• Home
    Home Hier findest Du alle Beiträge der Seite.
  • Kategorien
    Kategorien Zeigt alle Kategorien.
  • Autoren
    Autoren Suche nach Mitgliedern.

Veröffentlicht von am in Tischtennis

Seit vielen Jahren konnte der TSV am Samstag wieder den Kreispokalsieg im Tischtennis feiern.

Die erste Mannschaft der TSV Feucht setzte sich in einem sehr langen und spannenden Endrunden-Turnier in der Gersdorfer Halle zum Kreispokalsieg durch. Im Endspiel wurde der stark aufspielende Überraschungsfinalist aus Winkelhaid 3 mit 5:0 besiegt, das härteste Stück Arbeit war aber das Halbfinale gegen den TSV Lauf 2, das umkämpft mit 5:4 gewonnen wurde, woraufhin die mitgereisten Fans schon Gesänge anstimmten!

Aufrufe: 8182 Weiterlesen

Punkt Satz und Sieg! ! !  Die 1. Mannschaft der Feuchter Tischtennis-Herren hat für die große Sensation gesorgt. Im Viertelfinale des Kreispokals bezwangen die Weiß-Roten vor 32 Zuschauern in der Karl Schoderer Sporthalle das favorisierte Team, den Kreisliga-Tabellenführer TSV Winkelhaid II. Vor 32 zahlenden Zuschauern entwickelte sich von Beginn an eine hochklassige Partie um den Einzug ins Final-Four nach Gersdorf.

Aufrufe: 8208 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in Tischtennis

Das vorgegebene Saisonziel der 4. Herrenmannschaft des TSV 04 Feucht zu den Top 3 der Liga zu gehören, konnte aufgrund der vielen Verletzungsausfälle zum Saisonfinale nicht erreicht werden. Beim 9:5 Erfolg in Burgthann mussten die 04er schon mit 2 Mann Ersatz antreten, Pöhler und Eckle mussten die Saison aufgrund von Knie- /Knöchelproblemen vorzeitig beenden. In Pühlheim musste man sich mit 3 Mann Ersatz 9:5 geschlagen geben. Vor dem Spiel gesellte sich Herbst mit Schulterschmerzen zur Verletztenliste. Am letzten Spieltag mussten die Feuchter sogar mit 4 Mann Ersatz nach Weissenbrunn reisen, Silberhorn brach sich einen Finger der rechten Hand.

Aufrufe: 9108 Weiterlesen

Vor dem entscheidenden Aufstiegsspiel gegen den FC Ezelsdorf waren die Vorzeichen klar, man hätte sich eine 4:8 Niederlageerlauben dürfen, um den Aufstieg in die 1. Kreisliga dennoch klarzumachen, ansonsten wäre der SV Unterferrieden der strahlende Tabellenerste. In den ersten Spielen war den jungen Feuchtern die Nervosität deutlich anzumerken. Daniel Dassinger und David Öztürk verloren im Doppel knapp und unglücklich im Entscheidungssatz mit 9:11. Parallel ließen aber Tim Zimmermann und Oliver Dassinger mit einer tollen Leistung ihren Gegnern mit einem klarem 3 Satz Erfolg keine Chance. Da die beiden Feuchter Ranglistenersten Dassinger D. und Öztürk in ihren Einzeln etwas gehemmt und nervös auftraten, zogen sie gegen ihre Ezelsdorfer Konkurrenten jeweils den Kürzeren.

Aufrufe: 9361 Weiterlesen
Go to top