TSV 1904 Feucht AH – TSV Burgthann AH 5:5 (1:2)

Die Fans (s. Bild) sahen am Freitag Abend einen emotionalen und spannenden Derby-Kracher mit 10 Toren, der am Ende keinen Sieger fand. Durch den nicht unbedingt zu erwartenden Punktgewinn Höhenbergs gegen Spitzenreiter Ochenbruck bleibt vor allem Feucht aufgrund des schweren Restprogramms weiterhin in akuter Abstiegsgefahr.

Die Qualität diesen zu vermeiden wiesen beide Teams jedoch allemal nach. Zudem zeigte der Gastgeber bei nasskalten und regnerischen Bedingungen auf dem Feuchter B-Platz eine überragende Moral. Die gnadenlos effizienten Gäste lagen ab der 10. Minute bis zur vorletzten Minute dauerhaft in Führung, zwischenzeitlich 2x sogar mit 2 Toren.

Weiterlesen

TSV 1904 Feucht AH - SG Höhenberg AH 4:3 (3:2)

Die AH kam mit einem unheimlich wichtigen und verdienten Heimsieg erfolgreich aus der Sommerpause.

Somit konnte man den Abstand auf die nun akut abstiegsgefährdeten Höhenberger vergrößern und sich selbst somit etwas Luft verschaffen. Momentan belegt man einen Platz im Mittelfeld (6.), benötigt bei noch fünf ausstehenden Partien jedoch noch einige Punkte, da die momentanen 17 Punkte kaum für den Klassenerhalt reichen werden.

Weiterlesen

TSV 1904 Feucht AH - TSV Winkelhaid AH 0:4 (0:2)

Schmerzhafte und happige Heimniederlage im Derby zum Kirchweihstart. Winkelhaids Sieg bei schwülwarmen Temperaturen war verdient, wenn auch etwas zu hoch. Schon die Vorzeichen waren nicht optimal, standen den Hausherren mit Hinrichsen (Urlaub) und Seger (verletzt) die beiden Stammtorhüter nicht zur Verfügung, Tobias Müller übernahm die Torwart-Verantwortung. Feucht verschlief nicht nur die Anfangsphase gegen den hellwachen und couragiert auftretenden Gast, sondern eigentlich die komplette erste Hälfte.

Weiterlesen

TSV 1904 Feucht AH – DJK/SpVGG Rohr 2:1 (2:0)

Die Feuchter AH hat nach schwierigem Saison-Start, bei dem zu wenig Punkte mitgenommen wurden, mit einem starken Zwischenspurt scheinbar in die Spur gefunden.  8 Punkte aus den letzten 4 Spielen, allesamt eingefahren bei den 4 aktuellen Spitzenteams, lässt das Konto nun auf 13 Punkte nach 10 Spielen anwachsen. Dies stellt zwar noch nicht den Anschluss an die Spitzengruppe her, Feucht ist jedoch mittlerweile auf Rang 5 angelangt und somit Spitzenreiter der zweiten Tabellenhälfte. 

Weiterlesen

SenC: 1.FCN -SG Ochenbr/Rummelsbg./Feucht 2:1 (1:0)

Wieder eine knappe und späte Niederlage für die SG. In der Nachspielzeit kam der 1.FCN auf seinem gut bespielbaren Kunstrasenplatz am Valznerweiher zum Sieg. Der fulminante Schuss von der Strafraumgrenze nach abgewehrtem Eckball war für den abermals fehlerfreien Keeper M. Feitl nicht zu halten und fand glücklich den Weg durch Freund und Feind. Der Gast fühlte sich in der Schlussphase vom nicht immer sicheren Schiri in einigen strittigen Situationen stark benachteiligt. Sowohl beim Strafstoß (80. / ging übers Tor), beim der entscheidenden Ecke vorausgehenden Freistoß und beim Abwehrversuch dieser Ecke im Anschluss hätte man jeweils genauso gut Stürmerfoul geben können. 

Weiterlesen

               Termine

12 Dez
Senioren-Weihnacht
Datum Sonntag 15:30 - 18:00

im Parkrestaurant

RSS Feed
Zum Seitenanfang