TSV 1904 Feucht II – FC Altdorf II 6:1 (3:0)

TSV 1904 Feucht II – FC Altdorf II 6:1 (3:0)

Der Tabellenführer empfing die Reserve des FC Altdorf zum Derby am Segersweg.

Zur Freude der Hausherren konnte die Begegnung mit Elf-gegen-Elf ausgetragen werden. Nach erstem Abtasten übernahmen die Gastgeber schließlich das Kommando und kamen in der elften Minute durch einen direkt verwandelten Freistoß von Deniz Breitenfelder zur Führung. Feuchts Kapitän Marvin Günther erhöhte kurz vor dem Pausenpfiff per Elfmeter auf 2:0 (44.), in der Nachspielzeit des ersten Durchgangs schraubte Antonio Reale das Ergebnis auf ein beruhigendes 3:0 (45.).

Es war bereits die Vorentscheidung, denn mehr als der Anschlusstreffer vom Punkt (59.) durch Onur Togrul gelang den Gästen aus Altdorf nicht. Anders der TSV: Nur zehn Minuten nach dem Altdorfer Ehrentreffer erhöhte Christopher Mba mit einem sehenswerten Schuss aus 25 Metern zum 4:1 (69.). In der 84. Minuten durfte sich Arian Veliqi in iie Torschützenliste eintragen, den Schlusspunkt zum 6:1 setzte Kevin Breitenfelder (90.). Unterm Strich stand ein ungefährdeter und auch in der Höhe verdienter TSV-Erfolg. Durch den siebten Sieg in Folge behauptete die Jungs vom Segersweg Reserve ihren Spitzenplatz vor dem FC Trautmannshofen 9er II.

Bericht: Der Bote

Christopher Mba, aktueller Torschützenkönig in der BK Ost, war auch von den Altdorfern nicht in den Griff zu bekommen und konnte sein Konto um ein weiteres Tor erhöhen.

TSV - Ehren - Fete mit der Partyband ORANGE und B...
TSV 1904 Feucht – DJK-SV Berg 0:4 (0:1)

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://tsv1904feucht.de/

               Termine

Keine Veranstaltungen gefunden
RSS Feed
Zum Seitenanfang