TV Eibach - TSV 1904 Feucht 24:15 (10:8)

TV Eibach - TSV 1904 Feucht 24:15 (10:8)

Am Sonntag war dann die A-Jugend um 17:30 beim TV Eibach zu Gast.

Mit ein wenig Optimismus fuhr die Mannschaft zum nahen Auswärtsspiel, wurde das Hinspiel in eigener Halle 18:15 nach einer guten Leistung gewonnen. Leider fehlte dem TSV Sarah T., dieser Ausfall war leider schwer zu kompensieren. Die erste Halbzeit konnte offen gestaltet werden. Auch die Torschützinnen wechselten sich ab. Schöne Chancen wurden herausgespielt und auch verwandelt.

Die Abwehr stand gut und hatte die gut spielenden Gegner immer wieder im Griff. Mit einem Rückstand von 2 Toren (10:8) ging es in die Halbzeitpause. Hier wurde die Konsequenz im Abschluss angesprochen und das Zusammenspiel mit dem Kreis.Nach Wiederanpfiff folgte aber ein Kollektivausfall. Angesprochene Szenen wurden nicht umgesetzt. Der TSV spielte Standhandball in Vollendung, der TV Eibach legte einen Zahn zu und stellte sein Abwehrsystem auf 3:2:1 um, was die Mädels völlig aus dem Konzept brachte. Anweisung von Außen wurden zwar einmal gespielt und mit Tor abgeschlossen, im nächsten Angriff aber wieder vergessen. Mit einer 24:15 Pleite im Gepäck ging es zurück nach Feucht. Jetzt heißt es Mund abputzen und das letzte Saisonspiel gegen die JSG Nürnberger Land am 31.03.2019 gut über die Bühne bringen.

Bericht: Bianka Turinsky

TSV 1904 Feucht - ESV Flügelrad 12:13 (8:6)
TV Wackersdorf - TSV 1904 Feucht 22:37 (10:19)

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://tsv1904feucht.de/

Zum Seitenanfang