Login



 

 
 

Das haben wir uns vor einem Jahr ganz anders vorgestellt. Leider gab es keine Ehrungen im November im Vereinsheim, aber dafür habe ich alle Goldenen für die Sportlerehrung angemeldet und mittlerweile habt ihr alle eure Urkunden mit der Würdigung erhalten. Die Urkunden des DOSB und die Medaillen liegen bei mir in Feucht.

Leider dürfen wir zur Zeit keine Abnahmen machen und der Trainingsbetrieb wird wohl erst etwas später aufgenommen.

Da ich bedingt durch meinen Fahrradunfall einige Zeit ausfalle werden Rainer Hofmann, Stefan und Marion Geyer vorerst die Termine koordinieren.

Mit unseren 36 Sportabzeichen haben wir 10% des Landkreisergebnisses eingefahren. Natürlich konnten wir nicht an das Ergebnis von 2019 (120 DSA) anknüpfen wo wir gerade im Kinder- und Jugendbereich ein Spitzenergebnis für Feucht und den Landkreis erzielt hatten. Als Nürnberger Land standen wir bayernweit an der Spitze und hatten den Trend der letzten Jahre (Stagnation und Reduktion) umgekehrt.

Das Hygienekonzept passt noch und ich hoffe das wir auch im Schwimmbereich wieder aktiv werden können. Am wenigsten Probleme haben wir beim Radfahren, es sei denn es weichen wieder so viele Nürnberger die die Strecke nicht kennen nach Feucht aus.

 

Einige von euch haben sich ja im Wald fit gehalten. Bleibt gesund.

 

Norbert 29.04.2021

 

 

Wir haben es geschafft

 

 

 

Zugegeben - dieses Jahr war es nicht einfach.

Mit den Zahlen der abgelegten Sportabzeichen können wir diesmal nicht glänzen. Dafür war es sicherlich für jeden Teilnehmer der Gewinn ein Stück Normalität im Alltag wieder zu gewinnen. Ich hoffe euch in 2021 wieder in alter Manier coachen zu können. Mein besonderer Dank geht stellvertretend für alle Helfer und Prüfer an Rainer Hofmann der uns auch dieses Jahr mit seinem Aufwärmtraining verletzungsfrei durch die Saison gebracht hat.

(Norbert 14.10.2020)

 

 

Aber wir haben etwas umgestellt, Stefan, Marion und Rainer werden in Absprache mit euch die Termine durchziehen. Hoffentlich machen uns die steigenden Infektionszahlen nicht einen Strich durch die Rechnung. Ich halte mich etwas im Abseits auf und wünsche euch einen erfolgreichen Verlauf der Saison.

Norbert (31.07.2020)

 

Wir haben einige Sondertermine - schaut bitte auf den Kalender

 

Wir wolten am 24.06. mit dem Sportabzeichen starten.

Ich weiß nicht wie viele Stunden ich mich mit dem Thema Hygienekonzept schon beschäftigt habe, aber das Ergebnis ist das wir keine Freigabe für die Anlage hatten. Mittlerweile ist die Anlage auch für Einzelpersonen gesperrt wenn sie kein schlüssiges genehmigtes Hygienekonzept vorweisen. In Nürnberg und Lauf  sieht es in städtischen Hallen auch nicht besser aus.

Die Vorgabe auf der wir unser sportartenspezifische Konzept erstellen müssen findet ihr

hier

Darauf habe ich folgendes "Konzept" gemacht, daß von der Verwaltung des Marktes Feucht anerkannt wurde.

 

Konzept

 

 

Wir haben die Nutzungserklärung erhalten.

 

 

sie ist hier

 

Als disziplinierte Sportler werdet ihr euch an die Vorgaben halten.

 

Da wir die Teilnahmen dokumentieren müssen, bitte ich euch unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! die Kontaktdaten (Name, Adresse, Geburtsdatum - falls bei uns nicht bekannt) bzw. die Teilnahme für dieses Jahr bestätigen.

Oder ruft mich an 09128 6490.

Wir werden dann die Laufzettel wie vor einigen Jahren vorbereiten. 

 

Für die Ausdauer 20km Radfahren möchte ich den Termin 12.07. halten, obwohl ich da einige persönliche Probleme habe. Auch Schnelligkeit 200m Rad werden wir durchführen. Bitte meldet vorher bis zum 08.07. eure Teilnahme. Beachtet bitte die Helmpflicht. Ihr werdet als Einzelstarter auf die Strecke geschickt.

Leider kann ich am 08.07. nicht. Somit möchte ich mit Euch am 15.07. um 18:10 starten. Das heißt wir werden ab 18:10 uns als Einzelpersonen auf den Rasenplatz mit Ab- und Anstand einfinden.

Zuerst werde ich Euch in die Hygienevorschriften einweisen, dann starten. Schirme und Pavillon werden dieses Jahr nicht genutzt.

 

Bleibt gesund, fit sind wir doch?

 

Norbert

Stand: 02.07.2020

 


 

 

 

Alles Gute für 2020 - damit die Leistung stimmt

 

Die Leistungskataloge :

 

Kinder und Jugendliche 2020

Erwachsene 2020

 

Jedoch müssen wir mit den Leistungstest auf dem Sportgelände noch etwas warten -

Wenn diese wieder freigegeben werden können wir es vielleicht dieses Jahr noch schaffen.

Bleibt gesund und fit

Norbert (jetzt meist im Wald zu finden)

 

 


 

Das war 2019:

 

Woowh -- oder so ähnlich

 


Wir haben 112 Sportabzeichen dieses Jahr geschafft.

 

Herzlichen Dank an alle Unterstützer (Rewe und Sparkasse Feucht), Prüfer und Helfer

 

 

Erste Eindrücke von der Urkundenverleihung 21.11.2019 Kinder und Jugendliche

 

 

  Originalbild Download    meist mit Ziel speichern unter

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 
 
 

 

 

14.08. Das war heute schon ein reges Treiben auf dem Sportplatz. Das Ferienprogramm war zu Gast und das Ergebnis:

wenn die restlichen Schwimmnachweise vorliegen:

 

10 mal Gold

2 mal Silber

2 mal Bronze

 

Gratulation allen Teilnehmern zu ihren Leistungen. Vielleicht sehen wir uns nächstes Jahr wieder.

 

zum vergrößern: rechte Maustaste über Bild: Grafik anzeigen

 

 

 

 

 

 

wir sind dieses Jahr auf der Sportanlage Schulstraße hinter der Wilhelm Baum Turnhalle.

Mittwochs 18:00 - 19:30 außer an Schwimmterminen

für alle die die Leistungskataloge suchen:

Erwachsene

Kinder und Jugendliche

Ich wünsche allen Teilnehmern eine verletzungsfreie und erfolgreiche Saison.

Bleibt gesund

Norbert

 

 

Erfolgreiche Sportabzeichentage in Feucht

Trotz regnerischer Wetterkapriolen waren die Sportabzeichentage am 13./14. Juli in Feucht ein großer Erfolg.

Zahlreiche SportlerInnen aller Altersklassen nutzten die Chance, um das Sportabzeichen abzulegen; u.a. auch Bewerber für den Zoll, die Polizei und das Lehramt nutzten die Gelegenheit, um ihre sportliche Fitness unter Beweis zu stellen. Nicht zu vergessen diejenigen Sportler, die einfach ihre sportliche Fitness testen wollten und sportliche Herausforderungen, die sie seit vielen Jahren nicht mehr ausgeübt haben, ausprobieren konnten.

Bereits morgens trafen sich ca.20 SchwimmerInnen im Freibad Feuchtasia, um die Leistungen auf der Sprintstrecke (25 Meter) bzw. auf der Ausdauerstrecke (200, 400 bzw. 800 Meter) abzulegen oder den für das Sportabzeichen erforderlichen Schwimmnachweis zu erbringen.

 Am Nachmittag ließen sich zahlreiche SportlerInnen – trotz zwischenzeitlicher Regenunterbrechungen – nicht davon abhalten, ihre leichtathletischen Fähigkeiten (Hoch-, Weit-, Standweitsprung, Sprint- bzw. Ausdauerlauf oder Nordic Walking, Wurfdisziplinen usw. usw.) auf der Sportanlage hinter der Wilhelm Baum Turnhalle unter Beweis zu stellen. Dabei wurden überraschend gute Leistungen erbracht.

 

Abgerundet wurden die Sporttage durch das Radfahren am Sonntag vormittag mit der Ausdauerdisziplin (10 km bei Jugendlichen und 20 km bei Erwachsenen) bzw. auf der Sprintstrecke (200 Meter im fliegenden Start). Dabei hatte Petrus ein Einsehen, denn die Wetterbedingungen waren dafür ideal.

 

Das zahlreiche Erscheinen der motivierten und begeisterten SportlerInnen und die tatkräftige Unterstützung aller PrüferInnen, die dem regnerischem Wetter trotzten, machten die Sporttage zu einer erfolgreichen Veranstaltung. Dies ist für die Veranstalter ein hoher Anreiz die Sporttage auch im nächsten Jahr wieder durchzuführen und damit noch mehr Sportbegeisterte zu einer Teilnahme zu ermutigen.

Großer Dank gilt zum einen den SportlerInnen für Ihre Teilnahme sowie Ihr überwiegend positives Feedback und zum anderen allen PrüferInnen für ihr Engagement, sodass ein reibungsloser Ablauf der Veranstaltung gewährtleistet werden konnte. Unser Dank gilt auch den Sponsoren (Sparkasse und Rewe aus Feucht) und Herrn Holger Scheidig von der Wasserwacht.

Somit waren die 3. verletzungsfreien Sportabzeichentage ein voller Erfolg. Die tollen Leistungen wurden mit Gold, Silber und Bronze belohnt. Wer Zeit und Lust hat kann an der Verleihung im Herbst teilnehmen.

Auf ein zahlreiches Wiedersehen in 2020 würden wir uns sehr freuen !

 

Author: Stefan Geyer Fotos: Michaela Flemming

 
Go to top