Klein aber fein – sehr gute Gürtelprüfung beim Taekwondo

Klein aber fein – sehr gute Gürtelprüfung beim Taekwondo

Am vergangenen Samstag traten die Anfänger des TSV 1904 04 Feucht – Taekwondo in der Wilhelm-Baum-Turnhalle vor den Prüfer, Patrick Lebens und zeigten, was sie seit der letzten Prüfung gelernt hatten.

Zehn Weißgurte standen an diesem Tag unter besonders großem Druck, da sich der Prüfer bei ihnen entscheiden musste, ob sie den weißgelben Gürtel überspringen können oder nicht. Nach einem ausgedehnten Wettkampfteil ging es für sie, wie für alle anderen auch, weiter zum abgesprochenen Ein-Schritt-Kampf.

Mit den verschiedenen Abwehrkombinationen beeindruckten sie Patrick Lebens. Auch in der Selbstverteidigung waren sie nicht minderbegabt. Und so gratulierte ihnen der Prüfer herzlich zum bestandenen Gelbgurt. 

gp_1.jpg

Auch zwei Weißgelbgurte zeigten ihr Bestes und durften ebenfalls den gelben Gürtel entgegennehmen.

Weiter ging es mit vier Gelb- sowie fünf Gelbgrüngurten. Hier wurde bereits nicht mehr so zart zugegriffen. Mit guten Techniken sowie einem herzhaften Kampfschrei zeigten sie, was sie draufhatten. Selbstbewusst präsentierten sie außerdem ihre Formen, bei denen der Prüfer – selbst aktiver Formenläufer – einen genauen Blick drauf warf. Doch auch hier verlief sich keiner und jeder durfte sich zu Recht am Ende über einen neuen Gürtel freuen.

gp_2.jpg

Den Abschluss bildeten dieses Mal elf Grüngurte. Neue Techniken kamen dazu, welche im Ein-Schritt-Kampf präsentiert und in den Formen exakt ausgeführt wurden. Bei der Selbstverteidigung zeigten sie, aus welchem Holz sie geschnitzt waren und entwanden sich den Griffen des Partners geschickt und auf die unterschiedlichsten Art und Weisen. Patrick Lebens war auch bei dieser Gruppe äußerst zufrieden und freute sich, jedem den verdienten neuen Gürtel überreichen zu dürfen.

gp_3.jpg

Klein aber fein – der Prüfer, die Trainer und allen voran die 32 Prüflinge waren glücklich darüber, die Prüfung hinter sich gebracht zu haben und einen neuen Gürtel mit Recht und Stolz tragen zu dürfen.

Prüflinge:

Zum 8. Kup: Lisa Bäricke, Emilia Grzeskowiak, Florian Lehmeier, Jonas Weber, Sarah Hausner, Yasmina Sternal, Rachel Hoke, Helene Phillipp, Giselle Herrmann, Maximilian Weiß, Kevin Karlicek;
Zum 7. Kup: Tim Niklas, Philipp Rieger, Thomas Tasler, Sven Gottwald;
Zum 6. Kup: Philipp Chingarev, Jonas Jöckel, Jonah Sugar, Paul Büttner;
Zum 5. Kup: Luca Schachtschneider, Jonas Langner, Nils Hartmann, Felix Flachenecker, Laura Held, Lia Mildner, Pauline Maurer, Christina Parmenidou, Mara Schachtschneider, Robin Niemeier, Tim Dannewitz;

gp_4.jpg

 

Gold für Luisa Held (Kadetten) bei den Belgien Ope...
Aufstieg in die BOL

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://tsv1904feucht.de/

               Termine

22 Okt
Ehren-Tanz-Abend
Datum Samstag 12:00 - Sonntag 12:00
RSS Feed
Zum Seitenanfang

Save
Benutzerdefinierte Cookie Einstellungen
Wir verwenden Cookies auf der Website, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Wenn Sie der Verwedung von Cookies nicht zustimmen kann es sein, dass bestimmte Inhalte nicht sichtbar sind.
Alle annehmen
Alle ablehnen
Datenschutzerklärung
Funktional
CIP-vvisitcounter
Besucherzähler
Annehmen
Ablehnen