Neue Anzüge für die D-Jugend

Die D-Jugend bedankt sich recht herzlich bei der Hausarztpraxis Dr. Pohl für die neuen Anzüge.

Zum heutigen Heimspiel kamen dies erstmalig zum tragen. Dies scheint sich positiv auf die Mannschaft ausgewirkt zu haben. Denn das wichtige Heimspiel gegen Allersberg konnten die Jungs danach mit 2:1 für sich entscheiden. Nach dem 4 Sieg in Folge hat sich die Mannschaft mit einer starken Rückrunde den Klassenerhalt am vorletzten Spieltag gesichert.

Weiterlesen

U13 beendet mit Sieg sensationelle Rückrunde

Eine für unsere U13 unglaubliche Saison, fand mit dem Sieg im letzten Ligaspiel gegen die JFG Reichswald, trotz des Ausfalls von sieben Spielern ein verdientes Ende.

Als Aufsteiger mit einigen schmerzlichen Abgängen vor und während der Saison, setzte man sich selbst den Klassenerhalt zum obersten Ziel. Nach drei Spieltagen und einigen Vergleichsmöglichkeiten wurde vom Trainerteam das Ziel von Platz zehn auf sieben nach oben korrigiert.

Weiterlesen

U13 trotz Ausfall von Leistungsträgern weiterhin auf Erfolgskurs

D1 des TSV 04 Feucht konnte trotz dem verletzungsbedingten Ausfall von zwei Leistungsträgern auch beim Tabellenzweiten überzeugen.

Die Vorzeichen für das Spitzenspiel beim TSV Pyrbaum waren alles andere als gut. Nachdem viele Spieler unserer Mannschaft einer ständigen Doppel- bzw Dreifachbelastung aufgrund von Spielerknappheit in anderen Teams ausgesetzt sind, kam es nun zu ersten verletzungsbedingten Ausfällen. So trat man die Reise am Freitag nach Pyrbaum ohne zwei Aktivposten an.

Weiterlesen

U13 auch nicht vom verstärkten BSC Woffenbach zu stoppen

Mit nur einer Niederlage aus den letzten acht Partien steigert sich die U13 des TSV 04 Feucht von Spiel zu Spiel in einen wahren Spielrausch.

Da die Gäste den Abstieg ihrer Kreisklassenmannschaft noch verhindern wollen wird zunehmend Verstärkung aus der bereits sicher abgestiegenen BOL-Mannschaft zum Einsatz gebracht. Im Spiel gegen unsere U13 standen nur noch 4 von 14 Spielern des Hinspiels auf dem Platz. Umso größer war der Anreiz für die Jungs und Mädels vom TSV 04, gegen einen "starken" Gegner ihr Können zu beweisen. Bei frühsommerlichen 24 Grad trafen so

Weiterlesen

U13 baut mit Sieg gegen Allersberg seine gute Position weiter aus

Den Klassenerhalt bereits sieben Spieltage vor Rundenende so gut wie sicher eingefahren, hatte die U13 des TSV 04 Feucht den direkten Tabellennachbarn DJK Allersberg zu Gast.

Hochkonzentriert und mit viel Selbstbewusstsein gelang bereits nach zehn Minuten die Feuchter Führung. Mit dem Vorsprung im Rücken spielte der TSV 04 abgeklärt sein Spiel und lies dem Gast keine Chance für Torgefahr. So wurde mit einem verdienten 1:0 die Seiten gewechselt.

Weiterlesen

JFG Postbauer stoppt in einer Hitzeschlacht Feuchter Erfolgsserie

Zum Ende der englischen Wochen musste die U13 des TSV 04 beim derzeit besten Team der Liga, der JFG Postbauer, antreten.

Bei hochsommerlichen 29 Grad und mit nur einem Auswechselspieler, ging der TSV 04 Feucht die schwere Aufgabe bei einem der Topanwärter auf die Meisterschaft an. Mit viel Selbstvertrauen nach den zuletzt gefeierten Erfolgen, hatte der TSV 04 Feucht bereits nach einer Minute die große Chance auf die Führung, die aber knapp verpasst wurde.

Weiterlesen

U13 bleibt auch beim FC Altdorf in der Erfolgsspur

Die derzeit auf einen hart erarbeiteten Erfolgswelle schwimmenden U13-Junioren des TSV 04 Feucht trafen im Nachholspiel auf den FC Altdorf.

Mit einer sehr konzentrierten Leistung konnte man Altdorf vom Start weg unter Druck setzen. Die Überlegenheit der 04er, die in der ersten Halbzeit den Gastgeber nicht einmal vor ihr Tor kommen ließen, führte zu einer Reihe von guten Torchancen, die aber größtenteils nicht konsequent genug ausgespielt wurden. Somit musste der Feuchter Anhang bis zur 27.Minute

Weiterlesen

U13 mit Achtungserfolg gegen die SG DJK-SV Oberwiesenacker

Mit einem so starken Auftritt unserer ersatzgeschwächten D-Junioren hatten wohl nur die wenigsten gerechnet.

Die favorisierte SG aus Oberwiesenacker war sichtlich überrascht von der Gegenwehr der Feuchter Rumpftruppe, zumal das Hinspiel in einem denkwürdigen Spiel noch mit 7:1 an die Mannschaft aus der Oberpfalz ging. In den ersten dreißig Minuten war das Match ausgeglichen, wobei Gastgeber Feucht aber die besseren Tormöglichkeiten vorweisen konnte. In der 12.Minute brachte ein riskanter Abwurf des Feuchter Torwarts einen eigenen Abwehrspieler so stark in Bedrängnis, dass daraus ein Ballverlust und damit

Weiterlesen

U13 festigt mit Sieg bei der JFG Reichswald seinen Platz im Mittelfeld

Nur vier Tage nach dem torlosen Rückrundenstart bei der SG TSV Freystadt, ging es zum Nachholspiel bei der JFG Reichswald.

Auch in der zweiten Partie im Jahr 2018 überzeugte unsere D1 und präsentierte sich gewohnt spiel- und kampfstark. 
Ein Feuchter Kracher aus 20m in der 6.Minute, sollte dabei die Rolle des Dosenöffners übernehmen. Nach der schnellen TSV-Führung, kontrollierte man Spiel und Gegner und erarbeitete sich eine Vielzahl an guten

Weiterlesen

U13 mit erfolgreichen Start in die Rückrunde

Wegen der gesperrten Heimplätze, ohne Vorbereitung, ging es zum Rückrundenstart nach Freystadt. Überraschend gut kam der TSV 04 wieder in den Tritt und überzeugte über weite Strecken des Spiels. Leider konnte die Feuchter Überlegenheit nicht in Tore umgewandelt werden. Nach sechzig flotten Spielminuten trennten sich beide Teams torlos.

U13 mit starker Leistung und viel Pech beim Hallenfinale

Mit einer mehr als respektablen Leistung beendet unsere U13 die Hallenkreismeisterschaft, zu der mehr als 100 Vereine starteten und die besten acht nun beim großen Finale in Altdorf aufeinander trafen.

Mit dem SC 04 Schwabach, TSV 1860 Weißenburg und dem ASV Neumarkt war der TSV 04 Feucht der stärkeren von zwei Finalgruppen zugeteilt. Umso überraschender war die Tatsache, dass man mit diesen spielstarken Mannschaften gut mithalten konnte.

Weiterlesen

U13 - Nach Finaleinzug nun gegen die Topteams

Spannender hätten es unsere D1-Junioren in der dritten und damit vorletzten Runde der Hallenkreismeisterschaft nicht machen können. Dank des direkten Vergleichs geht's jetzt aber verdient in die Finalrunde.

Im  Eröffnungsspiel gegen den Kreisklassenspitzenreiter TSV Pyrbaum trennte man sich nach großem Kampf mit einer leistungsgerechten Punkteteilung 0:0. Nach nur einem Spiel Pause kam es zur Partie gegen den ausgeruhten TSV Wolkersdorf, der den konditionellen Vorteil gnadenlos ausnutzte und mit 3:0 als Sieger vom Platz ging.

Weiterlesen

U13 zieht bei Hallenkreismeisterschaft als Gruppensieger in Runde 3

Bei der in Feucht ausgetragenen zweiten Runde der Hallenkreismeisterschaft konnte die U13 des TSV 04 Feucht überzeugen.

Ohne Niederlage und mit einem Torverhältnis von 11:1 sicherte man sich den ersten Platz und damit die Qualifikation zur dritten und damit vorletzten Runde, welche am 21.01.2018 in Burgthann ausgespielt wird.

Weiterlesen

U13 mit Blitzstart bei der JFG Neumarkt

Einen grandiosen Traumstart legte unsere U13 am vorletzten Hinrunden Spieltag bei der favorisierten JFG Neumarkt hin.

Mit dem ersten Torschuss nach gelungener Kombination durfte bereits nach 90 Sekunden das 0:1 des TSV 04 Feucht bejubelt werden. Nur acht Minuten später nutzten die Gäste aus Feucht einen Freistoß aus 13m, nach einem Handspiel der JFG Neumarkt, um per Direktschuss auf 0:2 zu erhöhen. Die sichtlich geschockten Gastgeber benötigten bis zur 24. Minuten um selbst für etwas Gefahr zu sorgen.

Weiterlesen

U13 mit starken Auftritt bei der Torfabrik Berngau

Bei der Torfabrik der Kreisklasse Ost, der SG FSV Berngau, die nach 8 Spielen bereits 53 Treffer auf ihren Konto hat, musste unsere U13 bei 5 Grad und Dauerregen im Abendspiel antreten.

Vom Anpfiff an, nahm Feucht durch eine konzentrierte Abwehrleistung die schnellen Stürmer der Berngauer aus dem Spiel. Nichtsdestotrotz lag man schnell mit 1:0 im Rückstand. Ein hoch vor das Feuchter Tor gespielter Eckball wurde vom Torwart unglücklich ins eigene Tor gefaustet.

Weiterlesen

U13 verpasst Überraschung gegen Tabellenführer

Der verlustpunktfreie Spitzenreiter TSV Pyrbaum war zu Gast bei den D1-Junioren des TSV 04 Feucht.

Ersatzgeschwächt sucht man auf Feuchter Seite bereits jetzt nach der idealen Formation für die Rückrunde im Frühjahr. Jeder Gegner, sei er noch so stark, wird als willkommene Gelegenheit genutzt die Mannschaft Stück für Stück nach vorne zu bringen. Gegen den Gast aus Pyrbaum kam man aber nur schwer ins Spiel.

Weiterlesen

U13 strauchelt beim Schlußlicht Woffenbach

So hatte man sich den Auftritt beim Außenseiter BSC Woffenbach nicht vorgestellt. Als Favorit reisten unsere D1-Junioren zum noch ohne Punktgewinn abgeschlagenen Tabellenschlußlicht, um dort die größte Blamage der Saison zu erleben.

Das Spiel begann erwartungsgemäß mit sehr defensiven Gastgebern, die von einer stürmischen Feuchter Mannschaft sofort unter Druck gesetzt wurden. Bereits in der ersten Minute scheiterte der TSV 04 nur knapp mit einem Schuss an den Pfosten.

Weiterlesen

U13 holt wichtigen Dreier bei der DJK Allersberg

Nach zwei Spielen mit stark dezimierten Kader stand unserer D1 zum Gastauftritt bei der DJK Allersberg endlich wieder nahezu alle Spieler zur Verfügung. 

Mit voller Kapelle ist die U13 des TSV 04 Feucht ein echter Prüfstein, so auch für die besser platzierten Allersberger. Nachdem man zwei Spiele ohne Abwehr auskommen musste und dies zu zwei deutlichen Niederlagen führte, war man jetzt zuversichtlich nicht mit lehren Händen nach hause fahren zu müssen. Mit druckvollem Spiel drängten die 04er vom Anpfiff an auf das Allersberger Tor.

Weiterlesen

U13 gegen Spitzenreiter mit großen Personalsorgen

Auch im Spiel gegen den Spitzenreiter JFG Postbauer musste die U13 des TSV 04 Feucht ihre etatmäßige Abwehr ersetzen. Die Debütanten auf den Defensivpositionen erledigten die Arbeit aber zur vollsten Zufriedenheit ihrer Trainer.

Das zweite Spiel in Folge musste unsere D1 ihre gesamte Abwehrreihe ersetzen. So rutschte das Mittelfeld um eine Position nach hinten. Im Sturm hingegen konnte man nur auf himmlische Unterstützung hoffen. Zur Verwunderung aller hielt die Notelf des TSV 04 relativ gut mit der selbstbewussten JFG mit.

Weiterlesen

U13 mit Rumpfteam im Eiskeller von Lengenfeld

Unsere U13 hatte mit sehr schlechten Rahmenbedingungen beim Auswärtsspiel bei der SG DJK-SV Oberwiesenacker zu kämpfen, verdiente sich aber dank der tollen Einstellung der meisten Akteure Respekt.

Nachdem einige Spieler, darunter auch die komplette Abwehr krankheitsbedingt absagten, ging es mit den restlichen Spielern auf den weiten Weg nach Lengenfeld. Bei kalten acht Grad und Dauerregen ging es somit als Außenseiter in die Partie. Bereits in der neunten Minute war nach drei Treffern (2./ 6./ 9.) das Spiel zu Gunsten der Gastgeber entschieden.

Weiterlesen

TSV 1904 Feucht - SG TSV Freystadt 2:2 (0:1)

In einer ausgeglichenen ersten Halbzeit hatte der Gast aus der Oberpfalz die besseren Chancen und ging folgerichtig verdient mit 0:1 (26.) in Führung und damit auch in die Pause. In der zweiten Halbzeit legte dann die Gastgeber vom Segersweg los wie die Feuerwehr. Vom Anstoß weg (31.) konnte der Ausgleich erzielt werden. Zehn Minuten später hatte d...
Weiterlesen

U13 verschläft Anfangsminuten bei der SG Weinsfeld

In der als Positionsbestimmung angedachten Auswärtspartie bei der favorisierten SG DJK Weinsfeld zeigte die U13 des TSV 04 Feucht wieder einmal seine zwei Gesichter.

Bereits beim Aufwärmprogramm konnte bei fast allen Feuchter Akteuren eine große Unkonzentriertheit festgestellt werden, die trotz intensiver Ansprache auch die Anfangsminuten des 04er Spiels prägten. Mangelhaftes Stellungsspiel, sowie fehlende Lauf- und Kampfbereitschaft sorgten in den ersten Minuten dafür, dass Weinsfeld leichtes Spiel mit der Feuchter Defensive hatte.

Weiterlesen

U13 feiert verdienten Auftaktsieg gegen Altdorf

Zum Saisonauftakt kam es in der D-Junioren Kreisklasse zum Derby zwischen dem gastgebenden TSV 04 Feucht und dem FC Altdorf.

Nach ausgeglichenen Anfangsminuten übernahm der TSV 04 die Spielkontrolle. Aus einer sicheren Abwehr wurde der sehr offensiv eingestellte Gegner unter Druck gesetzt. Nach einigen vergebenen Großchancen konnte in der 24. Minute die hochverdiente Feuchter Führung erzielt werden, mit der es auch in die Pause ging. 

Weiterlesen

U13 mit ersten Härtetest gegen ASV Neumarkt

Nach sechs Abgängen mit reduzierten Team und zudem durch vier Ausfälle ersatzgeschwächt aber voll motiviert traf unsere neue U13 in einem ersten Testspiel auf den Kreisligisten ASV Neumarkt.

Von der ersten Minute an, sah man ein packendes D-Junioren Spiel in dem sich Neumarkt spielerisch überlegen zeigte. Der TSV 04 konnte dank seiner Kampfkraft und hohen Laufbereitschaft gut dagegen halten. Die erste Unsicherheit der Feuchter nutzte die Gäste aus der Oberpfalz gleich zur Führung.

Weiterlesen

TSV 1904 Feucht – 1. FC Altdorf II 0:2 (0:0)

D1 verliert im letzten Heimspiel der Saison. Bei hoch sommerlichen Temperaturen, hatte die bereits schon sicher aufgestiegene D1 am Donnerstagabend den 1. FC Altdorf zu Gast am Segersweg.

Die TSV´ler gingen ohne jeglichen Druck und mit einer positiven Einstellung in die Partie und experimentierten ein wenig herum. Torhüter Stefanos Parmenidis durfte sich als Stürmer vorne unter Beweis stellen, während Toptorschütze Alexis Barladeanu zwischen den Pfosten versuchte seine Kasten sauber zu halten.

Weiterlesen

JFG Burgthann III – TSV 1904 Feucht D1 0:6 (0:3)

D1 Junioren holen den Meistertitel! Am vergangenen Samstag war es soweit und die Feuchter benötigten nur noch einen Sieg bei der JFG Burgthann, um den vorzeitigen Aufstieg klarzumachen.

Bei hoch sommerlichen Temperaturen und einer Menge Zuschauer im Gepäck, traten die Gäste die Partie fest entschlossen an. Von Beginn an dominierte der TSV das Spielgeschehen und zeigte schönen Fußball durch viele Kurzpass Kombinationen.

Weiterlesen

TSV 1904 Feucht – DJK/SV Oberwiesenacker II 1:0 (1:0)

D1 erkämpft sich ersten Heimsieg 2017.

Im ersten Punktespiel des neuen Jahres war am Freitagabend die DJK/SV Oberwiesenacker zu Gast am Segersweg. Die Heimmannschaft war fest entschlossen ihre bisherige Heimserie fortzusetzen und den direkten Verfolger mit einem Sieg auf Distanz zu halten. Von Beginn an nahmen die Feuchter das Spiel an sich und versuchten den Gegner in der eigenen Hälfte fest zu nageln. In der 8. Spielminute war es dann auch schon so weit.

Weiterlesen

TSV 04 Feucht – SV Lauterhofen 5:2 (4:0)

D1 gewinnt Spitzenspiel! Nach der eher schmeichelhaften 1:0 Niederlage beim SV Rasch letztes Wochenende wollten die Feuchter ihren ´´Ausrutscher`` mit einem Sieg wieder gut machen.

Diesmal zu Gast der Tabellenzweite vom SV Lauterhofen. Die Feuchter waren von Beginn an hochkonzentriert und man merkte sofort wer hier heute die 3 Zähler einsacken will.

Weiterlesen

JFG Neumarkt III – TSV 1904 Feucht 0:7 (0:4)

Mit 3 Spielen in 7 Tagen geht es für die D1 vom TSV 04 Feucht in eine richtungsweisende Phase der Saison. Im ersten Spiel war man am Samstagvormittag zu Gast beim Tabellenschlusslicht aus Neumarkt.

Die Feuchter nahmen von Beginn an das Heft in die Hand und dominierten den Gastgeber durch schönen Kombinationsfußball. In der 12. Spielminute dann das erste mal Jubel in den Feuchter Reihen.

Weiterlesen

TSV 1904 Feucht – 1. FC Deining 2:0 (2:0)

D1 gewinnt das Topspiel!

Am Freitagabend hatten die TSV´ler den Tabellendritten vom 1. FC Deining zu Gast am Segersweg. Im Hinspiel konnte man sich damals nur 2:2 Unentschieden trennen, das wollten die Jungs heute definitiv besser machen. Von Beginn an wirkten die Jungs, die heute unter einer Vielzahl von Zuschauern spielten, hochkonzentriert und motiviert.

Weiterlesen

(SG) DJK-SV Berg II – TSV 04 Feucht 0:7 (0:2)

D1 marschiert weiter!

Nach dem wichtigen Heimsieg letztes Wochenende, wollten die Feuchter beim Flutlichtspiel am Freitagabend in Stöckelsberg ihre Siegesserie fortsetzen und ihren ersten auswärts Dreier einfahren. Der TSV kam von Anfang an gut in die Partie und bestimmte das Spielgeschehen klar. Nach 6 Minuten erfolgte dann auch schon der erste Treffer.

Weiterlesen

TSV 1904 Feucht – JFG Burgthann III 18:0 (9:0)

TSV 04 Feucht D1 überrollt JFG Burgthann.

Am Mittwochabend empfing der TSV 04 Feucht die ersatzgeschwächte JFG aus Burgthann zum Nachholspiel. Die Hausherren machten mit Anpfiff des Schiedsrichters sofort klar, dass das heute nur in eine Richtung gehen wird. Nach 22 Sekunden brachte Kapitän Tim Folgmann die feuchter Angriffswelle ins Rollen und traf mit einem satten Linksschuss zum 1:0.

Weiterlesen

SV Höhenberg – TSV 1904 Feucht 0:4 (0:2)

D1 weiter auf Meisterkurs!

Nach der letzten, sehr erfolgreichen Woche, war die D1 am Samstagvormittag zu Gast beim SV Höhenberg und wollte ihre Siegesserie natürlich fortsetzen. Jedoch kam die Truppe von Trainergespann Andörfer und Willig nur sehr mühsam in die Partie. Die Anfangsphase der Feuchter war geprägt von vielen Abspielfehlern und jeder Menge Unkonzentriertheit.

Weiterlesen

TSV 1904 Feucht - SV Rasch 5:3 (1:2)

Nach einer sehr spannenden und intensiven Partie letzten Freitag im Topspiel beim SV Lauterhofen, wo man sich am Schluss die Punkte leistungsgerecht geteilt hat, war als nächster Gegner der SV Rasch zu Gast am Segersweg.

Mit dem Gedanken im Hinterkopf an das Hinspiel, beim dem man die bisher einzige Saisonniederlage hinnehmen musste (0:1), gingen die Feuchter fest entschlossen in die Partie um sich zu revanchieren.

Weiterlesen

1. FC Altdorf II – TSV 1904 Feucht 2:8 (1:5)

D1 steht kurz vorm Aufstieg! Am Dienstagabend war der TSV als Tabellenführer zu Gast beim Tabellen zweiten aus Altdorf.

Nach dem letzten eher schwächeren Spiel, wollten die 04’er wieder ihre starken vorherigen Leistungen abrufen und dem FCA zeigen, dass sie nicht ohne Grund ganz oben stehen. Perfekt motiviert und eingestellt gingen die Feuchter in die Partie und brannten zu Beginn ein regelrechtes Feuerwerk ab. In der 2. Spielminute der 0:1 Führungstreffer durch Kapitän Tim Folgmann, dessen Eckball direkt im Tor landete.

Weiterlesen

D1 musste sich dem SV Rasch geschlagen geben

Mit einem krankheitsbedingt geschwächten Kader fuhr die D1 zum Auswärtsspiel nach Rasch.

Heute wollte man sich eigentlich die Tabellenführung sichern. Die Jungs vom Segersweg erspielten sich zwar immer wieder schöne Kombinationen, aber das Tor der Gastgeber wurde im Abschluss dann doch verfehlt. Zur Halbzeit stand es 0:0.

Weiterlesen

D1 bleibt auch am 5.Spieltag ungeschlagen

Die Jungs vom Segersweg holten sich zu Hause gegen den SV Höhenberg die nächsten 3 Punkte.

Bereits in der 3 Minute konnte die D1 jubeln. Durch ein schönes Zuspiel aus dem Mittelfeld ließ es Oskar Kosinski mit dem 1:0 im Tor der Gäste klingeln. Der Ball wurde immer wieder schön durch die eigenen Reihen gespielt und man sah tolle Kombinationen.

Weiterlesen

D1 kommt über ein 2:2 beim 1. FC Deining nicht hinaus

Im ersten Auswärtsspiel der D1 Jungs gab es diesmal nur ein 2:2.

Die TSV ´ler gaben wieder von der ersten Minute an Vollgas. Die Defensive ließ die Gastgeber nicht oft aufs Tor kommen. Sie verteidigten meist gut und konnten den Ball schon weit vor dem 16er abwehren. Leider gelang den Stürmern der U13 nicht wirklich viel auf das Tor der Deininger. Entweder standen sie sich zu zweit im Strafraum im Weg oder vergaben ihre Chancen schon vorher.

Weiterlesen

D1 siegt auch im zweiten Heimspiel

Die D1-Jungs holten sich im zweiten Heimspiel gegen die JFG Neumarkt ihre nächsten drei Punkte.

Es wurde von Anfang an mit viel Druck gespielt. Man wollte an die gute Leistung vom letzten Wochenende anknüpfen. Bereits in der zweiten Minute konnte der TSV jubeln. Alexis Barladeanu schob den Ball durch ein gutes Zuspiel aus dem Mittelfeld zum 1:0 über die Linie. Die Jungs ließen den Ball super durch ihre eigenen Reihen laufen. Keine zwei Minuten später dann das 2:0 und in Spielminute 7 auch gleich noch das 3:0, beide Tore durch Alexis Barladeanu.

Weiterlesen

Gelungener Saisonstart der D1

Die D1 startet am Samstag bei schönstem Fußballwetter mit einem Sieg gegen DJK/SV Litzlohe in die neue Saison.

In einem eher einseitigen Spiel der Heimmannschaft gelang Joshua Mogge bereits in der 4. Minute das erste Tor. Gleich nach dem Anstoß der Gäste folgte in der 5.Minute durch Kevin Szczypinski das 2:0. Keine Minute später klingelte es schon wieder im Kasten der Gäste und der TSV erhöhte durch Kevin Szczypinski zum 3:0 (6. Minute). In Spielminute 7 gelang dem Torwart der U13, Stephanos Parmenidis nach einem Abschlag das 4:0.

Weiterlesen

Neue Trikots für die D1 vom TUI Reisebüro im Frankencenter

Unser U-13 Mannschaft kann in Zukunft im neuen Gewand befreit aufspielen.

Nachdem die alte Garadarobe langsam etwas klein wurde, freuen wir uns über die erneute Unterstützung des TUI Reisebüros im Frankencenter.

Weiterlesen

DJK Allersberg D1 - TSV 04 Feucht D1 1:1 (0:0)

Da bereits vor dem Spiel die Auf- und Abstiegsplätze vergeben waren, konnte das letzte Ligaspiel gelassen angegangen werden. Fünf Minuten vor dem Ende der Partie gelang dem TSV 04 die Führung, die aber zwei Minuten später von Allersberg egalisiert werden konnte. Mit dem 1:1 schließt man die Saison mit sechs Punkten Vorsprung auf den Absteiger JFG Franken-Jura ab, womit das Saisonziel Klassenerhalt erreicht wurde.

Weiterlesen

D1 macht mit eindrucksvollem Sieg Klassenerhalt perfekt

Im letzten Heimspiel der Saison gastierte der auf dem sechsten Tabellenplatz stehende TV 48 Schwabach bei unserer U13. Ein Punkt fehlte unseren D-Junioren bis dahin noch zum sicheren Klassenerhalt.

Da das Hinspiel bereits gewonnen werden konnte, wusste man wie der TV48 zu schlagen war. Da unsere Jungs ihre Anweisungen scheinbar mit dem Anpfiff vergessen hatten, spielten man dem Gegner in die Karten. Falsche Laufwege, umständliches Spiel durch die Mitte und unkontrolliertes "Gebolze" der Feuchter Abwehr sorgten dafür, dass Schwabach in den ersten 15 Minuten leichtes Spiel hatte.

Weiterlesen

D1 mit kuriosem Auftritt beim Spitzenreiter

Mit einem außergewöhnlichen Auftritt beim souveränen Spitzenreiter sorgte unsere D1 für das "Spiel des Tages".

Bereits vor der Abfahrt nach Eckersmühlen zum noch ungeschlagenen Tabellenführer JFG Rothsee Süd sorgte beim eh schon stark ersatzgeschwächten TSV 04 Feucht das Fernbleiben eines Spielers für große Aufregung. Als Vorletzter in Unterzahl zum Spitzenreiter, damit war das Spiel schon vor dem Anpfiff entschieden. Nachdem auch der Schiedsrichter so einige Probleme hatte, ging es mit zwanzig Minuten Verspätung endlich los.

Weiterlesen

TSV 04 Feucht D1 - JFG Franken Jura D2 0:0

Im Abstiegsgipfel der Kreisklasse Neumarkt/Jura Nord hatte der TSV 04 Feucht bei Dauerregen das Schlusslicht JFG Franken-Jura zu Gast.
Da unsere Mannschaft das Hinspiel nach anfänglichen Problemen klar mit 7:2 gewinnen konnte, war man auch für das Rückspiel positiv gestimmt. In den Anfangsminuten war den Spielern des TSV die Wichtigkeit des Spiels anzusehen. Übernervös reihte sich ein Leichtsinnsfehler an den anderen. So waren noch keine 60 Sekunden gespielt, als die JFG mit einem Distanzschuss am Pfosten scheiterte. Mit fortschreitender Spieldauer übernahmen unsere Jungs aber immer mehr die Kontrolle über das Spiel.

Weiterlesen

DJK Schwabach D1 - TSV 04 Feucht D1 1:1 (1:1)

Einen wichtigen Punkt im Kampf um den Klassenerhalt konnte unsere D1 beim Tabellennachbarn DJK Schwabach erzielen.

Bereits nach fünf Minuten musste unsere D1 in dem sogenannten 6-Punkte-Spiel den Rückstand hinnehmen. Auf dem sehr holprigen und etwas kleinen Spielfeld war ein technisch ansprechendes Spiel nicht möglich, so versuchten beide Teams vorrangig mit weiten Bällen zum Erfolg zu kommen, wodurch aber viele Bälle im Seiten- oder Toraus landeten. Gegen die starke Abwehr der Gastgeber dauerte es dreißig Minuten ehe die 04er mit ihrer ersten Torchance den Ausgleich erzielten. 

Weiterlesen

TSV 04 Feucht D1 - TSV Katzwang D1 2:5 (0:2)

Mit dem TSV Katzwang hatte unsere D1 den zweiten von drei Aufstiegsanwärter zu Gast.

Völlig unerwartet konnte man das Spiel weite Strecken der ersten Halbzeit offen gestalten, musste in der 18.Minute aber trotzdem die Führung der Gäste hinnehmen. Kurz vor der Pause sorgte ein Treffer aus klarer Abseitsposition für das 0:2 (29.). In der zweiten Halbzeit gelang Katzwang mit dem 0:3 (33.) die Vorentscheidung. Unsere Jungs bewiesen aber Moral und konnten nur kurze Zeit später durch einen Strafstoß auf 1:3 (39.) verkürzen.

Weiterlesen

Torflut beim ersten D1-Freiluft-Test

Nachdem in der Winterpause fünf Spieler unsere D1 verlassen haben, durfte man auf den ersten Auftritt auf Rasen gespannt sein. Mit dem noch ungeschlagenen Tabellenführer der Kreisgruppe 2 hatte man einen starken Gegner geladen.
Beide Mannschaften starteten gleich richtig durch. Nach 15 Sekunden hatte der TSV die erste Großchance, die aber vergeben wurde. Eine Minute später dann aber die Führung für Feucht. Ehe der Jubel verebbte glich der Gast durch ein kurioses Eigentor aus.

Weiterlesen

D1 - Standards entscheiden Spiel

Im letzten Vorrundenspiel gegen die DJK Allersberg mussten die D1-Junioren des TSV 04 einmal mehr auf wichtige Stammspieler verzichten und so war man zum ersten mal nur dank der Unterstützung von drei U12-Spielern in der Lage eine Mannschaft zu stellen. 
Trotz dieser Widrigkeiten begann man das Spiel druckvoll nach vorn. Bereits in der zweiten Minuten hatten die 04er, nach einem unerlaubten Rückpass der Gäste die große Chance zur Führung. Völlig überhastet wurde diese leider vergeben. Fünf Minuten später konnte Feucht per Kopfball nach einer Ecke die Führung erzielen. In der 15.Minute sorgte erneut ein Eckball für Aufregung.

Weiterlesen

D1 siegt in einer torreichen Begegnung beim TV 48 Schwabach

In einer sehr kurzweiligen Partie trat die U13 des TSV 04 Feucht beim TV 48 Schwabach an.

Bereits nach 30 Sekunden musste Feucht das 1:0 des TV48 hinnehmen. In der 9.Minute gelang dem TSV04 der Ausgleich. Nach einigen guten aber vergebenen Feuchter Chancen gelang in der 19.Minute die Führung der Gäste. Nur drei Minuten später konnte Schwabach ausgleichen. Im Anschluss an einen Eckball erzielten die 04er die erneute Führung. Mit einer äusserst umstrittenen Freistossvariante glichen die Gastgeber mit dem Pausenpfiff aus.

Weiterlesen

D1 unterliegt dem SV Unterreichenbach mit 0:3 (0:2)

Die U13-Junioren des TSV 04 Feucht erreichten am Freitagabend einen neuen Tiefpunkt.

Gegen das bisher sieglose Schlusslicht wollte man mit Bestbesetzung an den Start gehen. Leider blieb es aber beim "wollte", da zwei unserer drei Abwehrspieler ihren Einsatz im wahrsten Sinn des Wortes verschliefen. So traf ein hoch motivierter SVU auf eine Feuchter Mannschaft, die durch die kurzfristigen Ausfälle und die hektische Folgezeit keine Vorbereitung auf das vermeintliche 6-Punkte-Spiel hatte. Nach zehn ausgeglichenen Anfangsminuten ging der Gast durch seinen Spielführer mit 0:1 in Führung.

Weiterlesen

D1 unterliegt trotz guter kämpferischer Leistung

Zum Gastspiel bei der JFG Wendelstein 2 standen unserer D1 nach dem Ausfall von zwei Leistungsträgern lediglich zehn Spieler zur Verfügung.

Gegen die spielstarken Wendelsteiner konnte man in den Anfangsminuten gut mithalten ohne jedoch selbst zu Chancen zu kommen. Umso ärgerlicher war es dann, als der Führungstreffer der JFG nach einem Flankenball von einem unbedrängdem Feuchter ins eigene Netz gewuchtet wurde (12.). Vier Minuten später schlossen die Gastgeber einen Konter mit einem gekonnten Lupfer über den herauseilenden 04er Torwart zum 2:0 ab.

Weiterlesen

Wechselbad der Gefühle beim Spiel der D1 gegen Spitzenreiter

Die ersatzgeschwächte U13 des TSV 04 Feucht traf in einem kuriosen Spiel mit der JFG Rothsee Süd auf das aktuelle Topteam der Liga.

Da auf zwei Leistungsträger verzichtet werden musste, waren einige Umstellungen nötig, die in den Anfangsminute für eine unsichere Feuchter Defensive sorgten. Die spielstarken Gäste setzten den TSV 04 mit dem Anpfiff unter Druck und gingen bereits nach drei Minuten durch ein Eigentor der 04er mit 0:1 in Führung. Eine nun völlig verunsicherte Abwehr war dann auch nur Zuschauer als die Gäste nur wenig später auf 0:2 erhöhten (5.). Bereits jetzt war der Trainer gefordert, der mit einigen Umstellungen versuchte das Spiel wieder in bessere Fahrwasser zu leiten.

Weiterlesen

D1 schießt sich mit einem 7:2 bei der JFG Franken-Jura aus dem Keller

Nach drei Niederlagen am Stück scheint der Knoten bei unseren D1-Junioren geplatzt zu sein.

Dabei begann das Spiel in Leerstetten nicht gerade verheißungsvoll, denn bereits mit dem ersten Angriff der JFG musste unsere Mannschaft das 1:0 hinnehmen (5.). Nach einigen Großchancen die teils kläglich vergeben wurden, gelang dem TSV 04 in der 13. Minute der mehr als verdiente Ausgleich. Mit den Treffern zum 1:2 und 1:3 (21./28.) drehten unsere Jungs bis zur Halbzeitpause das Spiel.

Weiterlesen

D1 verliert unglücklich Punkt gegen DJK Schwabach

Im Nachholspiel unserer D1 gegen die als gleich stark eingeschätzte DJK Schwabach, kam es zu einem erwartet engen Match.

Über die gesamte Spielzeit sah man eine ausgeglichenen Begegnung in der die beiden Abwehrreihen das Spiel kontrollierten. Setzten sich doch einmal die Stürmer durch, scheiterten diese entweder an den tollen Reaktionen der Schlussmänner oder wie in unserem Fall auch zweimal am Aluminium. Während unsere Mannschaft zunehmend spielerisch zum Erfolg gelangen will, beschränkte sich die DJK Schwabach auf lange Bälle.

Weiterlesen

D1 - JFG Heidenberg 1:5 (0:4)

Wie auch im Spiel gegen Katzwang führten zehn schwachen Minuten des TSV 04 Feucht zu einer negativen Spielentscheidung. 
In den ersten zwanzig Minuten zeigten sich die D1 Junioren des TSV 04 gegenüber dem Auftaktspiel gegen Katzwang stark verbessert. Leider wurden mit den seltenen Torchancen zu großzügig umgegangen und damit die mögliche Führung verpasst. Nach zwanzig Minuten kamen die Gäste immer besser ins Spiel und erzielten so auch nicht unverdient die Führung. In den folgenden acht Minuten sorgten unsere Jungs mit einer desolaten Abwehrleistung dafür, dass die Gäste auf 4:0 davon ziehen konnten. Mit diesem Stand ging es dann auch zum Pausentee.

Weiterlesen

D1 unterliegt beim TSV Katzwang mit 7:0 (6:0)

Ohne jegliches Vorbereitungsspiel und zum ersten mal mit allen Spielern ging es für unsere D1 nach Katzwang. Umso mehr durfte man auf den aktuellen Leistungsstand gespannt sein.
Bereits in der 2.Minute ging der Gastgeber durch einem schönen Kopfballtreffer nach einer Ecke mit 1:0 in Führung. Vier Zeigerumdrehungen später begannen zehn sehr bittere Minuten für unsere Jungs. Mit zu großen Abstand zum Gegner, wurde Feucht von diesem regelrecht vorgeführt. Bis zur 17.Minute lag man hoffnungslos mit 5:0 im Rückstand. Weitere fünf Minuten später war mit dem Treffer zum 6:0 die Schmerzgrenze erreicht.

Weiterlesen

               Termine

Keine Veranstaltungen gefunden
RSS Feed
Zum Seitenanfang