Reichswaldringer TSV 1904 Feucht e.V.

×

Warnung

Can't load Google maps without an API key. More information can be found in our documentation at joomla.digital-peak.com.

Deutliche 29:2 Niederlage gegen Unterdürrbach

Deutliche 29:2 Niederlage gegen Unterdürrbach

Endlich hörten die TSV Ringer einmal auf die Worte ihres Trainers. „Leute“ sagte er in der Kabine nach dem Wiegen „heute geht es um nichts mehr, ihr könnt locker euer Können zeigen und verschiedene Techniken ausprobieren. Ohne Zwang und taktisches Geplänkel, denn der dritte Tabellenplatz ist uns sicher. Wir können uns nicht mehr verbessern aber auch nicht verschlechtern.“ Andächtig lauschend vernahmen sie diese Worte und setzten sie auch in die Tat um. Die Truppe hatte anscheinend etwas missverstanden denn bis auf einen Kampf rannten alle mit verheerendem Tempo in die aufgestellten Fallen ihrer Gegner was dann letztendlich zu einer Niederlage von 29:2 Punkten führte.

In der Klasse bis 55 kg im gr./rö. Stil musste man den Unterdürrbachern die 4 Punkte schon auf der Waage wegen Nichtbesetzung dieser Gewichtsklasse überlassen.

In der Klasse bis 60 kg im Freistil bekam Lukas Rackl seinen ersten Einsatz. Pech für den jungen Feuchter war dann dass er gleich auf einen ehemaligen Spitzenringer aus Bundesligazeiten der Unterdürrbacher traf. Sven Richter sah natürlich sofort dass Lukas Rackl die Eierschalen noch hinter den Ohren hingen, machte kurzen Prozess und schulterte seinen Gegner nach einem 6:0 Punktevorsprung in der zweiten Minute durch einen Beinausheber.

Klaus Gansen traf in der 66 kg Klasse im gr./rö. Stil auf den Unterdürrbacher Felix Grimm. In diesem Kampf gingen für den Feuchter nach 1 Min. und 40 Sek. die Lichter aus. Mit 13:2 Punkten musste Klaus Gansen die technische Überlegenheit seines Gegners anerkennen. Julian Klauss war in der 74 kg Klasse A im Freistil gegen Daniel Hoepstein völlig überfordert. Nach 1 Min. hatte der Unterdürrbacher mit 12:0 Punkten den technisch überlegenen Vorteil auf seinem Konto. In der Klasse 74 kg B im gr./rö. Stil ging Daniel Jahoda gegen Daniel Busch in der ersten Minute mit 3:0 Punkten durch einen Kopfhüftschwung zwar in Führung, hatte damit aber sein Pulver verschossen und lag nach 1 Min. und 50 Sek. durch die gleiche Griffaktion seines Gegners auf beiden Schultern. Im Mittelgewicht 84 kg im Freistil toppte Florian Endres die kurze Zeit seines Vorgängers um 50 Sekunden und lag dann ebenfalls durch einen Kopfhüftschwung des Unterdürrbachers Andreas Härschnitz auf beiden Schultern.

Den einzigen Lichtblick auf Feuchter Seite bot Chris Mäusbacher im Halbschwergewicht bis 96 kg im gr./rö. Stil gegen Niklas Pfeuffer. In einem spannenden, mitreißenden und aufreibenden Kampf zeigten beide eine klasse Leistung in technischer wie auch kämpferischer Hinsicht. Hierbei konnte sich der Feuchter mit 18:16 Punkten nach 6 Minuten Kampfzeit den Sieg erkämpfen.

Im Schwergewicht bis 120 kg im Freistil traf Sebastian Elm auf Julian Hemmerich aus Unterdürrbach. Nach einem auf beiden Seiten harten ersten Durchgang zeigten sich dann beim Feuchter Ringer doch auffällige Verschleißerscheinungen. Der Unterdürrbacher nützte immer wieder diese Aussetzer und kam nach 4 Minuten zu einem 13:2 Sieg durch technische Überlegenheit.

Dieses Missverständnis der Worte des Trainers dürfte beim Montagstraining noch einigen Gesprächsstoff liefern. Dies war zwar der letzte Kampf dieser Saison doch schon ab der zweiten Januarwoche geht es mit den Bezirksmeisterschaften weiter.

Eltern-Kind-Turnen Montagvormittag wieder im Angeb...
Brand-Männer kämpfen in Zirndorf um Punkte

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://tsv1904feucht.de/

Nächste Termine

9 Aug
Jugendtraining
Datum 09.08.2022 17:30 - 19:00
9 Aug
Erwachsenentraining
09.08.2022 19:00 - 20:30
11 Aug
Jugendtraining
11.08.2022 17:30 - 19:00
11 Aug
Erwachsenentraining
11.08.2022 17:30 - 19:00
12 Aug
Erwachsenentraining
12.08.2022 19:00 - 20:30
Zum Seitenanfang

Save
Benutzerdefinierte Cookie Einstellungen
Wir verwenden Cookies auf der Website, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Wenn Sie der Verwedung von Cookies nicht zustimmen kann es sein, dass bestimmte Inhalte nicht sichtbar sind.
Alle annehmen
Alle ablehnen
Datenschutzerklärung
Funktional
CIP-vvisitcounter
Besucherzähler
Annehmen
Ablehnen