Reichswaldringer TSV 1904 Feucht e.V.

×

Warnung

Can't load Google maps without an API key. More information can be found in our documentation at joomla.digital-peak.com.

Fehlende Feuchter Kampfbereitschaft

Fehlende Feuchter Kampfbereitschaft

Durch eine deutliche 12:36 Punkte Niederlage im Gesamtergebnis wurde die TSV Staffel am Samstagabend gegen den Tabellenführer ASC Röthenbach auf den letzten Tabellenplatz der Gruppenliga Nord festgenagelt. Mit diesem Sieg im letzten Kampf sicherte sich der ASC Röthenbach auch den Aufstieg in die Gruppenoberliga. Obwohl der Tabellenführer ersatzgeschwächt und ebenfalls wie die Ringer aus Feucht in zwei Gewichtsklassen unbesetzt auftrat, war es den Feuchtern nur in einem Kampf möglich sich vier Punkte zu sichern.

Die anderen acht Punkte resultieren – wie erwähnt – aus den beiden unbesetzten Klassen der Röthenbacher. Die restlich ausgetragenen Kämpfe gingen alle vor Ablauf der vollen Kampfzeit durch Schultersiege oder technische Überlegenheit mit jeweils vier Punkten an den ASC. Mutlosigkeit  und sichtbar fehlende Feuchter Kampfbereitschaft, mit zwei Ausnahmen, dürfte den TSV Verantwortlichen im nach hinein zu denken geben denn man wollte ja im letzten Kampf noch einmal zeigen dass man nicht so schlecht ist wie es der Tabellenstand ausdrückt.

 In der 66 kg Klasse im gr./rö. Stil ging Anthony Fry gegen Markus Bartsch aus Röthenbach auf die Matte. Nach 45 Sek. war der Auftritt des Ringers aus Feucht durch einen Halbnelson beendet . Im Freistil kämpfte Anthony im zweiten Durchgang gegen Sherven Kamali. Hier konnte sich Anthony bis zur zweiten Minute halten, musste sich aber dann der drückenden Überlegenheit seines Gegners beugen und unterlag ebenfalls aus der Bodenlage heraus mit einem Halbnelson.

Julian Klauss trat in der 75 kg Klasse in beiden Stilarten griechisch und Freistil in beiden Durchgängen jeweils gegen Daniel Wiesner an. Im Freistil konnte der junge Feuchter gegen den Spitzenringer aus Röthenbach bis zur fünften Minute einigermaßen mithalten ehe er durch eine wiederauftretende Verletzung zurückstecken musste.  Diesen Moment nutzte Daniel Wiesner zur entscheidenden Attacke und legte den geschwächten Julian mit einem Untergriffwurf auf beide Schultern. Im zweiten Durchgang im gr./rö. Stil versuchte es Julian trotz großer Schmerzen noch einmal doch sein Gegner kannte keine Gnade und beendete den Kampf in der dritten Minute durch technische Überlegenheit.

Chris Mäusbacher traf in der 86 kg im gr./rö. Stil auf den Röthenbacher Oldtimer Jürgen Edinger. Der Röthenbacher – eigentlich schon im Ringerrentenalter – zeigte dem jugendlichen Feuchter „wo der Bartl den Most holt“. Bis zur vierten Minute hatte sich der Oldie schon einen hohen Punktevorsprung durch einige schöne Schnelligkeitsattacken erarbeitet ehe er dann Chris, der sich durch eine verzweifelte Eigenaktion in eine aussichtlose Lage manövrierte und diese unverhoffte Chance nutzte Jürgen Edinger zum Schultersieg.

Im zweiten Durchgang dieser Gewichtsklasse, diesmal im Freistil trat Engin Dogan gegen Pascal Hampel aus Röthenbach an. Der Röthenbacher mit dem Prädikat „Deutscher Meister der Kadetten und Kaderringer des Deutschen Ringerbundes“ ließ seinem Gegner keine Chance. Nach kurzem Abtasten schnappte er sich Engin bei den Beinen und legte ihn mit einem Ausheber nach 50 Sek. auf beide Schultern.

 In der 98 kg Klasse trat Emanuel Akoua im ersten Durchgang im Freistil auf Pascal Hampel aus Röthenbach. Dieses Schauspiel war leider schon nach 40 Sek. beendet, ebenfalls durch einen Beinausheber.

Im zweiten Durchgang dieser Gewichtsklasse  im gr./rö. Stil war es dann Sebastian Elm dem es vergönnt war die einzigen 4 Kampfpunkte gegen den Röthenbacher Oliver Kraus durch einen Kopfhüftschwung nach 20 Sek. auf das Feuchter Konto zu verbuchen. 

Die Ergebnistabelle:

 

Mannschaft

Kämpfe

Siege

Unentschieden

Niederlagen

Punkte  +/-

Endergebnis

1

ASC Röthenbach

  9

8

0

1

312:142

16:2

2

TV Erlangen

10

7

1

2

330:180

15:5

3

SC Oberölsbach II

  9

5

1

3

226:188

11:7

4

SV Johannis Nürnberg III

10

5

0

5

240:232

10:10

5

TSV Zirndorf II

10

2

0

8

154:348

 4:16

6

TSV Feucht

10

1

0

9

140:312

 2:18

TSV 04 Feucht - SG Rohr/Pavelsbach 11:13 (4:4)
U12-Volleyballer präsentieren sich

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://tsv1904feucht.de/

Nächste Termine

9 Aug
Jugendtraining
Datum 09.08.2022 17:30 - 19:00
9 Aug
Erwachsenentraining
09.08.2022 19:00 - 20:30
11 Aug
Jugendtraining
11.08.2022 17:30 - 19:00
11 Aug
Erwachsenentraining
11.08.2022 17:30 - 19:00
12 Aug
Erwachsenentraining
12.08.2022 19:00 - 20:30
Zum Seitenanfang

Save
Benutzerdefinierte Cookie Einstellungen
Wir verwenden Cookies auf der Website, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Wenn Sie der Verwedung von Cookies nicht zustimmen kann es sein, dass bestimmte Inhalte nicht sichtbar sind.
Alle annehmen
Alle ablehnen
Datenschutzerklärung
Funktional
CIP-vvisitcounter
Besucherzähler
Annehmen
Ablehnen