• Home
    Home Hier findest Du alle Beiträge der Seite.
  • Kategorien
    Kategorien Zeigt alle Kategorien.
  • Autoren
    Autoren Suche nach Mitgliedern.

Südbayerische Meisterschaft Poomsae 2021 – online

Veröffentlicht von am in Taekwondo
  • Schriftgröße: Größer Kleiner
  • Aufrufe: 462
  • Drucken

Der Alltag wird virtuell – nicht nur in der Arbeit oder der Schule

Wer sagt, dass Sport online machen nicht geht?! Seit einem Jahr spielt sich unser gesamter Tag – Arbeit, Schule, Pause, Freizeit, Sport – in unseren eigenen vier Wänden ab. Und dann kommt der eine Tag, an dem man endlich mal ausnahmsweise unter strengsten Auflagen, Abstand und Lüften in die Halle darf, um die Videos für die Online-Meisterschaft aufzunehmen.

 

Die Südbayerische Meisterschaft Poomsae wurde nun bereits zum zweiten Mal in Online-Format ausgetragen. Während der Livestream vergangenen Samstag ausgestrahlt und die Teilnehmer in Echtzeit bewertet wurden, stand das Team des TSV 1904 Feucht bereits am 06. März in der Halle, um die Videos für das Live-Event aufzunehmen. Aufgeteilt in mehrere Zeitslots um den Kontakt zwischen den einzelnen Läufern zu minimieren, blieb sogar noch einiges an Trainingszeit mit Abstand übrig.

Rachel Hoke und Nils Hartmann machten im Paarlauf den Anfang. Trotz aller Synchronität, die am Drehtag noch fleißig geübt wurde, konnten sie sich „nur“ Silber sichern. Rachel kämpfte im Anschluss gegen eine große Klasse an und schied hier mit Rang 9 und 0,03 fehlenden Punkten knapp vor dem Finale aus. Nils hatte ebenfalls mit der Konkurrenz auf Augenhöhe zu kämpfen. Er konnte sich auf Platz 7 laufen. Patricia Mansour und Tamara Monat hatten ebenfalls eine starke und teilnehmerreiche Klasse. Beide konnten sich ins Finale kämpfen, während sich Tamara mit 0,03 Punkten Abstand hinter Patricia Rang 7 sicherte. Sabine Zellerhoff präsentierte zwei ordentliche Leistungen im Finale und kämpfte sich so auf Platz 5. Nadine Niemeier hatte in der u30-Klasse wie immer starke Konkurrenz, konnte sich somit auch nur knapp mit Rang 9 nicht ins Finale kämpfen. Patrick Lebens bildete das Schlusslicht an diesem Tag. Mit einer sicheren Präsentation und flüssigen Abläufen sicherte er sich eine weitere Silbermedaille für das Team aus Feucht.

Da die Südbayerische Meisterschaft neben der Nordbayerischen Meisterschaft (voraussichtlich auch online) eines der beiden Qualifikationsturniere für die Bayerische Meisterschaft im Juli ist, haben somit beinahe alle Teilnehmer eine Qualifikation erringen können.

b2ap3_thumbnail_Beitragsbild_Sabine-Zellerhoff.jpg

Sabine Zellerhoff

b2ap3_thumbnail_Beitragsbild_Patrick-Lebens.jpg

Patrick Lebens

b2ap3_thumbnail_Beitragsbild_Patricia-Mansour.jpg

Patricia Mansour

b2ap3_thumbnail_Beitragsbild_Nadine-Niemeier.jpg

Nadine Niemeier

b2ap3_thumbnail_Beitragsbild_Paar-Rachel-Hoke-Nils-Hartmann.jpg

Rachel Hoke / Nils Hartmann

               Termine

Keine Termine gefunden
FacebookTwitterGoogle BookmarksRSS Feed
Go to top