Erneutes Spektakel am Segersweg?

Erneutes Spektakel am Segersweg?

Zum Heimspiel am kommenden Wochenende begrüßen wir die Gäste aus Meckenhausen.

Meckenhausen konnte die letzten beiden Spiele nicht gewinnen und verlor am letzten Sonntag trotz drückender Überlegenheit unglücklich mit 3:1. Für die Mannschaft von Jan Völkel wartet am vierten Spieltag der Kreisliga bereits die vierte Top Mannschaft.

Nach der Niederlage gegen Holzheim konnte man im Heimspiel gegen Pollanten den ersten Punkt und im Auswärtsspiel gegen Ezelsdorf den ersten Dreier einfahren. Vor allem im Auswärtsspiel zeigten die Jungs vom Segersweg eine starke Leistung, die es gegen Meckenhausen zu bestätigen gilt, um was Zählbares in Feucht zu behalten. 

Für die zweite Mannschaft verliefen die ersten beiden Spiele eher suboptimal. Trotz jeweiliger Überlegenheit und zahlreicher Chancen inklusive reichlicher Aluminium-Treffer konnte nur ein Punkt aus Unterferrieden entführt werden. An die Leistung muss auch gegen Deining angeknüpft werden und dazu noch die ein oder andere Chance verwertet werden.

TSV 1904 Feucht - TSV Meckenhausen 1:8 (1:4)
FC Ezelsdorf – TSV 1904 Feucht 2:4 (2:3)

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://tsv1904feucht.de/

Zum Seitenanfang