Jugendturnerinnen und Turner des TSV 1904 Feucht beim Deutschen Turnergruppentreffen in Karlsruhe

Jugendturnerinnen und Turner des TSV 1904 Feucht beim Deutschen Turnergruppentreffen in Karlsruhe

Erfreulicherweise konnten sich beide TGW-Jugendmannschaften des TSV 1904 bereits im Sommer bei den Bayerischen Meisterschaften für das Deutsche Turnergruppentreffen bei dem die Deutschen Meisterschaften im Turnergruppenwettstreit ausgetragen wurden, qualifizieren.

In einer extrem starken Konkurrenz konnten sich beiden Mannschaften im Mittelfeld platzieren und sich über gute persönliche Leistungen freuen.

Erfolgreiche TSV Turnerinnen und Turner bei den deutschen Meisterschaften in Karlsruhe

In der teilnehmerstärksten Altersklasse bis 19 Jahre mit 52 gemeldeten Mannschaften zeigten die TSV – Mädels zum wiederholten Mal, dass sie sich auch bei großen Meisterschaften nicht zu verstecken brauchen. In ihrer elften gemeinsamen Wettkampfsaison gelangen den Mädchen in zwei der drei Disziplinen (Boden-Kasten-Turnen und Medizinballweitwurf) 9- Punkte-Wertungen und somit Platz 27 (siebtbestes bayerisches Team). Für den TSV gingen in dieser Altersklasse in der Saison 2015 Isabelle und Stefanie Andreä, Laura Bauer, Lara Bothmann, Jasmin Danke,  Anja Detmar, Miriam Dingfelder, Sophia Schaffrath, Sarah Schnelle, Franziska Wild, Christina Zickermann und Julia Zapf an den Start. Um zwischen Abschluss- und Abiturprüfungen, Ausbildung, Schule und Studium noch gemeinsame Trainingseinheiten bewältigen zu können, bewiesen die Mädels viel Disziplin und Teamgeist, ohne dem eine erfolgreiche Saison nicht möglich gewesen wäre.

In ihrer elften Wettkampfsaison Siebtbestes Team in Bayern

Die jüngeren Vereinskameradinnen und –kameraden starteten als gemischte Mannschaft in der Altersklasse bis 16 Jahre und konnten sich einen Platz in der vorderen Hälfte des Gesamtklassements erkämpfen. Sehr erfreulich war, dass diesmal die 8x75 m Staffel erstmals in der Saison ohne Staffelholzverlust mit einer super Zeit, als fünftschnellstes Team ihrer Altersklasse ins Ziel kam. Mit guten Leistungen in den anderen Disziplinen (Boden-Kasten-Turnen, Tanzen und Medizinballweitwurf) konnten sich die TSVler Susanna Danke, Julian Dingfelder, Julia Fabera, Nadine Geier, Annika Götz, Christian Götz, Sandra Lindner, Svenja Nerreter, Helena Schaffrath, Corinna Schneider, Marius Schnelle und Karina Zapf am Ende dann über einen sehr erfreulichen 13. Platz bei 29 Team, als sechstbeste bayerische Mannschaft freuen. Dass bei dieser Truppe noch viel Potential vorhanden ist, konnte jeder aufmerksame Beobachter sehen und so lässt dies auch für die Zukunft hoffen.

13. Platz von 29 Teams mit viel Potential nach oben für die Zukunft

TSV Volleyballer guter Dinge
TSV 04 Feucht – DJK Neumarkt 33:20 (19:6)

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://tsv1904feucht.de/

               Termine

11 Feb
Kinderfasching
Datum Samstag 14:00
11 Feb

Bei einem bunten Rahmenprogramm werden die Sportlerinnen und Sportler des Jahres 2022 sowie die Sportlerin, der Sportler und/oder die Mannschaft des Jahres 2022 geehrt.

 

RSS Feed
Zum Seitenanfang

Save
Benutzerdefinierte Cookie Einstellungen
Wir verwenden Cookies auf der Website, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Wenn Sie der Verwedung von Cookies nicht zustimmen kann es sein, dass bestimmte Inhalte nicht sichtbar sind.
Alle annehmen
Alle ablehnen
Datenschutzerklärung
Funktional
CIP-vvisitcounter
Besucherzähler
Annehmen
Ablehnen