Reichswaldringer TSV 1904 Feucht e.V.

  • Home
    Home Hier findest Du alle Beiträge der Seite.
  • Kategorien
    Kategorien Zeigt alle Kategorien.
  • Autoren
    Autoren Suche nach Mitgliedern.

Veröffentlicht von am in Ringen

Endlich hörten die TSV Ringer einmal auf die Worte ihres Trainers. „Leute“ sagte er in der Kabine nach dem Wiegen „heute geht es um nichts mehr, ihr könnt locker euer Können zeigen und verschiedene Techniken ausprobieren. Ohne Zwang und taktisches Geplänkel, denn der dritte Tabellenplatz ist uns sicher. Wir können uns nicht mehr verbessern aber auch nicht verschlechtern.“ Andächtig lauschend vernahmen sie diese Worte und setzten sie auch in die Tat um. Die Truppe hatte anscheinend etwas missverstanden denn bis auf einen Kampf rannten alle mit verheerendem Tempo in die aufgestellten Fallen ihrer Gegner was dann letztendlich zu einer Niederlage von 29:2 Punkten führte.

Aufrufe: 8117 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in Ringen

24:8-Auswärtserfolg: Feuchter Staffel zeigt klasse Leistung gegen Zirndorfer Reserve

Klasse Leistung der TSV Ringer beim TSV Zirndorf II. Am Samstagabend war dies die übereinstimmende Meinung der beiden Trainer Andreas Vogl und Willi Gräf. Im vorletzten Kampf dieser Saison zeigten sich die TSVler in vier von acht ausgetragenen Kämpfen als überlegene Sieger und erzielten dabei die höchsten Wertungen. In zwei Kämpfen flogen den Feuchtern die Punkte dann durch Übergewicht ihrer Gegner wie gebratene Tauben zu.

Aufrufe: 7783 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in Ringen

O weh, o weh: richtig ordentlich durch die Mangel  gedreht wurden die TSV Ringer am Samstagabend in der Halle des SC 04 Nürnberg-Maxvorstadt mit einer 26:5 Punktniederlage. Nur Klaus Gansen und Michael Dauphin konnten sich mit guten Leistungen in Szene setzen. Wobei Letztgenannter im Halbschwergewicht dann doch noch in den letzten 2 Sek. seines Kampfes durch eine Fehlentscheidung des Kampfrichters um den Sieg gebracht wurde.

Schnelles Ende in der Klasse bis 55kg und bis 60kg
In der Klasse bis 55 kg im gr./rö. Stil war wieder einmal mehr für Dariusz Wojciechowski nach 1 Min. und 4 Sek. der Käse gebacken.

Aufrufe: 8446 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in Ringen

In ihrem letzten Heimkampf dieser Saison errang die TSV Staffel einen glanzlosen 20:12 Sieg gegen den TSV Cadolzburg. Mit dieser Leistung dürfte sich die Feuchter Staffel für die noch ausstehenden drei Auswärtskämpfe ins Abseits gestellt haben. In zwei Kämpfen glaubten die Feuchter den Sieg sicher in der Tasche zu haben und unterlagen dann zur Überraschung aller im zweiten Durchgang – trotz hoher Punkteführung – nach katastrophalen Fehlern ihren Gegnern.

Die Kämpfe im Einzelnen:
Wojciechowski und Lugovoy unterliegen ihre Gegnern
In der 55 kg Klasse im gr./rö. Stil ist der Feuchter Dariusz Wojciechowski scheinbar noch nicht angekommen.

Aufrufe: 8155 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in Ringen

Die Feuchter Ringer waren am Samstagabend in ihrem Heimkampf gegen den TV Erlangen völlig von der Rolle. Das Vorkampfergebnis, das ja mit einem 20:12 Punktsieg für die TSV Staffel ausging, drehten diesmal die Erlangener mit dem gleichen Ergebnis zu ihren Gunsten um. Bis auf zwei Kämpfe wirkten die jungen Athleten des TV Erlangen frischer und zeigten mit mehr Kampfgeist wohin der Hase läuft. Kein Standvermögen und keine taktischen Varianten zeigten die Feuchter Athleten als ihnen der Gegenwind aus Erlangen ins Gesicht blies. Die Kämpfe im Einzelnen:

Aufrufe: 7904 Weiterlesen
loader
 
 

Nächste Termine

Jun
22

22.06.2021 17:30 - 19:00

Jun
22

22.06.2021 19:00 - 20:30

Jun
24

24.06.2021 17:30 - 19:00

Jun
24

24.06.2021 17:30 - 19:00

Jun
25

25.06.2021 19:00 - 20:30

Go to top