Die guten Leistungen der Taekwondo-Kämpfer des TSV04 Feucht wurden beim internationalen Bayernpokal belohnt

Die guten Leistungen der Taekwondo-Kämpfer des TSV04 Feucht wurden beim internationalen Bayernpokal belohnt

Sehr erfreulich und erfolgreich war die Teilnahme am vergangenen Wochenende der jungen Taekwondo-Wettkämpfer des TSV-04 Feucht beim ersten internationalen Bayernpokal in diesem Jahr.

Die Bayerische Taekwondo Union veranstaltete in Bobingen bei Augsburg in der Dreifachsporthalle dieses Turnier. Gekämpft wurde mit elektrischen Wettkampfwesten, was auch unterdessen schon Standard ist. Durch die gute Organisation und der Verwendung von Videoreplay, verlief das Turnier sehr angenehm.

Natürlich ging bei den Kämpfern und Betreuern der Adrenalinpegel gewaltig nach oben, wenn ein Feuchter auf die Matte musste. Aber das ist ja normal. Für Feucht gingen Angelina Uzunkavakli (Jugend Aw -59kg), Luisa Held (Jugend Bw +59kg), Jule König (Jugend Bw -55kg), Nina Meier (Jugend Aw -52kg) und Rafael Gottschalk (Jugend Cm -29Kg) auf die Matte. Corinna Winkler und Benjamin Schaller waren als Coach und Betreuer dabei. Bei diesem Turnier kann man aus dem Wettkampfteam keinen hervorheben. Alle brachten eine gelungene und positive Leistung, das sich auch im Medaillenspiegel zeigte: Drei Mal Gold, einmal Silber und einmal Bronze. Nina Meier hat zurzeit in Bayern eine Gegnerin, die unglaublich stark ist (EU-Meisterin) und nicht vorbeikommt. An der sie auch schon bei den letzten Turnieren verzweifelt. Sie verliert auch dieses Mal klar im Halbfinale und musste sich mit dem dritten Platz und der Bronzemedaille abfinden. Sie muss sich nun unbedingt das Ziel setzten, so weiterzuarbeiten, dass sie eines Tages diese Gegnerin schlagen kann. Das ist schon ein richtig interessantes Ziel.

Einen sehr starken Auftritt hatte Angelina Uzunkavakli. Mit Bilderbuchtechniken brachte sie im Finale ihre Gegnerin Hilayda Kubatoglu vom TC Donau-Lech-Iller fast zur vorzeitigen Aufgabe. Mit 20.4 Punkten sicherte sie sich den ersten Platz und die Goldmedaille. Luisa Held hatte sich ihre Finalgegnerin Sonja Hesamodin vom Moo Duk Kwan e.V. Bad Windsheim in den Vorkämpfen genau angesehen und war von ihr richtig beeindruckt. Jedoch im Kampf war davon nichts mehr zu bemerken. In den drei Runden lag Luisa immer mit ein zwei Punkten vorne, obwohl ihr ein paar Kopftreffer nicht bewertet wurden. Sie ließ davon nicht beunruhigen und zog konsequent ihren Kampf durch. Obwohl der Kampf bis zum Schluss sehr spannend verlief, sicherte sie sich mit 13:10 Punkten den ersten Platz und die Goldmedaille. Jule König wird immer erfahrener und unangenehmer. Schon jetzt ein großes Talent im Team. bei diesem Turnier hatte sie endlich mal Gegnerinnen in ihrem Pool, wo Alter und Gewichtsklasse stimmten und sie nicht wie schon häufig vorgekommen, eine Gewichtsklasse höher antreten musste. Sie konnte mal richtig zeigen, wenn die Verhältnisse gleich sind.

Im Halbfinale schlägt sie Asli Baykara von DJK Kolbermoor e.V klar mit 17:6 Punkten und sicherte sich ebenfalls den Einzug ins Finale. Auch Eileen von Bad Windsheim hatte an diesem Tag keine Change. Obwohl das Ergebnis mit 11:9 Punkten knapp ausging, kontrollierte Jule den Kampf bis zum Schluss und war immer in der Lage noch eine Schippe draufzulegen. Ein berechtigter Sieg, der erste Platz und die Goldmedaille für Jule König.

Der Kleinste im Team Rafael Gottschlag holte sich in seinem zweiten Turnier erneut eine Medaille. Sein Halbfinalgegner war doch etwas erfahrener und gab Rafael keine Change. Der dritte Platz und die Bronzemedaille halfen nur ein wenig über die Niederlage hinweg. Er hatte danach gemeint, dass er es das nächste Mal besser macht.

Angelina Uzunkavakli. (rote Weste)

C1 verpasst Punktgewinn gegen JFG Neumarkt
Fußballer begrüßen am Sonntag Rasch und Großschwar...

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://tsv1904feucht.de/

               Termine

25 Jun
Sonnwendfeier geplant
Datum Samstag 15:00 - 22:00
RSS Feed
Zum Seitenanfang

Save
Benutzerdefinierte Cookie Einstellungen
Wir verwenden Cookies auf der Website, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Wenn Sie der Verwedung von Cookies nicht zustimmen kann es sein, dass bestimmte Inhalte nicht sichtbar sind.
Alle annehmen
Alle ablehnen
Datenschutzerklärung
Funktional
CIP-vvisitcounter
Besucherzähler
Annehmen
Ablehnen