Handball mA HC Sulzbach-Rosenberg gegen TSV Feucht

Aufgrund einiger verletzungsbedingter Ausfälle reisten wir ohne Auswechsler und mit nicht allzu großen Erwartungen nach Sulzbach-Rosenberg. Als Vorletzter hatten wir gegen den 1. der Liga nichts zu verlieren.

Erst in der 17. Spielminute konnte sich Sulzbach-Rosenberg erstmals mit drei Toren absetzen. Doch wir ließen uns nicht entmutigen und kämpften uns immer wieder ran, sodass wir mit nur einem Tor Rückstand (18:19) in die Kabine gingen.

Weiterlesen

Handball A-Jugend sucht nach drei schmerzhaften Niederlagen weiter ihre Form

Feucht kann 3 Spiele in Folge nicht überzeugen und findet sich nun im Tabellenkeller wieder. Niederlagen gegen den HC Sulzbach Rosenberg in der heimischen Zeidlerhalle und 2 darauffolgende verlorene sicher geglaubte 2-Punkte Spiele in der Fremde gegen Forchheim und Nabburg/Schwarzenfeld hinterlassen Ernüchterung, glaubte man doch zu Beginn der Saison unter den ersten 3 Mannschaften mitspielen zu können. Eine Chronik der letzten 3 Spiele:

Weiterlesen

Handball A-Jugend fährt ersten Saisonerfolg ein

Feucht überzeugt, nach zunächst nervösen Beginn, mit einem souveränen Auftritt in der 2. Hälfte und gewinnt zum Ende deutlich bei der A-Jugend Heimpremiere mit 33:25.

Nach dem zuletzt nicht überzeugenden Auftritt in der Ferne war die Marschrichtung für das Spiel gegen Fichtelgebirge klar: Aus einem stabilen Abwehrverbund wollte die Mannschaft durch schnelles und auf die Rückraumspieler abgestimmtes Angriffsspiel überzeugen.

Weiterlesen

Knappe Niederlage der mA-Jugend gegen Oberviechtach

Die männliche A-Jugend verliert nach einer viel versprechenden Anfangsphase am Ende knapp, aber verdient mit 30:29 gegen den schon aus der Vor-Saison bekannten, möglichen Mitkontrahenten um die forcierte Meisterschaft.

Mit dem Selbstbewusstsein aus den kurz zuvor absolvierten Vorbereitungsspielen gestalteten sich die ersten 15 Minuten zum Vorteil der Gäste. Angriffe wurden schnell und konsequent ausgespielt und auch die Kondition schien ausreichend zu sein um an diesem Nachmittag in der fernen Fremde bestehen zu können.

Weiterlesen

A-Junioren sichern sich souverän üBOL-Qualifikation für die Saison 19/20

Nachdem zumeist in der 3. üBOL Qualifikationsrunde Mannschaften antreten, die zuvor auf Landes Ebene knapp gescheitert waren, wurde das Turnier aus Feuchter Sicht im Vorfeld durchaus Ernst genommen.

Aus den Vorjahren kannte man sowohl den Gastgeber Gunzenhausen als auch den MTV Stadeln als Gegner auf Augenhöhe. Die erste Partie gestaltete sich einseitig zu Gunsten der Zeidelmänner. Bereits nach wenigen Minuten schaffte man es dem Kontrahenten HSC Bad Neustadt den Zahn zu ziehen und so stand es bereits nach der 1. Hälfte beinahe uneinholbar 14:6.

Weiterlesen

Landesliga wohl doch eine Nummer zu groß für die A-Junioren

Nach einem überzeugenden Turniersieg in heimischer Halle 2 Wochen zuvor, wurden den Feuchtern in der nächsthöheren Qualifikationsrunde am 19.05.2019 klar die Grenzen aufgezeigt.

Ein 3. Tabellenplatz lässt dennoch auf eine erfolgreiche üBOL Qualifikation durch das nächste Turnier hoffen. Fast schon euphorisch startete man mit ordentlich Selbstvertrauen im Gepäck gegen den HC Forchheim. Schon nach wenigen Minuten war klar, dass diese Runde sowohl konditionell als auch taktisch um einiges herausfordernder sein wird, als es in der üBOL Quali noch war.

Weiterlesen

Turniersieg für die A-Junioren

Männliche A-Jugend besteht erste Generalprobe in der älteren Spielklasse mit Bravour und fährt einen nie gefährdeten Turniersieg ein.

Das üBOL Qualifikationsturnier wurde, nach einem eher durchwachsenen Saisonabschluss mit einigen knappen Niederlagen gegen Mannschaften der oberen Tabellenhälfte, im Vorfeld als leistungsgerechte Herausforderung gesehen. Die Mannschaften waren annähernd unbekannt und auch die körperlichen Verhältnisse in der nächst höheren Jugend zunächst ungewiss, zumal man mit dem größeren Spielgerät weniger vertraut und durch eine etwas längere Trainingspause durchaus gewarnt war.

Weiterlesen

TSV 04 Feucht - TSV Wendelstein 15:39 (3:20)

Die männliche A-Jugend des TSV 0 Feucht startete am Sonntag in die neue Saison der überregionalen Bezirksliga Mitte. Die Jungen nehmen nach zwei Jahren Abstinenz erstmals wieder am Spielbetrieb teil. Die Situation in der Liga ist alles andere als gut. Von ehemals 10 gemeldeten Teams sind zum Ligastart nur noch fünf übrig geblieben, alle anderen haben mangels Spieler zurückgezogen. Der TSV Feucht kann auch nicht aus dem Vollen schöpfen, versucht aber trotzdem mit einer Mannschaft, die zum Teil noch B-Jugend spielen könnte, die Saison so gut wie möglich zu bestehen.

Weiterlesen
Zum Seitenanfang