FSV Berngau III – TSV 1904 Feucht II 0:4 (0:1)

FSV Berngau III – TSV 1904 Feucht II 0:4 (0:1)

Der TSV 1904 Feucht beendet die Saison auf dem 5. Tabellenrang.

Im letzten Spiel schiebt er sich durch ein starkes 4:0 noch zwei Plätze nach vorne. Doch das Spiel verlief nicht ganz so deutlich wie das Ergebnis vermuten lässt. Feucht begann zwar stark, ließ sich aber wieder und wieder von der Strafraumgrenze verdrängen. Bis kurz vor der Pause konnte der TSV nur eine Torchance vorweisen, als Marvin Günther in der 30. Spielminute lediglich die Latte traf.

In der 45. Minute kamen die Feuchter dann aber zum Abschluss. Florian Klinkert wurde lang geschickt und traf dann ins kurze Eck.

Die zweite Hälfte gestaltete sich dann eher ausgeglichen, ehe Berngau in der Schlussphase nachließ und Feucht im Zwei-Minuten-Takt verwandelte. In der 84. Minute machte Sebastian Heinz das 2:0 nach einem Durcheinander im Strafraum mit einem Fallrückzieher. Dann sprang dem Berngauer Keeper der Ball aus der Hand direkt vor Dustin Mohammeds Füße, der ihn nur noch über die Linie schieben musste. Zuletzt köpfte Marvin Günther nach einer Flanke ins linke Eck. Damit stand das 0:4-Endergebnis fest.

Bericht: Der Bote

 

U7 des TSV 1904 Feucht mit 2. Platz in Winkelhaid
FSV Berngau - TSV 1904 Feucht 0:4 (0:2)

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://tsv1904feucht.de/

               Termine

Keine Veranstaltungen gefunden
RSS Feed
Zum Seitenanfang