TSV 04 Feucht – Henger SV 1:0 (0:0)

Den Sieg aus der Vorwoche im Match gegen Rasch bestätigte die Völkel-Elf nun mit dem Dreier gegen den Henger SV.

Von Beginn an waren die Hausherren, die wieder auf Stammkeeper Chris Willig zurückgreifen konnten, gut im Spiel und hatten durch Luca Bader nach Zuspiel von Robert Schmidt die erste Torchance nach sieben Minuten, doch sein Abschluss traf nur die Latte. Stephan Löhr vergab in der 24. Minute nach prima Flanke von Dominik Fränzel die nächste gute Möglichkeit zum Führungstreffer.

Weiterlesen

Achtung - Eilnachricht - Skigymnastik

Liebe Skifahrer, wir konnten mit dem DAV eine Lösung für unsere Skigymnastik finden. Ab Mittwoch, 09.10.2019 findet von 19 -20Uhr in der Wilhelm-Baum-Halle für alle Interessierten die Skigymnastik statt. Wir Bedanken uns recht herzlich beim DAV, Sektion Feucht für die Kooperation. Viel Spaß, euer Vorstand

U16-Mädels wollen zuhause nachlegen

FEUCHT – Nach der erfolgreichen Saisoneröffnung vergangenes Wochenende geht es für die U16/1-Volleyballerinnen des TSV Feucht erneut zuhause (Wilhelm-Baum-Halle, Spielbeginn 10 Uhr) um Punkte. Zu Gast sind der Regionalliga-Nachwuchs des TSV Zirndorf sowie der FC Dombühl. Und auch die U16/2-Mädels von Anna Bruckmann eröffnen parallel mit ihrem Heimspiel gegen den Nachbarn SV Schwaig und den SB Uffenheim.

Der erste Spieltag der U16/1 konnte sich durchaus sehen lassen. Zwei Siege mit zum Teil ansehnlichem Angriffsvolleyball waren der Lohn für eine intensive Vorbereitung.

Weiterlesen

Auftaktsieg der TSV-Junioren in der Landesliga

Im ersten Punktespiel in der Landesliga Nord, empfing die männliche C-Jgd. des TSV 1904 Feucht in der Wilhelm-Baum-Halle die SG Kernfranken. Da sich beide Mannschaften ja nicht kannten, war zu Beginn der Partie ein gewissesAbtasten zu erkennen. Auf beiden Seiten war mehr Sicherheit als Risiko angesagt. Mit fortlaufender Spielzeit jedoch legten beide Teams dann die Vorsicht etwas ab und es wurde den Fans ein gutes C-Jugendspiel geboten.

Weiterlesen

Handball? Was sonst!

Unter diesem Motto begrüßte die Handballabteilung des TSV 1904 Feucht die 25 Kinder des Feuchter Ferienprogramms.
Nach einer kurzen Begrüßung und Vorstellung ging es auch gleich los mit einer kurzen Theorie-Einheit.
So haben die Kids gelernt, dass eine gelbe Karte im Handball nicht so dramatisch,
die 3 im Handball eine wichtige Zahl und ein 7 Meter weder ein Riese noch ein Sprungturm ist.
Auch wurde geklärt, dass es beim Handball keine Freistöße, sondern ausschließlich Freiwürfe gibt.

Weiterlesen

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://tsv1904feucht.de/

               Termine

Keine Veranstaltungen gefunden
RSS Feed
Zum Seitenanfang