U10 stürmt in die dritte Runde der HKM

U10 stürmt in die dritte Runde der HKM

Am Sonntag, den 02.12.2018, spielte sich die E3 des TSV 04 Feucht mit einer bravourösen Turnierleistung in die dritte Runde der Hallenkreismeisterschaft.

TSV 04 Feucht – TSV 1860 Weißenburg 1:1

Den sehr spielstarken Weißenburgern stemmten sich unsere Jungs mit Kampfkraft und beherzter Abwehrarbeit entgegen. Für den Ausgleich sorgte Raphael, kurz vor dem Ende bot sich dem freigespielten Elias sogar noch die Siegchance.

SG Oberferrieden – TSV 04 Feucht 0:4

Unsere Mannschaft ließ Oberferrieden nicht den Hauch einer Chance und siegte deutlich. Torschützen: Elias, Christián, Kevin und Raphael.

SG SV Nennslingen - TSV 04 Feucht 0:2

Die mit zwei Siegen gestartete Nennslinger SG wurde von unserer diesmal tief stehenden Truppe klassisch ausgekontert. Torschützen: Elias und Kevin

TSV 04 Feucht – DJK Stopfenheim 1:3

Nachdem der zweite Platz und das Erreichen der dritten Runde bereits fest standen, war die Luft irgendwie raus und Stopfenheim kam in den ersten fünf Minuten zu drei leichten Toren. Christián sorgte für den Anschlusstreffer, aber mehr wollte trotz deutlicher Überlegenheit nicht mehr gelingen.

Es spielten: Hannes (Tor), Tim H., Christián, Kevin, Elias, Raphael und Noél

Die dritte Runde der HKM findet am 16.02.2019 um 14.30h erneut in Weißenburg (diesmal in der Landkreishalle) statt.

Bericht: Jens Herning

Bild: Cem Hür

1819_U10_HKM.jpg

 

Spitzenposition vor heimischem Publikum verteidigt
Starke SG scheiterte nur am eigenen Trainer

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://tsv1904feucht.de/

Zum Seitenanfang