Handball-Minis wieder im Spielbetrieb

Am Sonntag früh machte sich die neuformierten Mini 3 des TSV 1904 Feucht auf den Weg nach Berching um sich dort nach knapp 2 Jahren handballloser Zeit wieder mit anderen Mannschaften zu treffen und auf dem Spielfeld zu messen. Die Nervostät war am Anfang noch groß, denn es war für alle Beteiligten das erste Spiel in der noch jungen Handballzeit. Mit fortlaufender Spielzeit war jedoch zu erkennen, dass sie schon einiges in den absolvierten Trainingseinheiten gelernt hatten und dies auf dem Feld auch umsetzten. Von Spiel 1 über Spiel 2 steigerten sie sich von Minute zu Minute, bekamen dadurch immer mehr Selbstvertrauen und gingen am Ende in beiden Spielen als die erfolgreichere Mannschaft vom Feld. Gleich nach Spielende fand die Siegerehrung statt, bei der alle Spieler/innen eine Medaillie von Ausrichter dem TSV Berching erhielten.

Bericht Reinhold Wilken

Team Mini 3
Handball Minis in Action
Erfolgreicher Rundenstart der männlichen A-Jugend ...
Skigymnastik in der WBH startet

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://tsv1904feucht.de/

Zum Seitenanfang