Strahlende Gesichter bei der Sportabzeichenverleihung

 

Über 100 Sportabzeichen wurden Ende November diesen Jahres bei einer Feierstunde beim TSV 1904 Feucht an kleine und große SportlerInnen verliehen. Der BLSVwurde vertreten durch Norbert Marquardt und Rainer Hofmann und beide führten durch die Veranstaltung. Unterstützt wurden sie durch den 1. Bürgermeister, Konrad Rupprecht, der es sich nicht nehmen ließ, die Urkunden und Medaillen persönlich an die SportlerInnen zu überreichen. Insgesamt 45 Mädchen und 12 Jungen sowie 51 Erwachsene legten in diesem Jahr das Sportabzeichen in Feucht ab. Es wurden 74 Gold, 29 Silber und 5 Bronze erreicht. Ein toller Rekord !

Weiterlesen...

Erfolgreiche Sportabzeichentage in Feucht

 

Trotz regnerischer Wetterkapriolen waren die Sportabzeichentage am 13./14. Juli in Feucht ein großer Erfolg.

 

Weiterlesen...

 Sportabzeichen 2019

Dieses Jahr sind wir Mittwochs von 18:00 bis 19:30 auf der Sportanlage Schulstraße hinter der Wilhelm-Baum-Turnhalle.

 

Jedoch nicht an Terminen mit Schwimmen oder Radfahren.

2013 - 100 Jahre „Deutsches Sportabzeichen“

Start in die Jubiläumssaison beim TSV Feucht.

Bereits seit 100 Jahren gibt es 2013 das Deutsche Sportabzeichen. In all diesen Jahren diente es als Motivation für körperliche Betätigung allgemein und als Nachweis für die Leistungsfähigkeit der Teilnehmer. Ein besonderer Anreiz ist die Möglichkeit als Familie generationsübergreifend gemeinsam Sport zu treiben. Die Einführung neuer Altersklassen („80-84“, „85-90“ , „ab 90“ und  „6/ 7 Jahre“ ) machen es zum Begleiter über alle Lebensphasen hinweg.

Das Jubiläum dient auch als Anlass die Bedingungen an neue Erkenntnisse und Gegebenheiten anzupassen. So wird das Schwimmen als eigenständige Disziplin durch den externen Nachweis der Schwimmfertigkeit ersetzt. Zu den weiteren Änderungen gehört die Orientierung an den motorischen Grundfähigkeiten Kraft, Ausdauer, Schnelligkeit und Koordination. In jeder Gruppe besteht die Wahl aus verschiedenen Disziplinen. Je nach Leistungsfähigkeit kann das Abzeichen in Bronze, Silber und Gold erworben werden. Viele Krankenkassen erkennen es für Bonus-Programme an. Es gibt also fast keinen Grund es nicht auch einmal zu probieren. Eine Vereinsmitgliedschaft ist nicht erforderlich.

Termine und Leistungskatalog

Go to top