich beide Mannschaften viele technische Fehler und beim Torabschluss haperte es an der erforderlichen Konzentration. Der heimische TSV erspielte sich die eine und andere Chance, nutzte diese aber nicht konsequent aus und konnte sich somit nicht entscheidend absetzen (Spielstand 8:4 ). Da es bei Gegner auch nicht viel besser lief, nahm der Trainer eine Auszeit.

Weiterlesen

TSV 04 Feucht - HSC 2000 Coburg 24:28 (11:17)

Mit großem Respekt haben die Feuchter die Jugend des Bundesligisten aus Coburg empfangen.

Entsprechend schlecht begann das Spiel und die Feuchter lagen schnell mit 6 zu 1 im Rückstand.  Dann merkten die Spieler des TSV, dass auch die Coburger Abwehr zu knacken war und es konnten einige schöne Tore erzielt werden, sie wurden von den Coburgern aber immer auf Abstand gehalten und man ging mit 11 zu 17 in die Pause.

Weiterlesen

HC Erlangen II - TSV 04 Feucht 24:22 (11:11)

Nachdem die TSV Jungs schlecht in das Spiel starteten, drehten sie zunächst einen 3:6 Rückstand in eine 8:6 Führung um, dies auch dank einiger Glanzparaden von Moritz W. im Tor. Nach einem Timeout der Erlanger kamen diese wieder besser klar und man ging mit einem bis dahin gerechten 11:11 in die Pause.

Die zweite Halbzeit begann deutlich schlechter für den TSV, es wurde kein Rezept gefunden die Erlanger Abwehr zu knacken, falls doch wurde unkonzentriert abgeschlossen.

Weiterlesen

Handball-Mädels des TSV 04 Feucht knüpfen an Erfolge wieder an.

Am Sonntag war die weibliche C-Jugend des TSV 04 Feucht zu Gast beim SC Eltersdorf.

Zu Beginn der Partie ging die MSG Eltersdorf-Niederlindach mit 1:0 in Führung, woraufhin die Feuchter sofort mit dem Ausgleich konterten. Die ersten Minuten begegneten sich beide Mannschaften auf Augenhöhe. Doch gegen Ende der ersten Halbzeit konnten die Feuchter Mädels ihren Vorsprung durch eine konsequente Abwehr und ein schönes Zusammenspiel im Angriff auf 7:3 ausbauen.

Weiterlesen

Mini-Heimspieltag der Handballer des TSV 04 Feucht

Am Samstag, den 24.10, luden die "Kleinen" der Handballer des TSV 04 Feucht zum Minispieltag in die Zeidlerhalle ein.

Insgesamt 12 Mannschaften aus den unterschiedlichsten Ecken des Bezirks trafen an dem Turnier aufeinander und brachten die Zeidlerhalle mit rund 80 "Mini-Spielern", deren Trainern und vielen, vielen Zuschauern zum brodeln! Sowohl die Feuchter Minis, als auch die anderen Mannschaften zeigten ihr spielerisches Talent und warfen insgesamt 121 Tore!

Weiterlesen

TSV 04 Feucht - MTV Stadeln 30:31 (18:18)

In einer torreichen Begegnung unterlag der TSV am Ende dem MTV knapp.

Da sich beide Mannschaften mehr auf den Angriff konzentrierten und die Abwehr mehr oder weniger vernachlässigten, wurde den Zuschauern ein interessantes und torreiches Spiel geboten. Die Akzente in den Anfangsminuten setzten die TSV-Jungs, sie erzielten schnell eine 2:0 Führung, im Gegenzug erzielte der MTV jedoch sofort den Anschlusstreffer.

Weiterlesen

E-Jgd. Spieltag beim HC Forchheim

Zum dritten Spieltag reiste die E-Jugend nach Forchheim und spielte dort gegen die HSG Erlangen Niederlindach I und den HC Forchheim II

In allen zwei Spielen war das Team mit Engagement und Begeisterung bei der Sache und zeigte, dass sie von Woche zu Woche dazu lernen und viel Spaß am Handballspielen haben.

Weiterlesen

Ersatzgeschwächt gab es die erste Niederlage

Ersatzgeschwächt trat die weibliche C-Jugend des TSV 04 Feucht gegen den SV Puschendorf in Emskirchen an. Die Partie begann ausgeglichen und beiden Mannschaften begegneten sich auf Augenhöhe. Die Führung zum 0:1 gelang den Mädels vom TSV, die jedoch vom Gegner postwendend ausgeglichen wurde. Beim 3:3 merkten die Zuschauer, dass beide Teams das Potential haben das Spiel für sich zu entscheiden und es spannend wird. Die Feuchterinnen traten leider nur mit einer Auswechselspielerin an, was sich ungünstig auf dem Spielverlauf auswirkte, denn vielen Spielerinnen fehlte dadurch die Verschnaufpause und mussten durchspielen.

Weiterlesen

Feuchter Handballer machten es spannend

Am Sonntag war die D2 des TSV 04 Feucht zu Gast bei der SG Nürnberger Land in Winkelhaid.

Im ersten Spiel trat die Truppe gegen den TSV Röthenbach an. Von Anfang an beherrschte der TSV 04 Feucht das Spiel und konnte dieses durch ein gutes Zusammenarbeiten und einen schnellen Angriff mit 23 zu 6 für sich gewinnen. Im zweiten Spiel gegen die SG Nürnberger Land tat sich die Truppe deutlisch schwerer. In der ersten Halbzeit lieferten sich beide Mannschaften ein Kopf an Kopf Rennen: Erzielte eine der beiden Mannschaften ein Tor, konterte die andere direkt im Anschluss.

Weiterlesen

HC Sulzbach-Rosenberg III - TSV 04 Feucht 29:26 (14:11)

Der Handballherren des TSV 04 Feucht mussten am Samstag beim Tabellenführer HC Sulzbach-Rosenberg III antreten und unterlag knapp mit 26:29. In einer Partie zweier über weite Strecken ebenbürtige Gegner, markierte Sulzbach das erste Tor. Doch Feucht hielt dagegen und ging durch zwei Tore selbst in Führung. In den nächsten 10 Minuten entwickelte sich eine offene Partie. Feucht spielte im Rahmen ihrer Möglichkeiten recht gut im Angriff, allerdings mitunter mit zu wenig Druck, und hatte in der Abwehr die ebenfalls nicht sonderlich druckvoll spielenden Gegner im Griff.

Weiterlesen

TSV 04 Feucht – DJK Neumarkt 33:20 (19:6)

Am Sonntag traf 1. Herrenmannschaft des TSV 04 Feucht in eigener Halle zum zweiten Saisonspiel auf die DJK Neumarkt und verwies diese mit 33:20 in die Schranken.

Die Feuchter zeigten sich gut erholt von der Auftaktniederlage in Altdorf und setzte den Gegner von Beginn an unter Druck. Es dauerte kaum 4 Minuten und man führte schon deutlich mit 5:0. Neumarkt bemühte sich zwar redlich, ins Spiel zu finden, doch die Angriffe blieben harmlos. Feucht stand kompakt in der Abwehr und zeigten eine gute spielerische Leistung im Angriff.

Weiterlesen

mE - Spieltag bei der HSG Erlg.-Niederlindach

Am zweiten Spieltag der laufenden Saison führte die Reise der E-Jgd. zur HSG Erlangen-Niederlindach. In ersten Spiel zeigte der HC Erlangen I dem TSV, was dieser noch lernen muss. Sie störten früh, verleiteten diesen dadurch zu Abspielfehlern und nützen die Chancen beim Torabschluss zum sicheren Erfolg aus.

Dass man aus der ersten Partie etwas gelernt hatte, zeigte die zweite Begegnung gegen die HCE II.

Weiterlesen

HC Forchheim - TSV 04 Feucht 19:34 (8:16)

mC des TSV erzielte zweiten Sieg in Folge

Beide Mannschaften kamen etwas holprig aus den Startlöchern. So viel in den Anfangsminuten auf beiden Seiten keine Tore, die Partie war geprägt von technischen Fehlern und unkonzentrierten Torabschluss. Erst als man sich die Morgenmüdigkeit aus den Beinen gelaufen hatte, entwickelte sich die Partie und der TSV übernahm das Kommando. Die Abwehr um Torwart Moritz W. lies nur wenig zu, zwang die HC’ler des Öfteren zum Zeitspiel, dass bedeutete Ballbesitz und dieser wurde konsequent durch Gegenstoß Tore ausgenützt.

Weiterlesen

mE-Jgd. Spieltag am 04.10.2015 in Feucht

Die DJK Neumarkt I und der SV Buckenhofen II waren die Gäste in der Zeidlerhalle.

Da es das erste Spiel in der noch jungen Saison 2015/16 war, war eine gewisse Nervosität nicht zu übersehen. So wollte es jeder Mannschaftsteil besonders gut machen, was dazu beitrug, dass das Spiel teilweise etwas konfus wirkte. Es blieb jedoch bis zum Schlusspfiff spannend und ein Spiel auf Augenhöhe, in dem der TSV am Ende knapp die Nase vorn hatte.

Weiterlesen

Saisonauftakt der D1 in der Bezirksliga Staffel Ost

Mit einer durch viele Zugänge neu formierten Mannschaft startete die D1 in ihre erste Runde in Schwarzenfeld.

Am ersten Spieltag hatten wir mit dem ESV 27 Regensburg und der SG Nabburg/ Schwarzenfeld zwei Gegner, die ebenfalls mit einer neu formierten Mannschaft angetreten sind. In beiden Spielen erwischten wir den besseren Start. Mit vereinten Kräften und durch eine äußerst engagierte Mannschaftsleitung konnten die beiden Spiele gewonnen werden.

Weiterlesen

Miniturnier in Herzogenaurach

Am Sonntag waren die Minis des TSV 04 Feucht zu Gast beim TS Herzogenaurach.

In dem ersten Turnier der neuen Saison konnten die Minis im ersten Spiel gegen TS Herzogenaurach 2 mit der herausragenden Leistung ihres Torwarts und dem schnellen Spiel nach vorne zeigen, was sie auf dem Kasten haben.

Weiterlesen

Tabellenführung übernommen

Auch im dritten Spiel ist die weibliche C-Jugend des TSV 04 Feucht nicht zu schlagen. Nachdem die Feuchterinnen die Anfangsphase ein bisschen verschlafen haben, ging der TSV Röthenbach in Führung. Der Ausgleich erfolgte rasch und im nächsten Angriff darauf ging der TSV 04 Feucht in Führung. Dieser Vorsprung blieb das gesamte Spiel bestehen und wurde ausgebaut. Zu Beginn war die Abwehrleistung nicht konsequent genug, der Gegner hatte viel für Verwirrung gesorgt und dadurch den einen oder anderen unnötigen Treffer erzielt. Im Angriff hatten die Mädels es leichter und durch ein schönes Zusammenspiel wurden die Tore erzielt.

Weiterlesen

TV Altdorf II - TSV 04 Feucht 29:22 (11:10)

Am Samstag startete die 1. Herrenmannschaft des TSV 04 Feucht in die neue Saison der Bezirksklasse Mitte. Nachdem man im Vorjahr unglücklich den Aufstieg verpasst hatte, verließen einige Leistungsträger den Verein wieder. Da man nur einen Neuzugang zu verbuchen hat, muss man sehen, welche Rolle man in dieser Saison spielen wird. Da die Mannschaft sich erst finden muss, hat man die Ziele nicht zu hoch gesteckt.
Gleich im ersten Spiel hatte man es mit dem TSV Altdorf II mit einen starken Gegner zu tun und unterlag diesem mit 22 : 29. Das Spiel war zu nächst ausgeglichen. Altdorf erwischte den besseren Start und führte schnell.

Weiterlesen

TSV 04 Feucht - TSV Wendelstein 15:39 (3:20)

Die männliche A-Jugend des TSV 0 Feucht startete am Sonntag in die neue Saison der überregionalen Bezirksliga Mitte. Die Jungen nehmen nach zwei Jahren Abstinenz erstmals wieder am Spielbetrieb teil. Die Situation in der Liga ist alles andere als gut. Von ehemals 10 gemeldeten Teams sind zum Ligastart nur noch fünf übrig geblieben, alle anderen haben mangels Spieler zurückgezogen. Der TSV Feucht kann auch nicht aus dem Vollen schöpfen, versucht aber trotzdem mit einer Mannschaft, die zum Teil noch B-Jugend spielen könnte, die Saison so gut wie möglich zu bestehen.

Weiterlesen

Zweiter Sieg im zweiten Spiel

Das erste Auswärtsspiel der weiblichen C-Jugend des TSV 04 Feucht fand in Herzogenaurach gegen den TS Herzogenaurach statt. In der Anfangsphase spielten beide Teams auf Augenhöhe. Mal lag die eine Mannschaft vorne, dann wurde von der anderen das Ergebnis gedreht. Nachdem in der C-Jugend die offensive Deckung gespielt werden muss nutzten die TSV’lerinnen im Angriff die Lücken des Gegner aus und zogen mit 3:6 davon. In der Abwehr hatten die Mädels ihre Gegnerinnen unter Kontrolle, sie kämpften konsequent um den Ball und halfen sich gegenseitig aus. Die 5:8 Führung zur Halbzeit war verdient. Das besprochene Ziel in der Pause war nicht nachlassen und die Punkte mit nach Hause zu nehmen.

Weiterlesen

TSV 04 Feucht - 1. FCN Handball II 17:15 (11:6)

Das erste Spiel in der bezirksübergreifenden Bezirksliga der neu formierten weiblichen C-Jugend des TSV 04 Feucht fand in der Wilhelm-Baum-Turnhalle gegen dem 1. FCN Handball II statt. Die ersten Minuten waren zwischen den Mannschaften ausgeglichen und die Feuchterinnen gingen immer wieder in Führung. Die Anfangsphase war geprägt von einer Aufregung der Spielerinnen auf beiden Seiten. Die TSV`lerinnen standen in der ersten Halbzeit gut in der Abwehr. Es wurde verschoben und ausgeholfen. Durch das schnelle Umschalten von Abwehr im Angriff wurden Tore erzielt. Im Angriff nutzten die Mädels die Lücken aus und erzielten weitere Tore. Die Führung 11:6 zur Halbzeit war verdient.

Weiterlesen

TSV 04 Feucht - TV Hallstadt 23:21 (13:8)

Sieg der männlichen C-Jugend im ersten ÜBOL-Spiel der Saison 2015/16

Vom Anpfiff weg zeigte die Heimmannschaft wer dieses Spiel gewinnen will. Mit Tempo, schnell vorgetragenen Ballstafetten und sehenswerten Anspielen bestimmte man das Spiel und konnte sich schnell mit 6:1 Toren absetzen. Im weiteren Spielverlauf hatte sich der Gegner jedoch besser auf die Spielweise des TSV eingestellt, kam besser in die Partei und konnte auf 8:5 verkürzen. Das erkannten die 04er und schalteten wieder einen Gang höher, legten nach und erzielten bis zum Halbzeitstand von 13:8 noch fünf tolle Tore.

Weiterlesen

Faszination „Handball“ in der Zeidlerhalle

Im Rahmen des Ferienprogramms des Markts Feucht nahm die Handballabteilung des TSV 04 Feucht unter dem Motto „ Handball ein Spiel fasziniert“ teil.

Dem Sportlichem Angebot folgten 9 Kindern im Alter von 7-11 Jahren und diesen wurde in den knapp 3 ½ Stunden vermittelt, was den Teamsport Handball so faszinierend erscheinen lässt. Nach der Begrüßungsrunde gaben Nadine und Reinhold einen kleinen Einblick in die umfangreiche Regelkunde. Weiter ging es mit kleinen Spielen wie Jägerball, Parteiball und Zombieball.

Weiterlesen

Neuzugang bei den TSV-Handballern

Wir begrüßen Christian Graumüller vom TSV Altenfurt bei den Handballern des TSV 04 Feucht.

Er ist der erste Neuzugang für die Saison 2015/16 und verstärkt die 1. Männermannschaft. Nach drei Abgängen ist mit Christian, genannt „Graui“ der Spielerkader wieder auf 12 Spieler angewachsen und somit das Mannschaftsgefüge stabilisiert.

Die Mannschaft um Trainer Bertl bereitet sich derzeit intensiv auf die neue Saison vor und will in der Bezirksklasse Mitte wieder eine wichtige Rolle bei der Vergabe des Meistertitels mitreden.

Weiterlesen

TSV–Handballer an den Wendelsteiner Handballtagen

Mit 6 Mannschaften nahm die Handballjugend des TSV 04 Feucht an den Wendelsteiner Handballtagen teil.

Am Samstag bei starken Windböen, aber guten äußerlichen Bedingungen waren die mE und mC-Jgd. im Einsatz.Beide Teams präsentierten guten Handballsport und spannende Spiele auf dem grünen Untergrund.

Nach Turnierende belegte die männliche E-Jgd. Platz 5 und die mC-Jgd. kam ungeschlagen, nur getrennt durch das Torverhältnis auf einen respektablen 2. Platz.

Weiterlesen

Gründung Förderverein / Förderkreis Handball

Liebe Handballfreunde, liebe Eltern, von Mitgliedern der Handball-Abteilung wurde angeregt, einen Förderverein / Förderkreis für den Feuchter Handball zu gründen.Der Zweck des Vereins / Kreis soll sein, die Förderung des Handballsports des TSV 04 Feucht. Der Satzungszweck, wird insbesondere verwirklicht durch Beschaffung von Mitteln und d...
Weiterlesen

Shizzle-Dizzle im Finale nicht zu schlagen

3. Jedermann-Handballturnier des TSV 04 Feucht in der Zeidlerhalle

Eigentlich war das Jedermann – Turnier parallel zur Sonnwendfeier des TSV 04 Feucht angedacht, jedoch machte das Wetter wie schon des Öfteren einen Strich durch die Rechnung.

Da die Verantwortlichen der Handballer im Vorfeld die verrückten Wetterkapriolen berücksichtigt und parallel die Zeidlerhalle reserviert hatten, konnte das Turnier dort problemlos stattfinden.

Weiterlesen

2.Platz beim 4. Puschendorfer Rasenturnier

Die männlichen C-Jgd. Handballer des TSV 04 Feucht nahmen am Rasenturnier des SV Puschendorf teil und hinterließen einen guten Eindruck.

Auf dem schönen Waldsportplatz bei bewölktem und teilweise regnerischem Himmel setzten die Jungs gleich im ersten Spiel ein Ausrufezeichen. Man musste nämlich gegen den Gastgeber SV Puschendorf ran, gegen den man auch schon in der BOL – Qualifikation spielte und somit die Stärken und Schwächen des Teams gut kannte. Aus einer kompakten Abwehr heraus wurden die Angriffe aufgebaut und im Angriff sicher vollstreckt. Nach 15 Minuten konnte dann ein ungefährdeter 5:3 Erfolg verbucht werden.

Weiterlesen

Turniersieger und ÜBOL geschafft

Am 3. Spieltag der mC-Jgd. Qualifikation setzten die Jungs des TSV 04 Feucht am Wochenende in der Zeidlerhalle ein Ausrufezeichen und belegten am Ende einen verdienten 1.Platz. Mit 8:0 Punkten und 57:23 Toren sicherte sich die Mannschaft einen Platz in der überregionalen Bezirksoberliga für die Saison 2015/16.

Mit einer spielerisch aber auch kämpferisch überzeugenden Leistung waren die Jungs in jedem der 4 Spiele ihren Gegnern überlegen. In Spiel 1 gegen den MTV Stadeln zeigte die Mannschaft gleich,wer der Herr im Hause ist.

Weiterlesen

Jedermann Handballturnier am Samstag, 20.06.2015 ab 14:00 Uhr - Jetzt anmelden!!

Dieses Jahr findet das 3. Jedermann-Handballturnier des TSV 04 Feucht statt!

Alle Handballer oder solche, die es werden wollen, Fußballer, Volleyballer, Ringer, Sportbegeisterte und alle Andren, die Spaß haben wollen, sind herzlichst eingeladen! Gespielt wird auf dem Rasenplatz des Sportgeländes des TSV 04 Feucht  im Segersweg 9 nach den offiziellen Handballregeln des DHB. Anmeldegebühr beträgt pro Mannschaft 10 Euro. Auch als Einzelperson ist die Anmeldung möglich, hier beträgt die Gebühr 2 Euro. Am Ende werden wir aus Einzelmeldungen faire Mannschaften bilden. Bitte beachtet, dass pro Mannschaft immer mindestens 2 Damen auf dem Spielfeld sein müssen. Teilnahme ab 16 Jahren. Anmeldeschluss ist der 12.06.2015 unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Weiterlesen

Handballer zu Gast bei der Grundschule

Die Handballabteilung des TSV 04 Feucht folgte der Einladung der Grundschule Feucht bei ihrer Projektwoche zum Thema „Sport“ als Partner zur Seite zu stehen.

An den drei Tagen bei je 2 Stunden wurde der 2, 3 und 4 Klasse mit insgesamt 47 Kinder unter qualifizierter Anleitung die Faszination Handball in der Zeidlerhalle näher gebracht. Nach der Begrüßungsrunde wurden die Übungseinheiten, gespickt mit kleinen Spielen, Koordination mit und ohne Ball, Grundlagentraining ( Wurfarten ) und einem Handballspiel über 20 Minuten durch die Übungsleiter Verena und Reinhold erklärt und durch die Teilnehmer umgesetzt.

Weiterlesen

Zugehörigkeit in der Landesliga knapp verpasst

Bei der Landesliga Qualifikation der mC-Jgd. am Wochenende in Sulzbach-Rosenberg verkauften sich die Jungs des TSV 04 Feucht sichtlich unter Wert.

In Spiel eins gegen die JSG Amberg/Sulzbach fand man zu keiner Zeit des Spieles das richtige Mittel um die JSG in Bedrängnis zu bringen. Das Kombinationsspiel klappte nicht und im Torabschluss ließ man einfach zu viele Chancen liegen. Endergebnis  JSG A/S : TSV 19:7.

Verbessert präsentierte man sich dann in Spiel zwei gegen die TG 48 Würzburg.

Weiterlesen

Die männlichen C-Jgd. Handballer des TSV 04 Feucht nicht zu schlagen

In der ersten Runde der ÜBOL Qualifikation setzten die TSV- Jungs ein Ausrufezeichen für die weitere Qualifikation.

Mit 8:0 Punkten und 80:20 Toren in den 4 Spielen, belegte man ungefährdet den ersten Tabellenplatz und hat sich somit die Teilnahme an der Runde 2, die Qualifikation zur Landesliga gesichert.

In allen Begegnungen war man spielerisch und läuferisch seinem Gegner überlegen und gewann dadurch alle Spiele doch relativ überlegen und souverän. Wie ausgeglichen die 04`er an diesem Tag auftraten, zeigt auch die Tatsache, dass sich jeder der 9 Spieler als Torschütze präsentierte.

Weiterlesen

TSV Winkelhaid II - TSV 04 Feucht 31:30 (15:13)

Die Handballherrenmannschaft des TSV Feucht musste in ihrem letzten Saisonspiel im Nachbarschaftsderby beim TSV Winkelhaid antreten und verlor, wie schon letzte Woche, unglücklich mit 30 :31. Da das Spiel für die Meisterschaft keinerlei Bedeutung mehr hatte, ging es in diesem Duell nur noch ums Prestige. Dementsprechend motiviert waren auch beide Teams. Die Partie zweier ebenbürtiger Gegner war von Beginn an ausgeglichen. Beide Mannschaften schenkten sich nichts, die Führung wechselte ständig und keinem gelang der entscheidende Durchbruch.

Weiterlesen

TSV 04 Feucht - HC Sulzbach-Rosenberg III 22:23 (12:8)

Am Samstag traf die Herrenmannschaft den TSV 04 Feucht in eigener Halle auf den Tabellenführer HC Sulzbach-Rosenberg III.

Das Spiel hatte besondere Brisanz, denn der Sieger konnte die Meisterschaft festmachen. Leider hatte der TSV nicht das Glück auf seiner Seite, denn man verlor die Partie unglücklich mit 22:23. In der Begegnung zweier ebenbürtiger Gegner zeigten die Feuchter eine ihrer besten Leistungen. Sie gingen gleich von Beginn an konzentriert zu Werke und bauten aus einer sicheren Abwehr die Angriffe druckvoll auf.

Weiterlesen

TSV 04 Feucht - ESV Flügelrad II 19:19 (8:9)

Den besseren Start erwischte der Gast, er führte schnell mit 2:0 Toren und war auch in den Anfangsminuten die aktivere Mannschaft. So sehr sich der TSV auch mühte, aus dem Spiel heraus gelang in dieser Phase nur wenig, da auch im Torabschluss unkonzentriert abgeschlossen wurde. Wenn ein Tor erzielt wurde, entstand es aus einer Einzelaktion, was aber in dieser Phase des Spieles zumindest die Mannschaft im Spiel hielt.

Bis zum Halbzeitstand von 8:9 Toren konnte sich keine Mannschaft einen wesentlichen Vorteil herausspielen. Auch zu Beginn des zweiten Spielabschnitt das gleiche Bild, der ESV legte vor und der TSV erzielte den Anschlusstreffer.

Weiterlesen

TSV 04 Feucht - HC SGS/TV Amberg 30:20 (18:8)

Nach langer Winterpause musste die 1. Herrenmannschaft des TSV 04 Feucht zu Hause gegen den Tabellenvorletzten HC SGS/TV Amberg II antreten und gewann in einer glanzlosen Partie mit 30:20.

Die Geschichte des Spiels ist schnell erzählt. Gegen die schwachen Amberger machte man von Beginn an Druck. Die Abwehr stand gut und zwang die gegnerischen Angreifer zu vielen Fehlern, die man rigoros zu Kontertoren nutzte. So führte der TSV  nach etwa 10 Minuten standesgemäß mit 8:3.

Weiterlesen

TSV 04 Feucht - TSV Katzwang 11:13 (5:7)

Handball weibliche C-Jugend

Das letzte Saisonspiel der weiblichen C Jugend des TSV 04 Feucht fand in der Wilhelm-Baum-Turnhalle gegen den TSV Katzwang statt. Die zahlreichen Zuschauer sahen einen ausgeglichenen Start beider Mannschaften, mal gingen die Feuchterinnen mal der Gegner in Führung. Die offensive Abwehr stand gut, die Angreiferinnen wurden konsequent gedeckt und die Mädels haben einander ausgeholfen. Die Torfrau Caro M. machte ein gutes Spiel und zeigte ihr Können. Im Angriff hingegen taten sich die TSV´lerinnen schwer die kompakt stehende Abwehr zu knacken.

Weiterlesen

HV Nürnberger Westen - TSV 04 Feucht 33:8 (13:5)

Handball ÜBL männliche C-Jugend

Einen rabenschwarzen Tag erwischten die TSV – Jungs gegen den Nürnberger Westen. Dabei begann das Spiel gar nicht so schlecht. Der TSV arbeitete  konzentriert in der Abwehr und der gut haltende Torwart Christian W. gab den nötigen Rückhalt. Ein ums andere mal profitierte man von der Unkonzentriertheit der Gastgeber und konnte das Spiel in dieser Phase offen gestalten. Spielstand: 4:2. Im weiteren Spielverlauf schlichen sich jedoch immer mehr technische Fehler in die Reihen des TSV ein und der HV konnte seine Führung ohne große Mühe bis zur Halbzeit auf 13:5 ausbauen.

Weiterlesen

BOL- Spieltag der mD-Jgd. beim HC Sulzbach

In der ersten Partie musste der TSV gegen den ESV 27 Regensburg antreten. Die 04-er zeigten sofort Präsenz, waren in der Abwehr konzentriert und erzielten aus dieser durch Gegenstoß, dass ein und andere Tor. Zu keiner Phase des Spieles hatte man Zweifel, wer dieses Spiel gewinnen wird, da auch der Angriff an diesem Tag in Spiellaune war, er überzeugte durch gutes Mannschaftsspiel und konzentriertem Torabschluss. Auch im Spiel 2x3 gegen 3 spielte der TSV seine technische und spielerische Überlegenheit weiter aus und erzielte in regelmäßigen Abständen seine Tore.

Weiterlesen
Zum Seitenanfang