FSV Berngau - TSV 1904 Feucht 2:2 (2:2)

FSV Berngau - TSV 1904 Feucht 2:2 (2:2)

Mit einem Punkt trat die Zeidlerelf die Heimreise aus Berngau an.

Die Partie verlief von der ersten Minute an turbulent. Schon nach fünf Minuten gerieten die Mannen von Coach Jan Völkel in Rückstand, als Matthias Pröpster mit einem Drehschuss im Strafraum erfolgreich war. Vorausgegangen war ein missglückter Klärungsversuch der TSV-Verteidigung nach einer Freistoßhereingabe.

Nur drei Minuten danach gelang Feuchts Lukas Halbig der Ausgleich unter gütiger Mithilfe des Berngauer Torwarts, der seinen eigenen Verteidiger anschoss, von dem der Ball in den Lauf von Halbig landete und dieser nur noch ins leere Tor einschieben musste. Johannes Lang sorgte in der 11. Minute für die erneute Führung des FSV, als er mit einem verwandelten Foulelfmeter Feuchts Keeper Chris Willig keine Chance ließ. In der 15. Minute gelang abermals Lukas Halbig der 2:2-Ausgleichstreffer nach einer feinen Einzelaktion über die rechte Außenbahn.

In der restlichen Spielzeit verpufften die Angriffsaktionen beider Teams, die Partie spielte sich überwiegend im Mittelfeld ab. Doch in der 85. Minute hätte Feuchts Dennis Andörfer nach schöner Kopfballvorlage von Matthias Meinhardt für den Lucky Punch sorgen können, jedoch scheiterte er aus fünf Meter vor dem Berngauer Gehäuse.

Bericht: Der Bote

FSV Berngau III - TSV 1904 Feucht II 1:1 (1:1)
50 Jahre Abteilung Fußball beim TSV 1904 Feucht

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://tsv1904feucht.de/

               Termine

Keine Veranstaltungen gefunden
RSS Feed
Zum Seitenanfang